» »

Freundin hat mich geschlagen

r?r20m17


Du solltest das alles mal etwas fundierter aufarbeiten. Das ist eine pathologische Beziehungsstruktur und es hat seine Gründe, warum Du da trotz allem so klammerst und drin bleibst. Du scheinst de fakto ein Mensch zu sein der zu emotinoaler Abhängigkeit neigt und sich unterwirft. Wenn Du in dieser Sache drinbleibst wirst Du auf Dauer sicherlich sehr depressiv weredn.

Denk mal ernsthaft über einen Besuch beim Psychotherapeuten nach.

Was die Beziehung angeht, wäre es besser, wenn sie beendet wird.

Und bei dem Satz "sie ist meine Traumfrau, ich gehe viele Kompromisse ein für sie" springt einen der Widerspruch ja geradezu an.

UTom>o 3


Warum körperliche Gewalt in der herkömmlichen gesellschaftlichen Anschauung eine stärkere Ächtung erfährt als psychische, will mir zwar schon lange nicht in den Kopf. Psychische Gewalt kann ebenso schwer und nachhaltig verletzen wie körperliche, allerdings ist die Grenzüberschreitung nicht augenscheinlich und daher schwerer messbar. Frauen üben, weil körperlich in der Regel unterlegen, wenn, dann eher psychische Gewalt aus. Aber nicht nur. Bei einer Dokumentation im Fernsehen staunte ich, wie hoch die Dunkelziffer ist; wohl deshalb, weil die Scham, sich zu offenbaren, bei Männern noch höher ist.

Hier sind Artikel zum Thema:

[[http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-03/maenner-gewalt-frauen]]

[[http://www.deutschlandfunkkultur.de/von-psychoterror-bis-vergewaltigung-wenn-maenner-opfer.976.de.html?dram:article_id=367876]]

Eine Beziehung, in der ein Partner Gewalt ausübt - in welcher Form auch immer - und der andere leidet, ist keine Beziehung. Nachdem du, Nils, sie ein Mal folgenlos hast gewähren lassen, wird sie sich von sich aus nicht ändern. Ein sehr, sehr ernstes Gespräch mit ihr, eine radikale Reaktion bei einem weiteren Mal wäre das einzig denkbare Mittel für eure Beziehung. Wenn überhaupt.

m^neQf


Die Amazonen haben ihrem Partner beim Akt ein Messer an die Kehle gehalten. Haben diese dann 'versagt', dann wars das. Und hier wird wegen einer Watschn gejammert. Mein Gott. Wie will denn der Mann sein Weib verteidigen, wenn er wegen einer Ohrfeige zurücksteckt? Eine Spanierin oder eine Itaienerin würde über diesen Faden nur noch den Kopf schütteln. Und dann wärs das auch für den Mann.

Ich frage mich immer mehr, was mit den (Männern?); also den Typen, die eigentlich Eier in der Hose haben sollten, passiert ist.

Auf so eine gewaltverherrlichende, mittelalterliche Argumentation habe ich gewartet. Natürlich dürfen auch die Sterotypen nicht fehlen; nutzen die Spanierinnen und Italienerinnen echt Ohrfeigen? Ich dachte Nudelhölzer! %-|

Eier in der Hose haben bedeutet nicht, sich schlagen zu lassen. Auch als Mann nicht.

Wie soll denn der TE reagieren? Zurückschlagen, nur doppelt so viel? Die Furie festhalten und durchvögeln, wie ein männlicher Mann mit richtig Eiern in der Hose das in deiner Welt tun würde? Na, wie denn nun?

JK_B


Nö, sich halt einfach nicht schlagen lassen.

m@nef


Tolle Antwort. Sie steht vor ihm, motzt rum und holt aus. Und nun?

plarazEelzlnusxs


mnef

Wie soll denn der TE reagieren? Zurückschlagen, nur doppelt so viel? Die Furie festhalten und durchvögeln, wie ein männlicher Mann mit richtig Eiern in der Hose das in deiner Welt tun würde? Na, wie denn nun?

Wo steht das denn in meinem Beitrag? ..in meiner Welt tun würde? Was hast du genommen? und vor allen Dingen: Warum?

Lies bitte die Beiträge sorgfältig durch und antworte erst dann. Sonst wirds peinlich.

g-er_alyd auWs wxien


und holt aus. Und nun?

muß es bei ihr schon blitzen-nennt man notwehr ;-) ;-D ;-D ;-D

d=ansae8x7


Prügeleien in der Partnerschaft. Sehr erwachsen. %-| %-| Weil Gegengewalt ja auch unbedingt ein Weg aus der Gewaltspirale ist. *ironie aus*

pAarOaz/elxlnuss


Gerald... :)z :=o :)^

I`ch1o_Txolot


Meine Güte, könntet ihr euch mal einen Ticken zurücknehmen ?

d5anaxe87


Zeit Keulen, Fellkittel und Brontosaueriersteaks zu verteilen. %-| %-|

K_lettFerpflyanze8x0


Ne parazellnus fängt dann wohl eher an wenn seine Partnerin ausholt ihr einen Vortrag über Amazonen und Messer am hals zu halten und das sie sich mal emanzipieren und zu einer Amazone werden solle, ne Ohrfeige sei ja lächerlich ein Messer muss es schon sein und das sie sich mal Eier wachsen lassen solle oder so.

gheral!d auls wxien


Zeit Keulen, Fellkittel und Brontosaueriersteaks zu verteilen.

warum-hast du angst, bist hungrig und frierst ":/

pBaraze>ll/nuxss


Mann kann die Hand einer Dame auch festhalten, wenn sie zum Schlag ausholt. Oder Mann kann sich ducken, dann geht der Schlag ins Leere. Oder Mann kann die Dame einfach fragen, was das denn sollte. Und jetzt sammelt mal schön wieder eure Keulen und Felle ein. Das allgemeine Gekreische ist hiermit wieder frei gegeben. Ist ja Mode inzwischen. Kollektives rumgeheule.

Oder der Mann stellt sich seiner Verantwortung...aber lassen wir das.

M0obuLla


Tolle Antwort. Sie steht vor ihm, motzt rum und holt aus. Und nun?

Und nun? Beim zweiten Mal ist er ja vorbereitet. Also hebt er seine Hände zur Deckung.

[[https://www.youtube.com/watch?v=5qGCLaqCRvo]]

Selbstverteidigung 101. Eine Aggressorin/einen Aggressor abwehren - gerade ohne Prügelei. Wehrhaftes Verhalten gerade ohne Gewaltspirale.

Und dazu eine entschiedene Aussage wie "Krieg dich mal wieder in den Griff. Ich dulde hier keine Tätlichkeiten! Mensch Veronica, wir haben ne Beziehung, was ist denn in dich gefahren, dass du mich hier körperlich angreifen willst?"

Und dann Versuch, die Situation auf diese Art zu deeskalieren. Meist hilft es ja schon, wenn sich die zwei Streitenden mal für 15-30 Minuten trennen, um ihre Emotionen wieder in den Griff zu bekommen. Mit einem bisschen Abstand wird man das dann auch nochmal thematisieren können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH