» »

Hin und Her? falsches Spiel wegen der Nacht Malka

tqatxua


@ Che

Woher weißt du, dass der TE männlich ist?

@ kelevsau

Bist du ne Frau oder ein Mann?

Und... kannst du nich wenigstens ne Rechtschreibprüfung über deine Texte laufen lassen? Es ist echt extrem unverständlich und ich weiß nicht, ob du dich verschreibst, oder ob dein Kopf so anders tickt, dass ich (und viele andere) nicht hinterher komme mit deinen Ausführungen.

Wenn du wirklich Antworten haben möchtest, müsstest du wohl verständlicher werden.

CNhe


Es ist eine Vermutung aus den ersten Texten.

sNensibel6mann-9x9


Soweit ich das verstehe:

Da ist eine Frau, einsam und ohne Kontakte.

Da ist weiterhin ein Mann, den sie eigentlich liebte, mit dem sie aber keine Beziehung haben möchte, weil dieser sie nur ausnutzt (wie auch immer).

Die Frau würde gerne Kontakt zu anderen Personen/Männern finden, was aber von diesem Mann unterbunden wird.

So hat sie wohl Kontakt zum Freund dieses Mannes aufzubauen versucht (sie hat sich offenbar "verliebt" in den Freund dieses Mannes), was dieser Mann aber unterdrückt. Offenbar hält dieser Mann diese Frau sozial in der Hand und unterdrückt sie (wie auch immer, offenbar auch finanziell). Sie weiß offenbar nicht, wie sie sich dagegen wehren kann.

ENlaFfRem0i@ch081x5


Was würdest du denken,wenn ihre jahrelang mit einer Frage genervt, ob man als Frau auf einen Typen stehe,der einen zum vierten Mal fragt... Frau verneint es ,weil sie habe keine Zukunft mit ihm sehen können,sondern schon erzählt bekommen,dass er sie aus der Welt abschaffen will und weil er das Mädel nicht einmal wertschätzt und gerne sie als Versuchsobjekte sehe... Er nutzt sie nur aus,obwohl sie nur befreundet waren..

Da ist wohl ein Paar. er hat wohl schon mehrfach um ihre Hand abgehalten aber sie hat immer abgelehnt. Bekannte dieser Frau haben sie auch schon vor dem Typen gewarnt.

Dann bricht das Mädel beim vierten Mal zusammen und beleidigt einfach,dann schwört er am Telefon,dass er ihr es Heim zahlen wird und ihr schon einen Rache für Sie ausdenke... Das Mädel hat sich danach entschuldigt,vor allem weil es auf Geburtstag einer Freundin geschah.. Sie haben sich versöhnt.. aber im Inneren habe er ihr das nicht verziehen und habe sich einen so hinterhältigen Plan ausgedacht,der sie belehren soll.. Sie haben sich während der Zeit öfters getroffen,bis ab einem Monat abgebrochen habe und er wollte sie zwingen in die Anstalt zu kommen,damit sie ausgerotte wird.. also habe er an ihr etwas ausprobiert,was schwer nachzuweisen ist ... sodass sie für die Außenstehden die Verrückte sei... Während der Zeit nähert er sich ihrer besten Freundin an und versucht diese für sich zu gewinnen..

Beim vierten Heiratsantrag auf einer Geburtstagsfeier ist es ihr wohl zu bunt geworden und ist etwas lauter geworden. Hinterher hat sie sich zwar entschuldigt, aber ihr Typ fand das gar nicht lustig und sinnt nun auf Rache weil er wieder abgewiesen wurde. Während er ihr was weiß ich was antat um sie in eine Klinik abzuschieben machte er sich an ihre beste Freundin ran. Also Typ Arschloch.

Während das andere Mädel von ihm isoliert wird,sodass siegar keinen Freundeskreis haben darf.. er schreibt jedem vor, Abstand von derjenigen zu halten,sodass sie aus der Welt abgeschafft soll und gar keinen Anschluss mehr finden darf... Im Anschluss habe sogar ein Projekt geführt,worin viele miteinbezgoen habe und dabei habe er über die Person nur noch schlecht gerede.t Er habe von sich gegeben:,, Ich räche mich so sehr daran,dass diese an dem Abned runter stufen konnte ... ich sorge dafür,dass sie niemals jemanen finden kann und dass sie ausgerottet werde endgültig aus der Welt abschaffen".

Er redet schlecht über sie vor anderen. Alle sollen sich von ihr fernhalten.

Man hält sowas schon für kranke,aber die Menschen sind kranke Mitläufer.. Er will sie in den Selbstmord durch sozialen Druck treiben.. jede Kritik an ihm wandelt er in paranoiden Gedanken um,sodass selbst das Hinterfragen seiner Handlungen nicht möglich sei....LetztendLich STEHE er vorm Altar mit der ehm Freundin und die andere bleibt isoliert und ausgerottet.. die andere hatte immer nicht viel und ist immer schon soziophob gewsen,aber er habe deshalb gesagt,dass diese ein einfaches Spiel für ihn sei und sie nie als Mensch sah ...

Diejenigen, die sein Spiel mitmachen, sind nur Mitläufer. Er sieht sich vor dem Altar mit ihrer besten Freundin und sie, die schon immer wenig Sozialkontakte hatte, soll weiter unterdrückt und isoliert werden.

und ihre ehmalige beste Freundin nahm nur weil das Mädel selber jemanden aus eseinem engen Kumpelkreis gemocht habe... das hat er damals nicht geduldet.. er habe es nicht gemocht sie mit einem zu sehen,sondern immer wollte sie allein sehen mit niemanden auf der Welt, er habe es nie gemaocht,dass diese aus sich was mache oder sich weiterentwickel.. er sah sie nur als Besitz an .. eigetl sogar Sklaverei.. Er hat sie innerlich so demoliert ,sodass aus sich nicht machen konnte.. Gesang und Karrier waren vorbei für sie.. überall war sie nur noch als krank gesehen.. sie hat keinen Anschluss finden können und sodass auch der Neuanfang für Sie mit Absicht schwer wurde und von ihm sogar abgesperrt wird.

Er wollte seine Freundin alleine für sich, konnte nicht ertragen das sie mal was von einem Kumpel von ihm wollte. Offenbar hat er es tatsächlich geschafft sie so weit zu Boden zu drücken das sie keinen Anschluss mehr findet.

wer macht sowas den ??? ? Wer macht den sowas,um besser zu stehen ? Er habe so viele auf seine Seite gebracht, sodass er ihr das Lben schwer machen,obwol sie nun mal auch etwas autistin sei und scihselbst nicht mirt Menschen wohl fühlt...

Der TE findet nicht gut das dieser Kerl da macht, die Freundin scheint durchaus Probleme zu haben und er hat das ausgenutzt um mit ihr zusammen zu sein. Als sie es wagte ihm die Stirn zu zeigen, wollte er sie nur noch zerstören...

Was der TE mit besagter Freundin oder diesem Kerl zu tun hat kann ich nicht erkennen, vermutlich gehört er zu genau dem Bekanntenkreis in dem er sie in der letzten Zeit so herunter gemacht hat.

E<l afRe>m0iDchx0815


Der Typ missbraucht eine manipulierbare Frau, sieht sie als seinen Besitz und weil er sie nicht behalten kann/darf, soll sie auch keinem anderen jemals gehören.

LMucix32


Allerdings ist es nicht so wirklich klar, in welchen Beziehung er/sie zu das Mädchen in diesem Thread steht.

In seiner/ihrer anderen Thread ging es um Rache, die er/sie ausüben wollte (?).

Ist der TE in Kontakt mit dieses Mädchen, ist sie nicht isoliert. Dann macht das Ganze dann aber kein Sinn.

Es klingt als ob "das böse er" ist der Ex-Freund aus den anderen Thread, der seiner/ihrer ehemalige besten Freundin (heimlich?) heiratet. Und mit die Beiden er/sie jetzt Krach hat.

Lmucix32


Daher habe ich vermutet, dass der TE das verstossenes Mädchen ist.

EllaofR!emEicxh0815


Die Frage ist, ist das Mädel jetzt noch in stationärer Behandlung?

Ist der Typ noch mit ihrer besten Freundin zusammen?

Und wie denkt der gemeinsame Bekanntenkreis wirklich über sie oder ihn?

Und was zur Hölle hat der TE damit zu tun?

Die anderen Threads habe ich nicht gelesen, dieses Kauderwelsch reicht mir...

E\laf7Remich0x815


Ja, wenn man in den anderen Thread sieht, scheint es wirklich so zu sein das der/die TW tatsächlich dieses verstoßene Mädel ist.

Maorw_ena


Der TE ist männlich, zumindest diese eine Sache ging aus dem ersten Faden ganz klar hervor.

L2ucxi32


Ja der Typ und seiner Freundin heiraten, aber er/sie hat versucht dazwischen zu funken und zu sagen, dass die Freundin ihren Verlobter nicht liebt.

Das geht nie gut.

Eilaf'RemichG08x15


Moment... jetzt bin ich verwirrt. ;-D

Der TE ist männlich und schwul. Er war mit dem Typen zusammen. Der Typ hat aber immer gesagt er sei nur schwul sondern bi. Und nun ist er mit einer Freundin des TE zusammen und beide wollen sogar heiraten.

Der TE glaubt nun dieser Typ will sich nur ausprobieren und liebt diese Freundin, die er nun heiraten will, im Grunde gar nicht (sondern natürlich weiterhin den TE). Oder zumindest hat er sich in diese Idee verrannt.

M.orw#enxa


Zusammenfassung erster Faden:

Hm, soweit ich es verstanden habe ist der TE männlich und hetero, der Typ ist bi und war in den TE verknallt. Der TE hat in ihm aber nur einen guten Freund gesehen und war von den Liebeserklärungen genervt und hat ihn daher im Chat ziemlich grob abgebügelt. Trotzdem wollte er die Freundschaft behalten, aber der Typ hatte keinen Bock mehr auf Freundschaft und ist dann mit der Frau, die er jetzt heiraten will, zusammengekommen. Im ersten Faden hat der TE diese Frau als "ehemalige beste Freundin" betitelt. Einer der beiden (Typ oder Verlobte) hat den TE dann auch ziemlich fertig gemacht, als der die Hochzeit verhindern wollte. Wer von beiden das war ist leider aus dem nicht vorhandenen Satzbau nicht klargeworden.

ErlafRxewmicxh0815


Warum sollte der TE die Hochzeit seines Verehrers verhindern wollen, wenn er doch die Annäherungsversuche abgeblockt hat? 8-(

Dann hätte er ja was er wollte, die Freundschaft bleibt und er ist sicher vor weiteren ungewollten Liebeserklärungen.

Oder will der TE selber was von der Freundin, die nun heiratet? Alles schwer undurchschaubar...

MeorwEenxa


Die Freundschaft war von Seiten des Typen aus kaputt bevor er überhaupt mit der Frau zusammenkam. Im anderen Faden schrieb der TE, dass der Typ dazwischen auch noch mit einer anderen Frau zusammenwar. Also erst die unglückliche Liebe zum TE, dann nach der Abfuhr und Abbruch der Freundschaft eine Freundin und nach der die jetzige Verlobte.

Ob der TE seine ehemalige Kumpeline jetzt aus Großmut beschützen will, weil er was von ihr will oder weil sein ehemaliger Kumpel ihn angeblich versucht in die Psychiatrie einweisen zu lassen, weiß ich aber auch nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH