» »

Brauchbare Singles ab 30?

mNiar*iV8x0


Manchmal freut man sich schon, wenn man einen kennenlernt der nicht nervt. :-D

S\urprixse1


miri80

das sind ja sehr bescheidene Wünsche *g

CshanceQ0x01


@ JessySlytherin:

Was stört dich daran?

Dass mir wildfremde Männer sowas erzählen.

Der Krebs oder dass ein Mann Hoden hat?

Er hatte ja eben keine (vollständigen) Hoden mehr. Solche Details sind einfach zu viel des Guten. Passiert mir aber leider regelmäßig, dass mir Männer von ihren Ex-Frauen, ihrer Alkoholsucht, ihrem künstlichen Darmausgang, etc. erzählen und dann mit mir essen gehen wollen.

Und natürlich gehe ich nicht mit einem über 50-jährigen essen, egal ob mit oder ohne Hodenkrebs.

@ Orangenbaum3000:

Natürlich bin ich zu wählerisch. Wieso sollte ich auch Abstriche machen? Für mich kommt nur ein intelligenter Gutverdiener bis 50 ohne Altlasten (sprich Ex-Frau) in Frage.

@ Theniyn:

Die Männer die mir brauchbar erscheinen sind halt schon vergeben oder wollen noch eine Familie gründen. Außerdem bin ich ja sehr zufrieden mit meinem Single-Dasein. Da sind meine Ansprüche dementsprechend hoch.

Ich glaube außerdem, wenn man weiß, was genau man sucht, muss man sich nicht über "unbrauchbare" Singles ärgern, weil man denen dann gar nicht nah genug kommt.

Ich weiß was ich will, leider treffe ich aber dennoch immer wieder auf solche Singles.

JMessSmlytOherixn


Und natürlich gehe ich nicht mit einem über 50-jährigen essen

Oh, ok, sorry, ich hatte irgendwie gedacht du wärst über 20. Hab dich wohl mit nem anderen User mit ähnlichem Namen verwechselt.

Scurpr[ise1


...du ziehst aber auch Freaks an, Chance001 ;-D

aDna^kin150x4


"Brauchbar" -super Wort.

Noordix84


Wo lernst du die Typen denn kennen ?

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen das es als Mann mit Ende 20 auch nicht viel einfacher war. Ich persönlich war ja eher der Typ für ne Online-Suche und da war es auch nicht gerade einfach eine Frau ohne "Altlast" (d.h. entweder Alleinerziehend oder eine die im Profil schon durchblicken lässt das Männer sie nerven, Stichwort "Gibts hier auch noch normale Männer ?!" oder ähnliches) zu finden.

Sicher, das ist was anderes als ein Typ der beim ersten Date vom künstlichen Darmausgang erzählt aber das Problem das man sich in nem gewissen Alter durch mehr "Ausschussware" arbeiten muss besteht auf beiden Seiten.

pqara[z{ellnxuss


Man muß auch mal feststellen, dass notorische Nörgler (den den i kriag, den mog i ned, den den i mog den kriag i ned) und Menschen mit hochgestochenen Erwartungen sich einfach aus der Tatsache heraus schwer tun, daß eventuelle potentielle Partner schon gar nicht aus der Sicht dieser Erkenntnis in eine mögliche Partnerschaft einsteigen.

Denn wenn einer alle Voraussetzungen der TE erfüllt, dann ist er schlau genug, die Sache zu überdenken.

C+h&a`nce_00x1


@ Nordi84:

Ich lerne die Männer beim Sport, bei der Tafel, im Chor oder in meiner christlichen Gemeinde kennen.

Nuordxi84


Hm ok, das man bei der Tafel jetzt eher untere soziale Schichten kennenlernt sollte klar sein, da wundert es nicht das die Männer da eher arm und ungepflegt sind. Und ansonsten naja, vielleicht einfach "Pech", vielleicht ziehst du auch einfach Pflegefälle an. Denn beim Sport, im Chor oder in einer Gemeinde sollte ja durch die Bank alles vertreten sein. Wobei es natürlich auf den Chor und die Art der Gemeinde ankommt ob das Durchschnittsalter dort jetzt eher bei 30 oder bei 60 liegt.

U{ser~in1c982


Interessante Frage ;-D Das fragen meine Freundinnen und ich uns auch immer. Bin seit Juli solo und hatte lediglich eine Begegnung mit einem Mann, der es sich nach 4 Wochen aber wieder anders überlegt hat. Die Dating Apps hatte ich Monate auf dem Handy, aber da laufen mir zu viele Typen rum, die nur das Eine wollen. Wobei DAS vielleicht nicht gerade das problem wäre. Ich möchte momentan nach 10 Jahren Beziehung einfach keine feste Bindung.

Ich bevorzuge aber lieber Sex zu haben, wenn mir der Mensch eben auf Augenhöhe begegnet und das Drumherum passt. Hab so jemanden nun tatsächlich gefunden. Seit 4 Wochen haben wir jeden Tag von morgens bis abends Kontakt. Persönlich sehen wir uns in einer Woche. Ich hab die Befürchtung, dass es ernster werden könnte ":/ X-\ ;-D naja, abwarten... ich kann nur sagen, dass in den Apps nur "Müll" rumläuft. Nichts im Kopf, direkte Fragen wie "Sex ja oder nein", extrem unattraktiv oder einfach einen Sprung in der Schüssel. Man kommt sich vor wie an einer Resterampe. Ich halte mich für durchschnittlich und was man dort so antrifft, ist unglaublich. Ich habe 2 Freundinnen, die regelmäßig dort aktiv sind. Viele gaukeln Interesse vor und nach dem Sex sind sie weg :(v

U9seHrin1x982


Ach ja, bin 35 und nein, ich finde niemanden in meinem Alter. Entweder geschieden, Altlasten oder Kinder. Tja, und dass ich nun einen 27 jährigen treffe, war mir ne ganze Zeit lang unangenehm von der Gefühlslage her. Aber irgendwie ist es mir nun egal. Es ist nur eine Zahl und man lebt bekanntlich nur 1x 8-(

UVserpin198x2


Daher mein Tipp: Eher nach den Männern schauen, die relativ frisch getrennt/geschieden sind, denn die sind wohl eher beziehungstauglich als die ewigen Ü30-Singles.

also genau DIE wollen wohl erstmal keine Beziehung. Da zähle ich mich zu. Wer stürzt sich frisch getrennt in etwas Neues?

S%urqprisex1


viele!

CYhancxe001


Das sind dann aber eher Klammerer die nicht alleine klar kommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH