» »

Wie komme ich von Ihr los???

SVteeleQr198x1


Natürlich helfen mir auch alle anderen Antworten. Tut gut mit Leuten zu reden/schreiben.

S"teemlerx1981


Ich habe Ihr auch gesagt, wie würdest du dich fühlen wenn du dein neuer währst und er mitbekommt das wir regen Kontakt haben und dazu noch nen Tanzkurs besuchen.

Dazu wusst Sie nicht wirklich was zu sagen, da weicht Sie immer aus.

H/a`n3nahW2e


Mir ist bewusst, entweder Sie kommt zurück und ich bin glücklich, oder Sie kommt und macht den Cut für immer.

Das denkst du jetzt, weil du Liebeskummer hast. Überleg doch mal. Wäre es wirklich so, dass du glücklich wärst (dauerhaft) wenn sie jetzt wieder zurück kommt? Du wüsstest, sie hatte einen anderen, mit dem hat es nicht geklappt, also geht sie zurück zu dem, was sie kennt. Sie scheint nicht mehr glücklich gewesen zu sein, sonst hätte sie dich nicht raus geschmissen. Du wünschst dir eure glückliche Anfangsphase zurück, aber die ist weg. Wenn sie jetzt wirklich zurück käme, wäre es ab jetzt harte Arbeit, die Unschuld und Romantik eurer Beziehung ist unwiederbringlich weg. Noch dazu die 3 Kinder die nicht von dir sind - ich sehe da kein Happy End, sorry.

mit denen ich nichts anfangen kann. Wie zum Beispiel, meldest Dich nicht mehr und ich sag dann was soll es bringen? Du hast nen anderen. Also ergo rennt doch Sie im gewissen Maße hinter mir her. Was verstehe ich denn daran nicht, mir ist es doch bewusst wie es ausschaut.

Also erstmal hör bitte auf dich fertig zu machen. Dein Kopf versteht doch, dass es zuende ist und alles, was jetzt noch käme, nichts richtiges mehr ist. Aber dein Herz braucht halt etwas länger es zu verstehen, das braucht Zeit. Die solltest du aber dafür nutzen Abstand zu gewinnen und nicht, um ihr den Abschied leichter zu machen.

Du lässt dich von ihr vorführen. Wenn sie sagt "Meldest dich nicht mehr" dann sollte deine Antwort Nichtsein "Was soll es bringen?" sondern "Richtig erkannt, denn du hast mit mir Schluss gemacht. Wir sind getrennt. Falls du etwas daran ändern möchtest- melde dich gerne. Ansonsten: Schönes Leben noch.".

Zeig mal ein bisschen Rückgrat, sei nicht so biegsam und weich.

Ich weiß leider einfach nicht was ich tun soll. Ich würde ja den Cut machen, aber ich kann es einfach nicht. Es fällt mir elendig schwer so das ich kurz vorm Erbrechen bin wenn ich nur daran Denke.

*** Gott steh mir bei *

Du hast Liebeskummer und das fühlt sich scheiße an. Gott brauchst du dazu nicht, um wieder auf die Beine zu kommen sondern: Abstand, Kontaktsperre, ein paar gute Freunde zum reden, Zeit und Schokolade. Hast du einen Freund der dir helfen kann, den Cut durchzustehen? Es ist ein bisschen wie ein Drogenentzug: Die ersten Tage sind die schlimmsten weil de Körper nach der Droge (ihrer Aufmerksamkeit, Liebe, Anwesenheit) verlangt. Danach wird es besser. Mit jedem Kontakt zu ihr reißt du die Wunde wieder auf und es geht von vorne los. Du kratzt an den Narben herum die sie dir durch die Trennung zugefügt hat. Lass sie heilen.

Ich habe Ihr auch gesagt, wie würdest du dich fühlen wenn du dein neuer währst und er mitbekommt das wir regen Kontakt haben und dazu noch nen Tanzkurs besuchen.

Dazu wusst Sie nicht wirklich was zu sagen, da weicht Sie immer aus.

Weil es ihr egal ist. Das einzige was ihr wichtig ist, ist ihr eigenes Befinden. Ob ihr neuer sich dran stört das du noch in ihrem Leben bist - wurscht. Das es dich quält, beobachten zu dürfen wie sie ihr Leben mit einem anderen Mann beginnt - auch wurscht. Es geht nur um sie und ihre Wünsche. Und lass mich raten - das war bestimmt auch schon vor eurer Trennung das Motto eurer Beziehung.

SIteelBer1x981


HannaWe: Ja es ging meistens um Sie, wenn Sie nicht bekam was sie wollte, dann hatten wir streit. Wenn ich was wollte dann natürlich auch!

H2annBahWxe


Tja, das wundert mich nicht. Wahrscheinlich ist auch schon ihre Ehe, aus der die Kinder stammen, an diesem Problem mit gescheitert. Menschen verändern sich nicht wesentlich.

Und weil das so ist, prognostiziere ich, dass auch du dich nicht wesentlich in deiner Opfer-Bittsteller-Rolle ändern wirst, und ihr so lange beim Abschiednehmen von dir die Hand halten wird, bis sie sie von alleine loslässt und dich endgültig abschießt. :-/

Es gibt einen Grund warum du so mit dir umspringen lässt. Und der ist in deinem Charakter verwurzelt, daher wirst du dein Verhalten nicht einfach so ändern können. Ich wünsche dir viel Kraft für die nächsten Wochen, du wirst sie brauchen können.

Soteele>r1981


Ich danke Dir! Ich werde es Ihr sagen das ich keinen Kontakt mehr möchte, außer Sie möchte an der Situation was ändern, so wie du oben schon geschrieben hast.

H5annQahWMe


Tu das, wenn du das machst und es durchhältst dann kannst du stolz auf dich sein. :)*

S$teelier1&981


:)=

Atnadifjreaxk


Ganz klar: Sie spielt mit Dir. Solche Frauen wollen Männer gezielt kaputt machen! Mein Rat: Beende alle Kontakte mit ihr! Denn wenn Du eine andere Frau kennenlernst, könnte Deine Ex genau diese neue Beziehung kaputt machen.

SKtee~lerC1981


Ich weiß nicht ob Sie spielt, vielleicht will sie mich auch nicht ganz aus Ihrem Leben lassen weil ich Ihr wichtig bin. Ach mensch, ich weiß echt nicht mehr was ich tun soll.

U4nperifekt


Guten Morgen,

es tut mir sehr leid für dich, dass du eine Trennung durchmachen musst und ich wünsche dir viel Kraft und durchhalte vermögen.

Ich kann dir nur raten dich nicht als Spielball nehmen zu lassen. Ihr seid getrennt, es gibt einen neuen und damit ist die Sache durch.

Das Problem ist, dass wenn du ihr immer zu Verfügung stehst sie das wahrscheinlich ausnutzt und dir das nicht gut tut weil sie lebt ihr Leben und hat dich dann zwischendurch noch für die Emotionalen Sachen um sich zu pushen.

Mach einen sauberen Cut und wirf dich in dein neues Single Leben.

Es gibt so viele tolle Sachen und natürlich auch andere Menschen die warten ;-)

SPteelemr198x1


Jetzt kommt der Knaller, ich habe Sie heute morgen gefragt, weil Sie sich wieder gemeldet hat, was sie noch von mir will und das habe ich jetzt mehrfach gefragt.

Antwort: Sie möchte Aufmerksamkeit von mir. Sie weiß nicht was Sie will.

Dann fragte ich warum Sie das nicht weiß und dann sagte Sie, das er und ich zusammen der perfekte Mann wären. Ich hätte meine guten und schlechten Seiten und der andere genauso.

Also stimmt doch da auch schon was nicht. Was ist das für ein krankes Spiel?

UEnpe9rfekt


IGNORIEREN , sie versucht sich dich warm zu halten

D"ieDoCsisma/chtd(asxGift


Ehrlich gesagt, dass kann und sollte Dir egal sein. Sie ist offenbar ein Typ Mensch, der sich gern die rein positiven Seiten vom Partner nehmen möchte, die welche ihr besonders angenehm sind. Blendet dabei allerdings völlig aus, dass sie auch ein Mensch ist, der nicht nur aus positiven Persönlichkeitsanteilen besteht.

Für jemand, der bereits 40 Jahre alt und für Kinder verantwortlich, wirkt Deine Ex-Freundin unreif. Auch, dass sie ohne Abstand von einem Mann zum anderen rüber zwitschen kann, also sehr ambivalent handelt, ist eher Machtspiel als Liebe.

Du selbst hast sie als jemand beschrieben, der es gewohnt ist, dass sich die Welt um sie und ihre Bedürfnisse dreht. Wenn das nicht zufriedenstellend passiert gab es Streit zwischen euch.

Bist Du sicher, dass Du so ein Zusammenleben langfristig haben möchtest? Immer auf unsicherem Boden, weil sie sich dann anderweitig umsieht, sobald Du nicht nach ihren Regeln mit lebst?

Ich würde ihr sehr eindeutig empfehlen, dass sie sich den neuen Partner selbst ausgesucht hat, sich dort ihre Aufmerksamkeit abholen sol und Du dafür nicht mehr zur Verfügung stehst.

Wenn, sie selbst schon nicht weiß, was sie von Dir oder überhaupt von einer Partnerschaft will, sollte sie vielleicht mal eine Weile ohne Mann leben, statt von einer Beziehung in die nächste zu flüchten.

Wie soll ein Mann mit ihr zufrieden und erfüllt zusammenleben, wenn sie selbst in sich unsicher ist, was sie will?

Ich vermute, dass dies auch schon lange Bestandteil eurer alten Beziehung war, vor und nach Deinem Rausschmiss bei ihr. Dies eine Teilmenge eurer Probleme war, neben denen, die Du als Persönlickeit mit gebracht hast. Mit jemand erfüllt leben, der so unbeständig in sich selbst ist, keine klaren Gefühlsstrukturen entwickelt, ist eine Beziehung kaum möglich.

Meine Empfehlung, lass Dich nicht auf diese Art von Spielchen ein. Du wirst dabei emotional verlieren.

O ly9mp?ia1)23


Wenn ich das lese, bekomme ich gleich ein deja vu. Ich hatte genau die gleiche Situation. Ich (gesch. mit zwei Kindern) habe mich von meinem neuen Partner mit dem ich 3 Jahre zusammen war, getrennt. Eine Beziehung war aus mehreren Gründen nicht mehr möglich. Die Trennung war auch nicht leicht für mich. Jedoch habe ich das durchgezogen und bin mit den Kindern in eine neue Wohnung gezogen. Das Dilemma hat aber erst dann begonnen, dass wir uns noch ständig gesehen haben, er uns besuchte, wir spazieren gingen und er mich sogar auf einen Ball mitnehmen wollte. Wir waren nicht mehr zusammen (hatten uns ja getrennt) und konnten doch irgendwie nicht mehr miteinander, so wie es halt sein sollte.

Dadurch ist es mir aber nur schlechter gegangen, weil ich mich fragte, was das soll und was es bringt. Ich kann dir nur den Tip geben, das Band der Verbindung zu trennen und zwar schnell. Ich habe dann einen neuen Freund "erfunden" um Ruhe zu haben. So schwer es auch war, ab da konnte ich neu anfangen und war dann im Nachhinein auch erleichtert. Das war vor mehreren Jahren und jetzt denke ich oft, dass es ein Fehler war und das ganze nur quälend in die Länge gezogen hat. Schluss ist Schluss. Sie wollte es so. Wünsche dir viel Kraft und Energie für deinen Neustart

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH