» »

Hilfe mein Mann lässt sich gehen

hKeute_.hiexr


Irgendjemand schrieb hier vom mangelnden Respekt, wenn man die Hygiene vernachlässigt. Abgesehen vom gesundheitlichen Aspekt sehe ich darin auch einen springenden Punkt.

Ihr als Paar lebt doch nicht isoliert. Fällt den anderen die Erscheinung deines Mannes nicht auf?

Wenn er so beratungsresitent ist, zeig ihm doch einmal diesen Faden ]:D

Beim Punkt Zahnarztbesuch gäbe es bei mir null Kompromiss. Ehrlich, ich habe noch nie bei anderen Menschen sichtbare Karies gesehen. Das muss schon richtig schlimm sein, was da in seinem Gebiss abgeht.

Wann war er denn das letzte mal beim Dentist? Kannst du dich daran noch erinnern?

Pwedxdi


Schon mal an eine Paarberatung gesacht?

Wenn er sich Dir zuliebe nicht waschen möchte finde ich das echt unschön. Vielleicht würde ich ihm an deiner Stelle erklären dass Du sogar eventuell an Trennung denkst.

Allein schon dass neben mir im Bett jemand liegen würde der müffelt würde mir Ekel verursachen. Vom Sex jetzt mal ganz zu schweigen.

EOl5Gustxo


@ BenitaB.

@ weitere User

Also noch einmal: wozu der Strang, wenn er noch nicht müffelt wie ein Iltis, aber irgendwie vielleicht stark wie ungewaschener Mensch eben nach 2 - 3 Tagen... ":/ :-/ :=o :-X

Schweiß, Mundgeruch sind also doch nicht so schlimm - plötzlich?

Ich muß dich nun auch mal fragen ob du richtig liest? Davon hat doch die Fadenerstellerin nie geschrieben? Dass ihr Mann müffelt oder sich nicht die Zähne putzt oder Mundgeruch hat?

Ihr gefällt es nur nicht, dass er nicht zum Zahnarzt geht obwohl die Zähne kaputt sind (das hat mit Putzen oder nicht Putzen gar nichts zu tun, geschweige denn mit Mundgerucht) und dass er nicht täglich oder nach der Arbeit duscht.

Es geht hier nicht um einen ungepflegten Mann nach deinen Vorstellungen, sondern um einen Mann der sich nicht so pflegt wie es seiner Partnerin passen würde. Das ist was ganz Anderes. :|N

@ Aszuwish:

D.H. wenn ich das Haus verlasse habe ich an dem Tag schon geduscht und Zähne sind geputzt.

Das erwarte ich von jedem Menschen der sich in Gesellschaft begiebt !

Na, dann erwarte mal kräftig weiter ;-D - gut, dass du es nicht weißt wie es wirklich ist.

Die meisten Menschen die ich kenne duschen nicht täglich, mich eingeschlossen. Am Wochenende dusche ich Freitags Morgens oder Abends und dann abgesehen von Katzenwäsche mit dem Waschlappen vielleicht sogar erst wieder am Sonntag Abend oder Montag Morgen erst! Und wenn ich Montags geduscht habe, dann kann es durchaus passieren, dass der Dienstag ausfällt.....Ihhh.... ;-D

Es kommt natürlich darauf an was anliegt, wie man sich körperlich betätigt und welche Jahreszeit ist. Wenn ich etwas vorhabe dusche ich, wenn ich stark geschwitzt bin sogar im Sommer manchmal zwei Mal. Oder wenn ich besondere Dreckarbeit mache. Aber sonst?

Guckst du bei deiner Partnerin da auch so stark? Solange mein Mann gut riecht, gepflegt wirkt, dann ist es mir doch völlig egal. Da schaue ich doch nicht nach seiner Vorgehensweise? (Und mit gut riechen meine ich nicht Müffelndes mit Deo übersprühen, das riecht man nämlich durchaus!)

@ Alle

Ich glaube mittlerweile wird hier ein wenig vom Kurs abgedriftet.

Es geht hier um die Sichtweise der Fadenerstellerin wie sie die Körperpflege ihres Mannes sieht und viele von euch übertragen das ins Extrem.

Die Fadenerstellerin sagt über seine Körperhygiene diese Dinge:

Seine Zähne, voll mit Karies, schwarze Flecken aber keine Zeit zum Zahnarzt zu gehen und Verständnislosigkeit warum ich ihn nicht küssen oder mit ihm schmusen will. Auf die Frage warum er nicht zum Zahnarzt gehen - sagt er was er da machen solle.

Da steht nichts davon, dass er sich nicht die Zähne putzt.

Seine Hornhaut an den Fersen, schwarzgrau was mit normalen waschen nicht mehr abgeht - dafür gibt's Fußpflege. Keine Zeit ist seine Antwort.

Da steht nichts davon, dass er sich die Füße nicht wäscht

Intim/Achselrasur ist sowieso ein Fremdwort. Stattdessen riecht er selbst unter seiner Achsel bzw. fährt mit der Hand hin und riecht dran

Da steht nichts davon, dass er sich nicht wäscht, sondern nur, dass er sich nicht rasiert und selbst ab und zu mal überprüft ob er riecht oder nicht. Über die Art und Weise kann man streiten, trotzdem.

Abends duschen gehen bevor man Couching betreibt ? keine Lust - kann man später, später jedoch ist er dann oft zu müde. Sage ich ihm dann das er stinkt, macht er auf beleidigt. Anders versteht er es aber nicht.

Die Frage ist hier wie extrem er stinkt? Nach wochenlangem nicht waschen? Oder nur nach Schweiß obwohl er morgens geduscht hat? Man muß es nicht mögen - aber von einer extremen Ungepflegtheit ist einfacher Schweißgeruch noch meilenweit entfernt.

Und ja ich hab ihn behaart kennengelernt, ich steh auf Brust Haare bei Männern - Wildwuchs weiter unten? naja

Sie findet Schambehaarung bei einem Mann als ungepflegt oder abtörnend. Doch auch das ist von einer wirklichen Ungepflegtheit meilenweit entfernt.

Es ist ja nicht so wie manche vielleicht meinen, das er Wochenlang nicht duschen geht und stinkt wie ein Iltis sondern eine Sache von zwei drei Tagen. Anhand seiner beruflichen Tätigkeit fände ich tägliche Körperpflege eben ein MUSS.

Subjektives Empfinden.

@ Frühlingskind5

Verstehe mich bitte richtig. Ich will mit meinem Beitrag nicht gegen dich gehen. Es ist dein Empfinden, du fühlst dich unwohl, also muß was passieren. Das verstehe ich, kann ich nachvollziehen.

Was mir aufstösst sind viele andere Beiträge hier die das Ganze so hinstellen als würde dein Mann sich überhaupt nicht pflegen und stinkend durch die Gegend rennen. Und da stimmst doch selbst du mir zu, dass das nicht stimmt, oder?

(Ich glaube, dass ist das erste Mal, dass ich einen Menschen so massiv verteidige den ich nicht mal ansatzweise kenne ;-D )

F1]hlingkskinxd5


@ ElGusto

tausend Dank für deinen Beitrag - genauso ist es nämlich wie du es beschreibst @:) @:) @:) :)_

xjpun_kxt


Du darfst nicht davon ausgehen, dass ER sich ändert, er hat das schon immer so gehandhabt. DU musst dich ändern.

Du hast es ihm mehrmals gesagt, Du möchtest ungewaschen keine Zärtlichkeiten und keinen Sex. Was also ist die Konsequenz?

Der Fehler liegt darin, dass DU einen erwachsenen Mann nach deinen Bedürfnissen ändern willst.

Das wird nicht funktionieren.

Du kannst dich selbstverständlich auch fürs Zurückrudern und entschärfen und weiterleiden entscheiden, so wie du es in Ansätzen hier im Thread bereits getan hast. Ändern wird sich dadurch allerdings nichts.

AAszu7wisxh


@ ElGusto

Ich weiss doch ,das es in der Realität mehr Leute wie dich und noch extremer gibt...

Hab ja geschrieben , dass ich das täglich von S-Bahn über U-Bahn bis zum Supermarkt sehe.

Nachvollziehen kann ich es trotzdem nicht....

Alle 3 Tage mal duschen reicht ?

Ein bisschen Schweissgeruch ist noch lange nicht ungepflegt ?

Wenn die Haare unter den Achseln und im Intimbereich in alle Richtungen sprießen ist noch lange nicht ungepflegt ?

Nur weil man mal einen kompletten Tag überhaupt nicht drauf achtet wie man aussieht ist , ist man noch lange nicht ungepflegt ?

Nun wie bereits mehrfach von verschiedenen Leuten erwähnt sind die Bedürfnisse hier unterschiedlich.

Für mich würde deine Sichtweise gar nicht klargehen... und so eine Partnerin käme mir auch nicht ins Haus.

Ich hatte auch noch nie eine Freundin die in der Hinsicht so drauf war ,wie du es noch okay fändest :)

Ich denke solche erkennt man dann doch recht schnell wenn man sich etwas besser kennen lernt.... und die finden sich dann höchstens untereinander auf gleichem Level.

Aber eventuell würde die 6 Uhr morgens On-Point-Barbie Puppe über mich das gleiche denken...

Wie der benutzt jeden Morgen ausschließlich Wasser,Zahnbürste und Deo ? Ein Mann der nicht mindestens 50% meiner eigenen Spiegelzeit im Bad braucht wird von vornherein ausgeschlossen ^^

Naja jedem das seine

I=lly6x6


Ich würde auch zuviel bekommen Frühlingskind, dusche mich morgens + abends.

Körperhygiene und auch Fußpflege gehört für mich wie die tägliche Nahrung dazu.

Aber wieso hast du es bis dato scheinbar nicht bemerkt oder nix gesagt?

EGlGuxsto


@ Aszuwish

Ich weiss doch ,das es in der Realität mehr Leute wie dich und noch extremer gibt...

Was heißt "wie mich"? ;-D

Hab ja geschrieben , dass ich das täglich von S-Bahn über U-Bahn bis zum Supermarkt sehe.

Du siehst mir garantiert nicht an, dass ich nicht täglich dusche.

Denn gepflegt ist nicht = täglich duschen.

Alle 3 Tage mal duschen reicht ?

Reicht ... für was?

Schon mal was von Waschlappen gehört?

Ein bisschen Schweissgeruch ist noch lange nicht ungepflegt ?

Nein. Das ist ein natürlicher Körpergeruch.

Wenn die Haare unter den Achseln und im Intimbereich in alle Richtungen sprießen ist noch lange nicht ungepflegt ?

Was ist daran ungepflegt? Es mag ästhetischen Ansprüchen oder Bedürfnissen nicht genügen - aber es ist noch lange nicht ungepflegt.

Nur weil man mal einen kompletten Tag überhaupt nicht drauf achtet wie man aussieht ist , ist man noch lange nicht ungepflegt ?

Schön für den Menschen, der den ganzen Tag über darauf achten kann.

Nun wie bereits mehrfach von verschiedenen Leuten erwähnt sind die Bedürfnisse hier unterschiedlich.

Dafür bist du das beste Beispiel.

Für mich würde deine Sichtweise gar nicht klargehen... und so eine Partnerin käme mir auch nicht ins Haus.

Ach, das würdest du gar nicht merken. Ich bin nämlich gepflegt und sauber. Ich dusche nur nicht täglich.

Ich hatte auch noch nie eine Freundin die in der Hinsicht so drauf war ,wie du es noch okay fändest :)

Sicher?

Ich denke solche erkennt man dann doch recht schnell wenn man sich etwas besser kennen lernt.... und die finden sich dann höchstens untereinander auf gleichem Level.

"Solche"? Ist ja lustig....

Naja jedem das seine

Sehe ich auch so. ;-)

Fqrüh}li3ngskinxd5


@ Illy66

es war/ist - immer wieder Thema - auch puncto Sexualität. Ändern tut sich nichts.

@ ElGusto und Azuwish

hier gehen die Meinungen auseinander, jeder soll es so empfinden wie er mag

Schweissgeruch mag ich zb Elgusto nicht. Mag natürlich sein, ich mag es aber nicht wenn jemand schweisslt, dazu dann zwei Tage nicht duschen - geht gaaar nicht, nicht wenn man einen körperlich schweren Beruf hat, schwitzt und mit Fäkalien zu tun hat wie mein Mann. Mag anders sein wenn man einen Bürojob hat.

Stoppeln von Intim Achselrasur finde ich wie Azuwish ästhetisch unakzeptabel, wird man an meiner Person auch keine finden. Selbst achte ich penibel auf das alles. Allein daran so hatte ich die Hoffnung KÖNNTE sich mein Mann was abpausen, angesprochen habe ich es auch bereits warum er sich nicht mal rasiert, ich würde es ästhetisch eben schöner und gepflegter finden. Seine Antwort - ob die Männer die ich vor ihm hatte rasiert waren - tut nichts zur Sache weshalb es darauf auch keine Antwort gibt.

Hier gibt es wohl nur akzeptieren oder ? keine Ahnung - zwingen kann man niemanden klar - mir persönlich wäre es unangenehm wenn mein Mann zu mir sagen würde "du stinkst" oder könntest du dich mal rasieren.

pmakint"-it-(colVourfxul


ich mag es aber nicht wenn jemand schweisslt, dazu dann zwei Tage nicht duschen - geht gaaar nicht, nicht wenn man einen körperlich schweren Beruf hat, schwitzt und mit Fäkalien zu tun hat wie mein Mann.

(Hervorhebung von mir) Das ist ja total ekelhaft und überhaupt nicht hinnehmbar :|N :(v .

sfofia3&4-39 _ja7hre xalt


Hier gibt es wohl nur akzeptieren oder ? keine Ahnung

hast du meine beiträge gelesen?

keine Ahnung - zwingen kann man niemanden klar

er kann aber auch DICH nicht zwingen mit ihm sex zu haben wenn er nicht auf sein Hygiene achtet

übrigens:

dein müßte bei einer Trennung von dir oder bei einer Weigerung von dir, sogar auf sex mit einer prostituierten verzichten, denn selbst prostituierte verweigern die Dienstleistung wenn der mann ungewaschen ist.

s{ofia3?4-39 jkahrxe alt


dein müßte bei einer Trennung

sollte heißen:

dein mann müßte bei einer Trennung...

szofiai34-3Y9 jahrye alt


d.h. nicht mal gegen Bezahlung kann dein mann sex kriegen, wenn er sich nicht ausreichend!! wäscht, duscht usw.

P9lüsvcAhbiesxt


Leute kommt mal wieder runter. Ihr tut ja gerade so, als wäre der Mann ein Penner.

Früher hatten die Leute keine Dusche. Nur Waschlappen, Schüssel und Seife.

Sauber wurden die Leute trotzdem.

Ich sehe das hier ganz genau wie ElGusto.

s?ofia3]4-39R jahreJ alt


Kongo-0tto

16.04.18 03:22


Ist ja widerlich. So kann man verfahren, wenn man keine Menschen um sich hat, aber in einer Beziehung? Setzte diese Dreckschleuder unter Druck und teile mit, dass du das Weite suchen wirst, wenn sich seine Stinkerei und Körperschlamperei nicht ändert. Sonst nimmt er das nicht ernst. Und wenn er nicht darauf hört, dann haue wirklich ab

und ICH sehe es ganz wie Kongo-Otto ]:D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH