» »

Bin ich der einzige Mann der so ist?

Vkexrhhuetxer


Hat jemande eine Idee wie ich es ihr beweisen kann?

Wofür wäre das wichtig?

Lkies!elo=tte 40


Und weil wir schon dabei sind....ich bin eine Frau - und fast ein Vierteljahrhundert mit meinem Mann zusammen...

Trotzdem kuck ich gern, warum auch nicht?

Kennst du den Spruch "Appetit holen kann man auswärts - gegessen wird aber zuhause!" ;-D

JEohnC%rossxaint


Mich würde interessieren, warum du meinst dich so sehr rechtfertigen zu müssen? Bzw. was vorgefallen sein muss, dass deine Freundin dich immer wieder darauf anspricht.

Es ist weder unnormal noch normal, so wie es weder moralisch verwerflich noch okay wäre. Wenn du dieses "Verlangen" nicht besitzt, dann ist das eben so. Argumentativ ist "das macht aber jeder andere" so eine Floskel .. wenn sie dir das nächste Mal sowas sagt, schaust du ihr einfach tief in die Augen, grinst (besorgst vorher unbedingt einen 5L Eimer Eiscreme) und sagst ihr "Und alle anderen Männer würden maximal 2 Kugeln besorgen" und hebst den Eimer nebst 2 Löffeln stolz in die Luft.

Ich glaube dann hat sich das Thema zerschlagen ;-)

m4ond+ssteWrne


Argumentativ ist "das macht aber jeder andere" so eine Floskel ..

Floskel hin oder her. Ich würde sagen, sie macht aus einer Tugend einen Vorwurf.

Mir würde das nicht gefallen, und ich kann schon verstehen, wenn Du, Ayodele, es nicht auf Dir sitzen lassen willst.

S>apie1nxt


Mir würden eher mal antworten der Männer interessieren, die ebenfalls nur Augen für seine Frau haben.

ich bin natürlich kein Mann - aber mich würde es eher beängstigen, wenn ich einen an meiner Seite hätte der nur auf mich fixiert ist %:|

Lrucyg4711


@ tischtennissocke 01.04.18 02:32

Oh man, ich habe jetzt im Titel gelesen: Bin ich der einzige Mann, der schon tot ist? :_D X-\

:_D freudsche Verleser X-\

Zu dem eigentlichen Thema:

ich denke schon, dass sehr viele Männer sich nach Frauen umdrehen und nach schauen, mein Mann macht das auch, aber das ist doch kein Staats Drama.

p'lacxes


wenn sie dir das nächste Mal sowas sagt, schaust du ihr einfach tief in die Augen, grinst (besorgst vorher unbedingt einen 5L Eimer Eiscreme) und sagst ihr "Und alle anderen Männer würden maximal 2 Kugeln besorgen" und hebst den Eimer nebst 2 Löffeln stolz in die Luft.

Bist du noch Single, schick mir doch mal deine Nummer ;-D

Schauen tut meiner auch, aber wenn er mich ansieht merke ich, dass ich als Gesamtpaket für ihn unschlagbar bin.

Und solange ich das spüre, kann er schauen wie er will :-D

s/ensnibelmnann9x9


Mir würden eher mal antworten der Männer interessieren, die ebenfalls nur Augen für seine Frau haben.

Warum sollte ein Mensch nur mit Scheuklappen rumlaufen? Es ist ein Unterschied, ob ich jemanden anschaue, oder ob ich jemanden begehre. Das trifft im Übrigen auch auf Frauen zu und ist keineswegs eine einseitge Männergeschichte. Ich halte es auch in einer Beziehung nicht für besonders förderlich, wenn Mann so tut, als ob die Welt nur noch aus einer Frau bestünde (was sie eben nicht ist). Und ja, es gibt viele schöne Frauen, und meine Frau weiß, das ich mir auch andere Frauen anschaue, meine Frau schaut sich auch Männer an- entscheidend ist, ob da ein Begehren hintersteckt- erst dann kann eine Beziehung in Schieflage geraten.

Und wenn man mal Frauen sehen möchte, wie sie drauf sein können, dann schaut man sich einfach mal alte Videos von Elvis Presley, den Beatles, Justin Bieber oder ähnliches an. Frauen sind keinesfalls die besseren Menschen.

Und ich halte es für eine Beziehung wesentlich dienlicher, die Welt real wahrzunehmen, anstatt sich eine Scheinwelt aufzubauen und so zu tun, als wäre es etwas besonders erstrebenswertes, nur noch eine Frau anzuschauen und die Welt ansonsten nicht mehr wahrzunehmen. Es ist viel ehrlicher, wenn man bei seiner Freundin/Frau bleibt, obwohl man die Verlockungen der Welt wahrnimmt (inwieweit es Verlockungen sind, hängt auch viel von dem Stand der eigenen Beziehung ab). Klar man muss es nicht provozieren- es gibt sicherlich Situationen, in die man sich selbst hineinmanövriert, die das Fremdgehen begünstigen- aber das Anschauen anderer Frauen gehört noch lange nicht zwangsweise dazu.

Und ich war in meinem Leben noch nie fremdgegangen (trotz Möglichkeiten und Angeboten)- ich bin mit meiner Frau seit mittlerweile seit 34 Jahren zusammen. Ich halte nicht viel davon, sich ewige Treue zu schwören- auch wenn es mir bis dato nicht passiert ist, andere Frauen zu begehren, so kann ich nicht in die Zukunft schauen (wie das @Kurt so schön schrieb), auch wenn ich mir derzeit wünsche, dass es bleibt wie es ist. Ich schaue von Tag zu Tag und nicht 50 unvorhersehbare Jahre voraus. 50 Jahre voraus hielte ich auch für Selbstbetrug, weil man etwas verspricht, was man in keiner Weise vorherbestimmen kann- dazu ist das Leben und das Umfeld viel zu komplex.

Jjoschxi68


Verbotene Früchte schmecken immer am leckersten....

Ansehen ja aber gegessen wird zu hause :)z

Ich bin für meine Liebste da, das weiß sie auch, wenn ich mal einer Frau hinter schaue und sie mir eine Scene macht dann hängt der Haussegen schief, das war bis jetzt ein oder zweimal und wir sind schon lange zusammen und mit Scheuklappen laufe ich bestimmt nicht herum.

Mir schauen auch andere Frauen hinterher, etwas selbstbestätigung für mich das ich noch gut ausschaue hat mir noch nie geschadet und von Eifersucht ist meine Liebste noch nicht gestorben.

Andere Eltern bzw. Mütter haben eben auch hübsche Töchter...

Jeder Mann schaut immer hinterher was sexy ausschaut, das ist leider so, es sei denn er ist schwul und auch da könnte sich so manch Frau eine Scheibe von abschneiden :_D

siensiEbelmEannx99


Frauen sind keinesfalls die besseren Menschen.

Und ich sehe es keineswegs für besser, wenn man Teile dieser Welt mehr oder weniger zwanghaft ausblendet.

g8auloZise


ich bin natürlich kein Mann - aber mich würde es eher beängstigen, wenn ich einen an meiner Seite hätte der nur auf mich fixiert ist

Same here. Es würde mich ganz schwer nerven, wenn er völlig blind für die Menschen um sich rum ist.

Tbatja{na64x72


Bin ich der einzige Mann der so ist?

Ne, mein Mann war früher auch so. Das geht vorbei. :)_

J:_B


Hat jemande eine Idee wie ich es ihr beweisen kann?

kannst du nicht. Deine Freundin hat ein sexistisches Bild, an dem sie aus irgendwelchen Gründen festhalten möchte.

Ist möglicherweise auch eine Masche, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Solltest du ignorieren.

M^arPaxx2


Das ist jetzt nicht wahr.. liebe Leute warum sollte man eifersüchtig sein, wenn der Partner/in eine Frau/Mann anguckt? Dann guckt man eben und danach ist die Person doch sowieso wieder vergessen.

Außerdem guckt man nicht nur wenn etwas schön ist, auch wenn das Gegenteil der Fall ist. Ich bilde mir garnichts drauf ein wenn mich jemand anguckt. Denn ich weiß nicht was die Person gerade denkt. Ist manchmal echt unangenehm.

MBonGsti


Ayodele

Wie lange seid Ihr schon zusammen? In der Anfangszeit hatte mein Mann auch keine Augen für andere Frauen. Glaube ich ihm auch. Mit den Jahren änderte sich das aber. Das ist auch ganz normal. Passiert mir umgekehrt ja auch. Hat aber keine Bedeutung für unsere Beziehung.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH