» »

Muttisöhnchen - ich dreh bald durch!

S.arQifna1x23


Sie war eh etwas eigens.. wollte ich nur angemerkt haben :=o Und mein Freund hält von ihr auch nichts.. obwohl sie diejenige ist durch die wir letztendlich zusammen gekommen sind, da sie mir mehr als eine Gehirnwäsche verpasst hat :=o

Ich danke dir @:)

FnizzluypuzVzlxy


Ich fühle mich wiederum auch richtig schlecht, weil ich das Gefühl habe das ich seine Beziehung zu den Eltern kaputt mache.

Sarina

Wer eine partnerschaftliche Beziehung eingeht/eingehen will, muss sich vom Elternhaus trennen und von den Eltern abnabeln. Kaputt machst Du diese Beziehung mit Sicherheit nicht, lass bitte diese Gedanken. So kann man keine Beziehung führen. Wenn Du schon soweit bist mit deinen Gedanken das es dich ängstigt, läuft für dich jetzt schon vieles falsch. Deshalb achte auf dich, nicht das Du nicht in zwei Jahren schon eine unglückliche Frau bist, weil Du an deren Beziehung denkst. Nur deine Beziehung zu deinem Freund - oder auch in einer evtl. anderen Partnerschaft ist für dich wichtig.

Mladam4e Cha8rentloxn


lauf!

dieser Mann wird von dir immer das gleiche Verlangen wie von seiner Mutter, er wird keine Unterstützung sein sondern ein ewiges unselbstständiges Kind.

du bist noch jung, es werden definitiv Männer in dein Leben treten die besser zu dir passen

SRarinxa123


Jetzt habe ich einen Text von ihm bekommen der beschreibt was er für eine Angst hat das unsere Beziehung endet und er es verhindern möchte. Das seine Mutter ihn 20 Jahre gepflegt hat und er jz als Dank sie scheiße behandelt. Da hab ich erstmal gesagt das das nicht der Fall ist, selbst wenn er auszieht.. Dann hat er noch geschrieben das er seiner Mutter nichts gutes tun kann wie sein Bruder, da er Geld gegeben hat damit sie sich den Urlaub leisten können. Ich rede aber schon seit Wochen darüber das er seine Eltern alleine fahren lassen sollte um lieber mit mir iwo hinzufahren und seine Eltern auch mal Ruhe vor ihm haben.. Würde er mit mir wohin fahren würde es seinen Eltern auch zeigen das er erwachsen wird.. Außerdem würde es unserer Beziehung ziemlich gut tun, da er auch mal weg von seinen Eltern ist.. das ist in diesem einem Jahr noch nie vorgekommen.. Aber jz denke ich mir schon wieder das ich es ihm nicht verbieten kann und das dann doch wieder zu heftig wäre.. Ich habe gerade einfach keinen Plan und fühle mich als würde ich Übertreiben..

Ich bekomm hier gleich nen Herzkasper :|N

sXweeLnyx 72


Das Verhalten der Mutter ist schlicht Erpressung. ]:D Wie ätzend!

Darf ich fragen wie alt ihr 2 seid? Oder ich hab's überlesen.

jqust_lokokinxg?


Verbieten ist immer schwer. Aber es liegt an dir ob du diesen Eiertanz mitmachst.

Er muss seiner Mutter "nichts Gutes tun" oder sonst was. Er ist ihr nicht zu dieser Art Dank verpflichtet. Wann wäre diese "Schuld" denn jemals beglichen?

Suar`ina123


Ja, hast du aber nicht weiter schlimm :-)

Ich bin 17, werde bald 18 und er ist 20

S[ari]na123


Verbieten ist immer schwer.

Das möchte ich ja nicht.. ich versuche die ganze Zeit nur gut zuzureden..

Ich habe Verwandtschaft an der Ostsee, er war dort noch nie. Es gibt eben auch da gute Möglichkeiten wandern zu gehen und logischerweise auch baden. Ich liebe die Ostsee, meine Mutter kommt von dort und meine Schwester und Oma wohnen noch da. Auswahl für eine Unterkunft haben wir also. Meine Oma habe ich schon Jahre nicht mehr gesehen und sie würde sich bestimmt auch freuen. Das letzte Mal dort oben war ich 2016 mit einer Freundin.. ich war halt schon paar Mal ohne Eltern dort oben und durch meine Nichte kenn ich mich dort oben auch gut aus.

sCwe/en`y 72


Ich bin 17, werde bald 18 und er ist 20

Ok...alles klar. Dein Freund hat echt die A....karte gezogen. {:(

D(ruFmB/lxue


Weg von Mama in eine eigene Bude. Aber dort wird er ja verhungern, wenn er sich nix selbst machen kann ":/.

sYweenyT 7x2


Ich fürchte das Problem mit der Mutter wirst du nicht lösen können. Er vermutlich ohne Hilfe auch nicht. Die Mutter packt ihn da wo er empfänglich ist. Wenn du dieses oder jenes nicht tust geht's mir schlecht, du bist kein guter Sohn usw.

Das zeigts z. B. Thema Urlaub oder er kommt später nach Hause usw.

Ich denke da hilft nur eine Radikalkur vom Freund und die heisst ausziehen von daheim.

s>weenSy 7x2


Aber dort wird er ja verhungern, wenn er sich nix selbst machen kann

So schnell verhungert er nicht. ;-D

S#ari{na1D23


Ich freue mich schon seit Jahren auf den Tag ausziehen zu können :=o Nur wird es meiner Mama schwer fallen, weil somit auch das 5. und letzte Küken aus dem Nest geht :-/

Scarin5a12x3


Aber dort wird er ja verhungern, wenn er sich nix selbst machen kann

So schnell verhungert er nicht. ;-D

Bei seinem kleinen süßen Bäuchlein denke ich auch nicht :-p

s\wee7ny 7x2


Na klar ist das schwer die Kinder zuehen zu lassen, ging mir genauso. Oh was hab ich geweint. :°( Aber so ist das Leben. Kinder haben ein Recht auf ihr eigenes Leben und die dazugehörigen Erfahrungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH