» »

Freundin weiss mich nicht mehr zu schätzen

SHporPty dDragon hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute seit 4jahren kämpfe ich um eine Frau, Ich habe keine Familie das weiss sie. Das ich sie liebe auch in den ersten Jahren war alles ok, aber ich habe das Gefühl ihr Blickwinkel sieht meine Umstände und nicht mehr mich.

Ich habe seit 4wochen keinen Job mehr. Davor habe ich kurze Zeitarbeit gehabt.

Als vater stark,Whg Verlust droht,und der Job weg knallte sie mir gegen den Kopf:

Es ist eine neue Situation für mich, das überfordert mich.

Ich war auf mlch gestellt,

Dann lief es wieder gut.

Ich behandel sie wie am Anfang unserer Beziehung liebevoll etc.

Dann Frage ich sie einfach mal wann sehen Wir uns wieder?

Ich weiss nicht.

Darauf ich:

Würdest du mir bitte Bescheid sagen?

Ich vermisse dich und sehne mich sofort nach dir.

Sie darauf:

Nerv mich nicht

Sie ist ausgerastet hat mich angeschrien die Jacke genommen und gegangen.

Sie meinte sie hat mehrere Wochen Stress in der Arbeit.

Ich will sie in den Arm nehmen aber sie schlägt in weh.

Sie schreibt immer sie versteht mich aber es ist das Gegenteil.

Auch habe ich das Gefühl sie will nichts mehr mit mir Unternehmen.

Was kann ich tun?

Mich frisst es auf?

Sie tritt auf mich statts zu mir zu stehen.

Und ich bin immer für sie da.

Helft mir bitte

Antworten
RValpwh[_HxH


Ich versteh nur die Hälfte von dem, was Du schreibst...

Seid ihr seit 4 Jahren zusammen oder schon länger? Ist das seit 4 Jahren so ein Zustand, dass Du schreibst, Du kämpfst seit 4 Jahren? In einer guten Beziehung muss man gar nicht kämpfen, dass Du das so empfindest zeigt eigentlich, dass da viel im Argen ist.

Als vater stark,Whg Verlust droht,und der Job weg knallte sie mir gegen den Kopf:

Als Vater stark? Ich denke, Du hast keine Familie?

%:|

Ich vermisse dich und sehne mich sofort nach dir.

Wenn sie sagt, sie weiß nicht, wann sie Dich wiedersehen will, ist "sofort" eine unmögliche Wortwahl. Gibt es in Deiner Wahrnehmung Platz für ihre Sicht der Dinge, ihre Gefühle?

Sie tritt auf mich statts zu mir zu stehen.

Und ich bin immer für sie da.

Wenn sie Dich nicht mehr liebt, scheint ihr Handeln plausibel. Also unterhaltet Euch mal über Eure Gefühle füreinander, statt unter der Prämisse alles ist ok eine Anspruchshaltung zu formulieren, die sich unter Umständen längst überholt hat.

Und versuch mal bitte in ganzen Sätzen zu schreiben und die Rechtschreibung zu korrigieren.

s$trawbEerrychexck


Sporty Dragon,

dein Text ist sehr schwer zu verstehen. Daher die folgenden Fragen:

Wie lange seid ihr zusammen?

Wie lange bist du arbeitslos?

Was hat die Arbeitslosigkeit in eurem Leben verändert?

Hat deine Freundin einen Job, eigenes Einkommen?

Ihr lebt nicht zusammen oder?

Habt ihr Kinder?

Ich denke deine Freundin hat zum einen Existenzängste, vielleicht Ängste Lebensziele die sie mit dir hatte nicht zu erreichen.

Wie gestaltest du dein Leben seit der Arbeitslosigkeit?

Hast du Tagesstruktur?

Bewirbst du dich regelmäßig?

Womit verbringst du deinen Tag?

Streitet ihr seit Beginn deiner Arbeitslosigkeit häufiger?

Was sind Streitthemen?

Wie ist eure Streitkultur? (Ton, Lautstärke, Respekt?)

Was hat sie verletzt, Warum braucht sie Abstand?

Ich habe das Gefühl dass ein großer Teil der Geschichte fehlt, der aber wichtig wäre, um sich mit dir über Handlungsmöglichkeiten auszutauschen.

M=adamJe Cha_rentoxn


seit 4jahren kämpfe ich um eine Frau

mehr brauch man eigentlich nicht zu wissen, kein Mensch sollte 4 Jahre um einen anderen "kämpfen"

kein Wunder dass sie den Respekt vor dir verliert wenn du dich total abhängig von ihr machst, ich denke es wäre gut für dich, dich auch dich selbst zu konzentrieren, auf die Jobsuche und darauf dass du emotional stabil genug bist um eine Frau kennenzulernen die dich wirklich schätzt

PTlüsczhbiest


Ich vermute, es sollte heißen als Vater starb.

@ Te

Wie oft hast du Kontakt zu ihr?

Ich habe den Eindruck ihr ist das zuviel.

Khanngxa


Klingt für mich danach als würdest du sie förmlich erdrücken.

PIlüs chbxiest


Na ja, wenn an den ganzen Tag zu Hause herum sitzt und vor Sehnsucht nach der Liebsten vergeht.

Vermutlich schickt er laufend Whatsapp Nachrichten und sie soll sofort nach der Arbeit zu ihm kommen. ;-D

Sie schreibt immer sie versteht mich aber es ist das Gegenteil.

Sie denkt anders über die Sache, aber sie sagt es nicht weil du dich dann aufregst,

bzw. weil sie dir nicht wegtun will.

Insgesamt macht es aber den Eindruck, als wären deine Gefühle für sie deutlich stärker als ihre für dich.

Du scheinst emotional abhängig von ihr zu sein.

S=porty 8DrUagoxn


Ich meinte als mein Vater starb

S)portyp Draxgon


Seit 1jahr ist sie wie verändert keine Wertschätzung egal was ich mache

SPpQortZy Dr?ago+n


Ok noch mal zum besseren Verständnis:

Am Anfang war in den ersten zwei Jahren alles in Ordnung.

Doch dann als bei mir Schicksalsschläge kamen:

Vater starb,ich meinen Job verlor und fast die Wohnung ist sie anders geworden kalt .

Als sie bei mir war wir wohnen nicht zusammen.

Fragte ich sie wann Wir Uns Wiedersehen

Darauf sagte sie nerv mich nicht

Ich war verletzt und sagte es ihr auch das ich sie vermisse und mich nach ihr sehne.

Wir sehen Uns 2mal in der Woche.

Darauf nahm sie ihre Jacke und ging wütend hinaus.

Seit dem meldet sie sich nicht mehr.

Ich warte ab aber hätte gern von ihr eine Entschuldigung und das sie wieder so liebevoll ist wie damals.

Ich gebe ihr alles was ich kann.

Wie denkt ihr darüber?

Was würdet ihr tun?

Ktanga


Ich gebe ihr alles was ich kann.

Du erdrückst sie

Wie denkt ihr darüber?

Du erdrückst sie

Was würdet ihr tun?

Ihr Freiraum lassen und keine Ansprüche auf ne Entschuldigung stellen ..

Vater starb,ich meinen Job verlor und fast die Wohnung ist sie anders geworden kalt .

Klar, sie ist Schuld, nur du nicht .. Schicksalschläge und Sorgen sind Scheiße aber davon ist Niemand befreit. Deine Freundin hat Sicher auch ihre Sorgen.

Wenn sie in der Wohnung ist und ihr Zeit verbringt warum nervst du dann schon mit dem nächsten Treffen? Das kann man doch auch zu nem anderen Zeitpunkt klären ..

Du kommst durch den Thread sehr weinerlich rüber, darauf stehen Frauen gar nicht ..

Du hast dein Vater verloren? Traurige Sache, haben viele von uns wohl auch schon erlebt. Trotzdem muss man an sein eigenes Leben denken. An den Tot kann man nichts ändern, egal wie sehr du weinst, egal wie sehr du dir eine andere Situation wünscht.

Was du ändern kannst ist aber DEIN Leben.

Du hast den Job verloren? Es gibt auch andere Firmen. Statt sich hängen zu lassen kann man sich Motivieren eine andere Stelle zu finden, ggf. sich beruflich neu zu orientieren.

Du kannst nicht von einem Menschen verlangen dass sie dich 2 Jahre lang betüdelt und betrauert. Verständnis hat.

Denn irgendwann überreizt man das Ganze auch.

S(porty/ [Dragoxn


Ich bin seit drei Monaten arbeitssuchend.

Es kommen Sätze wie:

Mir dir kann zusammen kann man nicht viel erreichen, du bist nicht interessant für mich.

Und dann wenn sie daheim ist schreibt sie:

Ich bin für dich da und werde dich unterstützen so gut es geht.

Einmal war sie 9tage im Urlaub, ich warte immer bis Sie als erstes schreibt.

Dann schrieb sie sie freut sich.

Am Tag unseres Treffens war sie kalt keine Freundlichkeit gar nichts...

Ich gebe alles. Was ich kann. Hauptsache sie ist glücklich.

Aber egal wie freundlich ich bin es kommen nur Vorwürfe.

Kommunikation liebevoll, habe ich alles versucht.

Sie sagt sie versteht mich.

Und verhält sich dann genau so wieder.

Seht ihr darin eine Zukunft?

Was würdet ihr an meiner Stelle machen

Ezll{aPrFopellxa


Seht ihr darin eine Zukunft?

Nein

Was würdet ihr an meiner Stelle machen

Aufhören sich zum Affen zu machen und eine neue Freundin suchen.

LHuci^3x2


Ich denke, ehrlich gesagt, dass es vorbei ist. Das klingt nicht als hätte sie starken Gefühle für dich.

Ob sie sich entschuldigt? Eher unwahrscheinlich. Ich glaube, sie ist eklig zu dir, weil sie nicht Schluss machen will, sondern wartet darauf, dass du es tust.

SCporty UDragoxn


Zum Thema Freiraum den hat sie, ich lasse sie zuerst schreiben.

Ich denke mir für jeden Tag etwas schönes für sie aus.

Aber irgendwie ist ihr das egal...

Das ist für mich allgemein unverständlich Sorry.

Die Sache ist sie ist verheiratet hat ein Kind und ich Kämpfe seit 4jahren um sie.

Sie hat mir Hoffnungen gemacht wenn du eine langfristige Arbeit hast bin ich deine.

Es gelang mir.

Dann kam ich will meinen Kind den Standard bitten den es jetzt hat.

Später kam dann ich komme zu dir wenn was ist.

Wie denkt ihr darüber?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH