» »

Stehen Frauen nicht auf jung aussehende Männer?

P%urp,leldike


TE:

Während die eine Frau auf den kleinen dicken Italiener steht, kann deren eine Drillingsschwester auf den schleimigen Ronaldo stehen und die andere Drillingsschwester auf den Monk.

Lass dir gesagt sein, dass es völlig unsinnig ist, darüber nachzudenken, worauf "Die Frauen" stehen und worauf nicht.

"Die Frauen" gibt es als solches nicht. Du kannst fragen, worauf steht meine Nachbarin X? Worauf steht meine Schwester? Aber mit der Frage "Worauf stehen DIE FRAUEN" wirst du niemals eine sinnige Antwort finden, weil es sie schlichtweg nicht gibt.

Sei einfach du selbst, sei A U T H E N T I S C H! Sei du selbst. Da draußen laufen mindesten 5 Frauen rum, denen du früher oder später, so wie du bist, richtig positiv auffällst.

Und dann noch das klassische Beispiel, was es gar nicht so selten gibt: Während ich meinen Mann toll finde, so wie er ist, mit all seinen Macken, seinen Narben, seinen 15 Jahre mehr.... frägt sich meine Mutter, weshalb ich regelmäßig an Geschmacksverirrung leide.... ;-) Wenn ich mir so angucke, welche Männer für sie in Frage kommen, dann frage ich mich das selbe.

Ecl 3Pin1tor


Lass dir gesagt sein, dass es völlig unsinnig ist, darüber nachzudenken, worauf "Die Frauen" stehen und worauf nicht.

"Die Frauen" gibt es als solches nicht. Du kannst fragen, worauf steht meine Nachbarin X? Worauf steht meine Schwester? Aber mit der Frage "Worauf stehen DIE FRAUEN" wirst du niemals eine sinnige Antwort finden, weil es sie schlichtweg nicht gibt.

Sorry dass kann ich nicht so stehen lassen. Es gibt zahlreiche wissenschaftliche Disziplinien welche sich mit der Fragestellung der Partnerwahl, also nach welchen Kriterien sie abläuft befassen. Statistiken sagen über den Einzelfall nichts aus das sollte klar sein. Dem TE geht es aber um Tendenzen wie ich schon erwähnt hatte. Da zeigen die Befunde der Forschung schon eindeutige Ergebnisse. Also erstmal informieren bevor man hier postet. %-|

P'urplealikxe


Genau... die Tendenz von 1000 Frauen...... die anderen Milliarden dürften diese "Tendenzrechnung" wieder völlig zunichte machen.

Also erst mal Hirn einschalten, bevor man meint, man sei "informiert". <- um das mal in deiner Art zu kommunizieren.....

swu\garxlove


Naja ganz grundsätzlich kann man schon sagen, dass im Regelfall gesundes Aussehen attraktiv ist. Alles darin ist Spielraum individuellen Geschmacks.

Pburpl.elixke


ähm...... wenn das alles so aussagekräftig ist, dann wundert mich es ja schon arg, dass doch so viele noch ungewollt Single sind....

sLugarlxove


Naja aussehen ist ja nur ein Punkt in der Partnerwahl und hier nicht unbedingt der aller wichtigste ;-)

PKurpl=elxike


Na, eben. Das denke ich auch. Und auch in allen Bereichen, da lässt sich nichts ummünzen...... Entweder man kann "sich riechen" oder man kann es nicht. Die ist jede Statistik und in Folge dessen auch "Tendenz" Humbug.

S9aEpiexnt


Denkst du er sieht unterdurchschnittlich aus? ":/

Er schreibt doch dass er nur durchschnittlich aussehende Frauen anschreibt.

Ich habe mich verlesen. Und wollte mich gerade beim TE dafür entschuldigen. Ich habe - warum auch immer - "überdurchschnittlich" gelesen. X-\

Sorry dafür.

sUuga.rloxve


Was vielleicht noch sein kann. Der TE steht ja eher auf etwas höher gewichtige Frauen. Vielleicht ist auch das der Grund, falls er nicht selbst etwas höher gewichtig ist, weil einige Frauen (nicht alle) nicht gerne einen deutlich schlankeren Freund haben (daneben fühlt man sich halt dick)

S]inaSzound@sxo


Was vielleicht noch sein kann. Der TE steht ja eher auf etwas höher gewichtige Frauen. Vielleicht ist auch das der Grund, falls er nicht selbst etwas höher gewichtig ist, weil einige Frauen (nicht alle) nicht gerne einen deutlich schlankeren Freund haben (daneben fühlt man sich halt dick)

Das koennte quf jeden Fall sein (bei mor ist es zumindest so), aber wenn ich den TE richtig verstanden hab, ist vor allem sein Gesicht das "Problem", oder?

Da koennte ich es nicht bestaetigen, da auch unter anderem auch die sogenanntem "Bubi-Gesichter" anziehend finde. Am Ende kommt es eh auf das Gesamtpaket drauf an.

MmaraTx2


Naja ganz grundsätzlich kann man schon sagen, dass im Regelfall gesundes Aussehen attraktiv ist. Alles darin ist Spielraum individuellen Geschmacks

Ja aber gesundes Aussehen defininiert jeder doch auch wieder anders. Für den einen sind Schlanke Menschen gesünder, für den anderen Dicke. Aber vielleicht meinst du das jemand der ganz mager und knochig aussieht genauso weniger Chancen hat wie ein übergewichtige/r. Ich denke ein Normale Figur also nicht zu dick und nicht zu dünn sehen viele als gesund.

Oh und El Pintor.. deine lieben Wissenschaftler werden dafür bezahlt um das zu sagen was sie sagen SOLLEN. Es geht wieder darum ein bestimmtes Bild von Mann und Frau zu verkaufen. Glaube niemals einer Studie, die du nicht selbst gefälscht hast. Außerdem ist das pures puschen der Evolutionstheorie, die nehmen das alles aus der angeblichen Evolution, die nie bewiesen wurde.

M+ar:axx2


Genau... die Tendenz von 1000 Frauen...... die anderen Milliarden dürften diese "Tendenzrechnung" wieder völlig zunichte machen.

Also erst mal Hirn einschalten, bevor man meint, man sei "informiert". <- um das mal in deiner Art zu kommunizieren.....

Ganz genau. Das denke ich mir auch immer wenn Leute mit ihren Studien kommen. Die sind total sinnlos und sagen nichts aus. Uns das wechselt sich ja auch noch immer, erst ist der sixpack beliebter und dan wieder ein bäuchlein, erst sind blonde toller, dann wieder brünetten und immer so weiter. Das ist alles völliger blödsinn. Hauptsache nicht selbst nachdenken, immer bezahlten Wissenschaftlern glauben jaja... die Medien sind sooo ehrlich mhmm.

LBor/d HZong


@ J_B

Auch der Bubi kann Beschützer sein. Er hat doch eine Gewisse Fläche auf der er Schläge, Tritte, Messerstiche und Kugeln auffangen kann. So schafft er dann wertvolle Zeit um der Frau die Flucht zu ermöglichen.

Dieser Beitrag könnte Sarkasmus enthalten.

Sdhojxo


Och Marax. Mit wissenschaftlicher Methodik hast Du es nicht so, hm? %:|

die Natur macht keinen Fehler

Kupferspeicherkrankheit, bösartige Tumore, extreme Gehirnfehlbildungen etc. pp. - alles makellos?

mTitteVlgrobröxhrig


@ shojo

Außerdem ist das pures puschen der Evolutionstheorie, die nehmen das alles aus der angeblichen Evolution, die nie bewiesen wurde.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich habe die leise Vermutung, dass deine Bemühungen eventuell im Sande verlaufen könnten... :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH