» »

Ich habe keine Gefühle mehr für ihn

ZBuckoerP<uppe115x8


also, das klingt sehr danach, als bräuchtest du eher einen rat, wie du am "schonendsten" schluss machen könntest. ;-)

wenn du dich so unwohl fühlst, deine gefühle für ihn erloschen sind, dann solltest du wirklich handeln und schnell schluss machen - da gibt es doch nichts mehr, was du kaputt machen könntest.

und im hinblick auf deinen freund wäöre das auch fair, weil er dann irgendwann vielleicht wieder offen ist für eine frau, die besser zu seinen vorstellungen passt und die ihn von herzen liebt.

Vielleicht hast du recht und ich such wirklich nur nach einem Rat wie ich am "schonendsten" Schluss machen kann |-o Ich möchte es aber irgendwie nicht wahr haben das ich den Bösen Part jetzt spielen muss.

Naja, für ihn wird eine Welt zusammen brechen das weiß ich ganz genau und ich habe einfach Angst das er das nicht akzeptieren wird.

Ich weiß das es nur Fair gegenüber ihm ist, aber ich habe einfach etwas Angst vor seiner Reaktion. :-/

ZxuckerkPuppe11x58


Hast du ihm schon mal geschrieben, wie unglücklich Du bist, dass Du auf so viele Dinge ihm zu liebe verzichet hast?

Du möchtest Schluss machen, aber ihn nicht verletzen - wenn ich mir so Deine Schilderung durchlese schließt sich das meiner Meinung nach aus. Du musst da durch. Zeige ihm Deinen Willen - wenn er damit nicht leben kann muss er sich trennen. Verbiege Dich nicht - für niemanden!

Ja das habe ich. Er wollte dann die Gründe wissen und ich hab sie ihm natürlich gesagt, kurz darauf war er traurig und dann sauer. Wieso er sauer wurde habe ich nicht verstanden da ich ihn auf keiner Art und Weise angegriffen habe dabei. Ich werde schauen wie es weiter geht, danke dir @:)

Hast du evtl. die Pille gewechselt? Oder keine genommen als Du ihn kennengelernt hast und danach angefangen die Pille zu nehmen? Oder gar andersherum?

Nichts von beidem, ich nehme die gleiche Pille seit 4 Jahren.

Dgie pSeh~erxin


Naja, für ihn wird eine Welt zusammen brechen das weiß ich ganz genau und ich habe einfach Angst das er das nicht akzeptieren wird.

auch, wenn das jetzt sehr mütterlich-klugscheißermäßig klingt, aber für ihn wird die welt nicht langfristig zusammenbrechen und er wird sich wieder derrappeln. ihr seid in einem alter, in dem die beziehungen nicht immer gleich für die ewigkeit gemacht sind, wo man sich (und den passenden partner) noch suchen und finden muss, in einem alter, in dem so schnell so viel passiert und sich entwickelt. und er wird das irgendwann überwinden.

Ich weiß das es nur Fair gegenüber ihm ist, aber ich habe einfach etwas Angst vor seiner Reaktion. :-/

natürlich wird er traurig und enttäuscht sein, aber er wird es akzeptieren müssen!

hast du denn ein nettes umfeld, was dir da zur seite steht?

Z2ucker;Pup!pex1158


auch, wenn das jetzt sehr mütterlich-klugscheißermäßig klingt, aber für ihn wird die welt nicht langfristig zusammenbrechen und er wird sich wieder derrappeln. ihr seid in einem alter, in dem die beziehungen nicht immer gleich für die ewigkeit gemacht sind, wo man sich (und den passenden partner) noch suchen und finden muss, in einem alter, in dem so schnell so viel passiert und sich entwickelt. und er wird das irgendwann überwinden.

Ich danke dir für deinen lieben Rat. |-o Ich glaube du hast Recht, er wird es mit Sicherheit wieder überwinden. Ich glaube es ist auch nicht gut wenn ich so weiter mache.

hast du denn ein nettes umfeld, was dir da zur seite steht?

Ja das habe ich. :)z

Dfie S3ehexrin


dann hab keine angst und erzähl bei gelegenheit, wie es weiterging, ja? :)_

EDvol"uzzer


Er hatte schon mehrere Beziehungen die aber auch nur knapp ein halbes Jahr gehalten haben.

So langsam kannst du dir ja selber eine Reim darauf machen, warum die alle nicht länger gehalten haben.

Er ist noch nicht wirklich beziehungsreif. Für mich wäre er zu besitzergreifend.

wmisIemfan8x6


Ja das habe ich. Er wollte dann die Gründe wissen und ich hab sie ihm natürlich gesagt, kurz darauf war er traurig und dann sauer. Wieso er sauer wurde habe ich nicht verstanden da ich ihn auf keiner Art und Weise angegriffen habe dabei. Ich werde schauen wie es weiter geht, danke dir @:)

Naja, das bricht aus seinem "System" aus und ist damit natürlich ein Angriff für ihn...

Was ist denn danach passiert? Wieder zur Tagesordnung? Oder ist das gerade frisch?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH