» »

Freundin ist nicht zum Date erschienen - Sorgen machen???

BblackF}oresxt


Gut gehandelt. Dann alles Gute euch und das ihr schnell wieder zur Ruhe kommt. :)=

_!ParvAati_


Alles Gute euch beiden @:)

B<enetxton


Wieso schreibt Ihr alle eigentlich: "gute Besserung für die Freundin" etc.?

Ist es nicht so, das sie im Krankenhaus arbeitet? Ich meine so was gelesen zu haben. ":/

R_hexlia


Also ich glaube eigentlich nicht, dass sie von ihrem Exfreund direkt zum Arbeitsantritt ist.

Denke mal, dass sie zumindest durchgecheckt wird.

Natürlich ist das wieder Spekulation, aber nachdem sie wohl nicht freiwillig beim Ex war, wird sie zumindest durch den Wind sein.

JpohnCBrofssaQint


Vielleicht solltest du selbst deinen Personenhorizont mal etwas erweitern und nicht wegen deinem persönlichen "FremdgängerinTrauma" automatisch auf andere Frauen schließen.

Und du fühlst dich angesprochen? Ich übertrage nichts automatisch auf andere Menschen, sondern gebe zu bedenken, dass es keine unbegreifliche, unvorstellbare und vorher noch dagewesene Situation wäre. Männer, wie auch Frauen, deine Reaktion zeugt davon sich "ertappt" zu fühlen oder du möchtest einfach nur deine Spezies verteidigen ;-) Wie dem auch sei, so ganz Unrecht scheine ich ja nicht gehabt zu haben.

G'eoddrxive


Liebe Forum-Community,

ich möchte euch jetzt mal schreiben, was gestern vorgefallen ist, und zwar aus 2 Gründen:

1.

Weil ich glaube, dass ich sonst zerplatze, wenn ich das jetzt nicht rauslasse (entschuldigt bitte diese Eigennützigkeit), da ich immer noch nicht so richtig realisiere, was da geschehen ist.

2.

Weil hier so viel Anteilnahme und "Daumendrücken" gezeigt wurde und so viel liebe Posts von Euch kamen, wofür ich sehr dankbar bin. Deshalb finde ich auch, dass ihr ein Recht hab zu erfahren was eigentlich passiert ist.

Es war tatsächlich so, dass ihr Ex sie schon länger massiv unter Druck gesetzt hat, weil er sie zurück will, ihr das Leben zu Hölle machen oder was auch immer. Das ist aber noch lange nicht alles: Er wollte von ihr 5000 Euro!!!! da er sie sonst öffentlich bloß stellen würde, er wollte ihrem Neuen, also mir, Dinge über sie erzählen, dass sie fremdgeht und sonst was. An dem Abend, wo sie zu mir wollte, hatte sie zum Feierabend an die 20 Nachrichten von ihm auf dem Handy. Daraufhin hat sie ihn angerufen und hat gesagt, dass sie ihn anzeigen wird etc. Er muss dann wohl sogar gedroht haben sie umzubringen. Unglaublich, dieser Irre!!! Sie hat dann tatsächlich gesagt, sie gibt ihm das Geld, wenn er sie dann endlich in Ruhe lässt. Er sagte, er will das Geld sofort. Sie kann aber nur 1000 Euro pro Tag abheben, also hat sie ihm angeboten, sie gibt ihm noch heute 1000 Euro + eine Uhr, die ist von ihrem Vater, auf die Uhr war dieser Vogel wohl schon immer scharf, die ist wohl etliches wert. Sie also Geld abgehoben und nach Hause gefahren (die Nachbarin hatte doch Recht) und die Uhr geholt und dann zu diesem Scheiß-Erpresserschweein gefahren. Sorry, mir geht gerade so tierisch der Puls hoch, während ich das hier schreibe….. Sie ist also zu ihm gefahren und sie war leider so …. Ich sdage jetzt mal unvernünftig, auch n och das Haus zu betreten. Und dann sollte sie mich anrufen und mit mir Schluss machen, sie hatte sich aber geweigert. Dann hat er gesagt , sie bleibe so lange hier bis sie das macht, ansonsten würde was passieren. Er hat sie geschlagen, mit der Faust auf's Ohr, sie hat ein geplatztes Trommelfell und eine Gehirnerschütterung, deshalb ist sie im Krankenhaus.

Erstmal durchatmen……

Als er mit ihr zusammen war, hatte er einen kleinen Betrieb, ich weiß nicht mehr genau, glaube Dachdecker. Er hatte wohl damals wohl schon Probleme mit dem Spielen. Scheinbar hat er alles verzockt, den Betrieb gibt es auch nicht mehr. Das alles hat mir ihre Schwester erzählt, sie weiß es zum Teil von meiner Freundin, zum Teil von der Polizei. Ich war noch nicht bei ihr, sie wollte mich noch nicht sehen, hat sie gesagt. Sie hat Angst , ich wäre sauer, weil sie mir nicht erzählt hat, dass der Typ sie schon länger wieder beleästigt und weil sie hingefahren ist. Dabei wäre ich jetzt so gern bei ihr …. Ich bummel heute Überstunden ab, morgen hab ich kurzfristig Urlaub, mal sehen.

Gut, ich erzähl zu Ende. Er hat sie dann gestern zwingen mich anrufen, hat meine Nummer gewählt und sie nimmt das Handy und schmeißt es an die Wand.

Die Polizei hat ihr Auto hinterm Haus entdeckt, also wussten sie dass sie dort ist.

F=ix 9unpd Foxxie


Ich habe den Thread bisher nur still verfolgt und mit um deine Freundin gebangt. Gut, dass ihr so schnell gehandelt habt! Ich wünsche euch alles Gute und dass deine Freundin mit der Zeit das Ganze verarbeiten kann. :)*

Bpirkenzxweig


krasse sache....

warum sie dich nicht sehen will, verstehe ich allerdings nicht so ganz

aber gut, menschen sind unterschiedlich

P>radaoTeufexl


Was für ein Horror!!!

Ich hoffe, die Schwester kann ihr schnell begreiflich machen, dass du ganz und gar nicht sauer auf sie bist, sondern einfach nur unendlich froh, sie lebend und an einem Stück wieder zu haben!

Aber ich denke, sie ist gerade verständlicher Weise völlig durch den Wind, das Trommelfell und die Gehirnerschütterung tun ihr Übriges.

Sie wird dich sicher bald sehen wollen und dann kannst du für sie da sein. @:)

Was ist jetzt mit ihrem Ex passiert? Ich vermute mal, es gibt eine Anzeige wegen Körperverletzung, Freiheitsberaubung etc..? Falls er aktuell frei herumläuft, schaut zu, dass ihr eine Einstweilige Verfügung erwirkt, dass er sich ihr nicht nähern darf.

Das wird ihn u. U. nicht davon abhalten es zu versuchen, aber ihr werdet sie ja jetzt sicher vorerst nirgendwo allein hingehen lassen.

Horror.. einfach nur Horror..

FPix 6und F3oxixe


Oh Mann! Was für ein mieses Arschloch! :-X Da kann man noch froh sein, dass es so "glimpflich" ausgegangen ist. Aber es reicht ja schon, was passiert ist und deine Freundin muss diesen Schock erst einmal verarbeiten. Das wird sicher kein leichter Weg. :°_ Sei einfach weiterhin für sie da, auch, wenn sie dich im Moment nicht sehen mag. Sie braucht jetzt vllt. erst einmal Zeit für sich, um das Ganze zu realisieren und zur Ruhe zu kommen. Sicher wird sie wieder auf dich zugehen, wenn sie sich ein bisschen erholt hat.

Ich hoffe nur, der Kerl bekommt eine empfindliche Strafe und darf sich ihr nicht mehr nähern. Das, was er gemacht hat, ist Freiheitsberaubung und schwere Körperverletzung.

BylaRckFkorest


Alter Schwede... Sachen gibt's....

Euch beiden das beste. Gönnt euch was demnächst wenn alles zur Ruhe gekommen ist und es ihr besser geht. Kurzurlaub, n Wochenende in nem Wellness hotel. Irgendwie was schönes.

Danke das du uns allzeit sachlich auf dem laufenden gehalten hast!

Buen;ettoxn


Heftig!

Alles Gute Euch beiden Geodrive!

Scunflowber_73


Habe auch still mitgelesen und bin über den letztlich glimpflichen Ausgang auch erleichtert. Euch alles Gute und Deiner Freundin gute Besserung.

Aber... (sorry): Mich macht ehrlich gesagt auch fassungslos, dass Deine Freundin da überhaupt mitgespielt hat. Der Typ ist eindeutig der Irre hier und sie hätte wirklich offen sein sollen und NIE zu ihm fahren dürfen. Sondern direkt die Polizei und v.a. Familie informieren. Tragisch, wozu solche nicht angebrachten Heimlichkeiten führen können.

M4orAwee[na


Da ist man doch echt mal sprachlos... %:|

Aber deine Freundin ist echt auch ziemlich taff... und liebt dich anscheinend total. Klar war es unvernünftig, zu dem Typen zu fahren oder sich generell mit ihm in Verbindung zu setzen, aber dass sie bereit war, die Uhr ihres Vaters an den Typen abzugeben, aber sich ihm widersetzt hat, als sie mit dir Schluss machen sollte zeigt, wie wichtig du ihr bist! Sie hat bestimmt furchtbare Angst gehabt und sich trotzdem gewehrt.

Gib ihr ein bisschen Zeit, um runterzukommen - oder lass ihr von einer Stationsschwester eine liebe Karte überbringen, damit sie weiß, dass du eben nicht sauer bist - und dann steht ihr das bestimmt zusammen durch. Auch ich hoffe natürlich, dass ihr Exfreund jetzt bei der Polizei in Untersuchungshaft sitzt und nicht wieder auf freien Fuß gekommen ist.

Die Idee von BlackForest mit dem Wellnesshotel oder einem Kurzurlaub finde ich toll! Ein bisschen Abstand wäre bestimmt nicht verkehrt. Und ich hoffe, dass eure Beziehung davon eher gestärkt als geschwächt wird und deine Freundin, sollte sie seelisch unter der Sache leiden, bereit ist, auch professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Man weiß nie, was solche Dinge mit einem machen können - aber ich hoffe natürlich, dass sie es gut wegsteckt und der ganze Horror jetzt wirklich vorbei ist.

k@lein=er_d.rac,henstxern


Habe auch nur mitgelesen und bin jetzt echt erleichtert, dass nichts schlimmeres passiert ist! Puhh!

Und ja, @sunflower, war dumm, aber sie hatte eben Angst, sich dem TE zu offenbaren - sie hat ja auch jetzt Angst, dass er sauer ist. Bei der Vorgeschichte mit dem Ex wahrscheinlich auch kein Wunder :-/ .

Und sie sind ja auch noch nicht lange zusammen, da kennt man sich ja noch nicht gut genug um so was zu offenbaren - stell dir mal vor, der TE wäre nicht so wie, wie er ist sondern z.B. wie JohnCroissant, der würde doch nie glauben, dass sie da nichts dafür kann, sondern sofort Schluss machen oder antürlich glauben, was der Ex so ablässt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH