» »

Bindungsunfähigkeit bzw. Unfähigkeit, sich einzulassen

Efvo&luzzxer


Ich will aber dass er den Job wechselt.

Also man wechselt den Job ja nicht wie die Hemden. Aus welchem Grund soll er denn seinen Job wechseln?

RYeizenxde


Um mehr Zeit für mich zu haben.

EGvoQlutzz%exr


Heißt das, er soll weniger arbeiten?

RJeiLzende


Nein, in einem anderen Job ohne diese beschissenen Spätschichten. Dass er die Zeit reduziert hab ich bereits erreicht. Ab April dann etwas weniger. Aber das reicht mir nicht.

Svchok"oladenxsüchtige


Meinst Du nicht, dass Du langsam übertreibst? Der Kerl tut mir echt leid. :-X

EQvo#luzxzer


Ah, ok, mit den Spätschichten ist natürlich blöd.

Aber das reicht mir nicht.

Ob deine Forderung verhältnismäßig ist, kann ich natürlich schlecht beurteilen, sie klingt jedenfalls erst mal sehr fordernd. Bevor ich mich als Mann dazu entschließen könnte, hätte ich da gerne etwas mehr Beziehungszeit verbracht, bevor ich meinen Laden komplett umkremple.

RCeiqzeKnde


Bevor ich mich als Mann dazu entschließen könnte, hätte ich da gerne etwas mehr Beziehungszeit verbracht, bevor ich meinen Laden komplett umkremple.

Ja, das sagt er auch. Zumal er große Angst hat dass ich ihn verlasse. Da ich oft mit Trennung drohe und auch sage wie schnell ich Männer fallen lasse. Bzw. ließ.

gGerIald aZu=s wiPexn


Wenn er das nicht tut, werde ich mich emotional und physisch für änder emänner öffnen. So läuft es IMMER. Ich weiß nur nicht, welche Frist angemessen ist.

für die männerwelt wäre es wahrscheinlich besser, du würdest dich ihr komplett verschließen :-X

S[chNokoolade#nsüchtigxe


Ja, das sagt er auch. Zumal er große Angst hat dass ich ihn verlasse. Da ich oft mit Trennung drohe und auch sage wie schnell ich Männer fallen lasse. Bzw. ließ.

Ehrlich gesagt hoffe ich, dass er sich auf sein Bauchgefühl verlässt.

S.chokoladaensücVhtige


Ja, das sagt er auch. Zumal er große Angst hat dass ich ihn verlasse. Da ich oft mit Trennung drohe und auch sage wie schnell ich Männer fallen lasse. Bzw. ließ.

Ehrlich gesagt hoffe ich, dass er sich auf sein Bauchgefühl verlässt.

dyan<aex87


Du magst die Deutung böswillig finden, aber sie ist dennoch zutreffend. Wenn er den JOb wechselt, wirst du noch etwas finden, dass er aufgeben soll. Denn du bist ja nie satt und sicher, sondern brauchst immer noch einen größeren Liebesbeweise. Den verfütterst du dann an deine Zweifeldämonen und wenn sie den Beweis gefressen haben, dann brauchst du neues Futter.

Wie läufts in Sachen Therapie und Psychiater?

EPvoludzzxer


Du magst die Deutung böswillig finden, aber sie ist dennoch zutreffend. Wenn er den JOb wechselt, wirst du noch etwas finden, dass er aufgeben soll. Denn du bist ja nie satt und sicher, sondern brauchst immer noch einen größeren Liebesbeweise. Den verfütterst du dann an deine Zweifeldämonen und wenn sie den Beweis gefressen haben, dann brauchst du neues Futter.

danae

So sehe ich das allerdings auch. ":/

LFichtAm|Ho>rizZonxt


Wenn er dann das vollkommen angepasste und gehorsame Hascherle ist, ist er öde und wird deshalb in den Wind geschossen...

d+anaxe87


Jap, der Klassiker dafür lautet:"du hast dich so verändert ..."

r+r20x17


Der Kerl tut mir echt leid.

die Zeit der Beziehung mit der TE wird auch bei ihm rückblickend eine Erfahrung im Rahmen der Entwicklung sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH