» »

Sagen oder nicht!

sQuga9rlovxe


Ich kenne das so in etwa, bis drauf, dass zwischen uns nicht wirklich was gelaufen ist, aber ganz eindeutig wollte und mehrfach ganz direkt und unverblümt gefragt hat.

Ich hab nichts gesagt. Ich habe ihm gesagt, wenn er nochmal auf mich zukommt werde ich den Nachrichtenverlauf weiterleiten und ihm damit gedroht, damit er mich in Ruhe lässt. Aber getan hab ich nichts.

FBlameUchen7x9


Nein alleine Rachsucht nicht. Ich finde, es gibt genug Frauen die im Dunkeln tappen.

und ganz oft ist es gut so.

Aber das ist einfach Einstellungssache.

SDageneode}rnichxt


Schweigen ist richtige 😨 Fremdgehen ist richtig 😨 Ich bin zwar weder altmodisch noch verklemmt, aber ich sehe Fremdgehen alles andere als richtig. Ich wäre sofort weg. Und hab das auch schon selbst erlebt und durchgezogen. Absolutes no go!

M!adame xCharenxton


ich würde es ihr sagen bzw den Chatverlauf gleich mitschicken.

weder du noch diese Frau hat es verdient so belogen zu werden,.

wenn man nichts sagt schützt man im Grunde nur den Betrüger, tut ihm einen Gefallen.....das kanns ja wohl auch nicht sein.

F0lamech7enx79


wer hat gesagt, dass Fremdgehen richtig ist ???

Ja MEINES Erachtens ist schweigen richtig!

Warum bist du so schockiert? Wenn du dir deinerMeinung so sicher bist, warum startest du dann diesen Faden und fragst, ob du es sagen sollst oder nicht?

ssugarl&ovxe


Fremdgehen ist falsch, nichts sagen ist falsch, etwas sagen ist aber auch falsch. Ist einfach ne Scheiß Situation in die du da reingekommen bist.

Ich würde sagen in der Situation gibt es kein richtig und falsch. Ich wurde selbst lange Zeit betrogen, das war scheiße und erfahren hätte ich es gerne früher....

ScagenoVdernricht


Leider weiß mittlerweile ich auch, dass er das nicht das erste mal getan hat und mit Sicherheit auch nicht das letzte mal. Es ist auch nicht so, dass ich mit ihm eine Zukunft sollte, hab ihm aber von Anfang an gesagt, dass ich Ehrlichkeit will und er sagte mir, dass das für ihn auch extrem wichtig wäre. Also solange da läuft keine anderen Personen und wenn dann offen sein.

C*ptCptxCpt


Nichts sagen, ist das jetzt nur die männliche Sicht? Eigenschutz, Solidarität mit dem eigenen Geschlecht?

Ja, wir männer haben das, was ihr Frauen nicht habt. Ehre und Zusammenhalt. Nur so funktionieren wir. Frauen sind Schlangen, falsche und sind es wert, betrogen zu werden. Denn nur wir Männer sind das überlegene Geschlecht. Was wir machen ist Richtig.

Und jetzt will ich SOFORT mein Bier und den höchst Fürstlichen Arschkratzer!

Nein mal ernst, du hast jetzt vielleicht ein Hass auf deinen Ex, aber das ist kein Grund, alle Männer über einen Kamm zu scheren. Wenn du öffentlich eine Frage stellst, wirst du auch Meinungen lesen, die dir nicht gefallen. Die passt dir jetzt nicht in den Kram, das ist aber kein Grund, das gleich auf sowas primitives und verallgemeinerndes zu münzen.

Das ist SEIN Problem und ich würde mich da nicht einmischen.

Und das Problem der Freundin, die weiß es nur nicht.

Du bleibst trotzdem die, die belogen wurde.

Und die Freundin bleibt dann eben die, die betrogen wird.

Also bitte korrieren, wenn ich das falsche verstanden habe. Aber mit Freundin ist doch eine andere Affäre des ex gemeint? Wenn es die Freundin der TE ist, sieht die sache anders aus. Die würde sie kennen, etc. Aber wenn es "nur" eine andere vom Ex ist, würde ich mich nicht einmischen.

Schweigen ist richtige 😨 Fremdgehen ist richtig 😨 Ich bin zwar weder altmodisch noch verklemmt, aber ich sehe Fremdgehen alles andere als richtig. Ich wäre sofort weg. Und hab das auch schon selbst erlebt und durchgezogen. Absolutes no go!

Sag ich doch, du willst jetzt gerade ein "ja" hören, alles andere wird niedergetrampelt. Ich geb dir nen Tipp: Schlaf mal in Ruhe drüber und denk nach, wenn sich die emotionen gelegt haben. So emotional wie du bei dem Thema grade draufbist kommt da eh nix sinnvolles raus. Erst kopf klarkriegen, dann handeln!

gHerCald aues wiMen


ich würde auch nichts sagen.... :|N ....denke es ist einfach rachsucht, die dich zu solchen überlegungen führt...

denn letztendlich hast du nichts davon, wenn du die andere informierst....ausser, dass du sie wahrscheinlich todunglücklich machst....und dieses geblabber von fair und gerecht, kann ich sowieso nicht hören-wird immer nur dann in erinnerung gerufen, wenn es einem gerade in den kram passt.... :=o

Sfagefn.o'der6nicht


Sugarlove das ist eben mein Gedanke. Schweige ich wird es bei ihm so weiter laufen ohne, dass sie entscheiden kann, ob sie darüber weg sehen will oder nicht. Ich finde es so erniedrigend, dass einem die Entscheidungsmöglichkeit genommen wird.

FWlame1chexn79


Ja, wir männer haben das, was ihr Frauen nicht habt. Ehre und Zusammenhalt. Nur so funktionieren wir. Frauen sind Schlangen, falsche und sind es wert, betrogen zu werden. Denn nur wir Männer sind das überlegene Geschlecht. Was wir machen ist Richtig.

Na hör mal du Proll ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D hm vielleicht hab ich auch zu viele männliche Hormone oder es liegt daran, dass ich in einem Männerberuf arbeite und demnach mit viiiielen Männern zu tun habe. :=o :=o :=o

Im Übrigen sind es nicht ausschließlich die Männer, die Schweine sind!

F>lam[echenx79


Sugarlove das ist eben mein Gedanke. Schweige ich wird es bei ihm so weiter laufen ohne, dass sie entscheiden kann, ob sie darüber weg sehen will oder nicht.

und du maßt dir an, für SIE zu entscheiden??

CmptCpJtCxpt


Na hör mal du Proll ;-D ;-D ;-D ;-D ;-D hm vielleicht hab ich auch zu viele männliche Hormone oder es liegt daran, dass ich in einem Männerberuf arbeite und demnach mit viiiielen Männern zu tun habe. :=o :=o :=o

Im Übrigen sind es nicht ausschließlich die Männer, die Schweine sind!

Psst. Nicht hier überall die Wahrheit rumposaunen (hihi, in dem Wort kommt "po" vor).. Wir wollen hier doch alles und jeden mit Klischees ausstatten und über einen Kamm scheren. So funktioniert doch die Welt...

Und wenn du mich schon zitierst, dann bitte MIT dem fürstlichen Arschkratzer. Ich finde den toll...

S:agenodwevrnicht


Nein, ich rufe es nicht auf den Plan wann es mir passt und ich bin auch nicht mehr wirklich Emotional. Das ist schon 4 Woche her, also schon einige male darüber geschlafen. Emotional bin ich über die Gewissenlosigkeit mit der gehandelt wird. Das entsetzt mich einfach.

M9adame4 Chsar^enton


ich finde man sollte so einen Menschen nicht schützen und die betrogene Person sollte zumindest die Chance haben selbst zu entscheiden ob sie mit einem Lügner zusammenbleiben will (sonst wird sie in Jahren vl mal draufkommen und dann hat sie Jahre mit so einem verschwendet)

was noch dazu kommt: ein notorischer Lügner und Fremdgeher gefährdet auch die Gesundheit seiner Freundin - Stichwort Geschlechtskrankheiten!

besonders in diesem Fall würde ich es als Pflicht wahrnehmen der Freundin Bescheid zu geben denn der Mann scheint ja besonders dreist zu sein

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH