» »

Verheirateter Mann: Ist es nur Freundschaft?

a-m_a28


jaja der dackelblick... werde meinen bestimmt demnächst hier sehen, da er ja gerne meine wohnung kennenlernen möchte und mich wiedersehen will (und ich ihn auch, sch... wollte ich doch gar nicht mehr) naja und dann werde ich sehen... vor allem wie es in mir aussieht mit etwas abstand zu der ganzen geschichte (der räumliche abstand tut richtig gut), hoffe, daß ich den auch beibehalten kann. es ist ja ähnlich wie bei dir, neben der liebe existiert auch eine wunderbare freundschaft, fast seelenverwandschaft und die würde ich auf jeden fall vermissen... das war ja auch der anfang, jemanden zu treffen mit dem man sich ohne worte verstehen kann, der meine seelenmüll verseht und mir objektive hilfe leistet und dessen seelenmüll ich verstehe und hilfe geben kann. einfach dieses grundtiefe verständnis füreinander. ich kann auch seine bedenken versehen, er ist 17 jahre älter und will mir nicht die bürde eines alten mannes aufladen... eine seiner zukunftsängste, was würde/wird in 15 jahren mit uns sein,würde er dann noch meinen ansprüchen genügen? aber ich sage immer wenn wir es nicht versuchen können wir es sowieso nicht wissen und einer quirligen gleichaltrigen, die mit 65 immer noch in die tanzschuppen will kann er genauso zu "fade" sein... im bekanntenkreis gibt es einige beziehungen mit altersunterschieden und bei vielen ist es krieselig, da hat er auch muffesausen. andererseits bin ich ja keine 20 mehr und sehe das alles nur teeny-himmelblau... aber ich weiß was ich will, jedenfalls bestimmt kein verhältnis mehr sein! und darum ist auch diese wohnung hier so wichtig für mich, alleine mit abstand zu dem ganzen, nicht mehr tür an tür und dem wissen, daß er doch nicht wenigstens den kopf mal herinsteckt zum hallo-sagen, blos weil er daheim den stress vermeiden will. entweder fehle ich ihm so sehr daß er sich richtig bewegt, oder es war eine bittere erfahrung.

ja schön, daß du doch nicht umziehen mußt (es ist ätzend, alles einzupacken um es wieder auszupacken...) allerdings hast du es jetzt doch schwerer, dich von ihm zu lösen, da die räumliche nähe bleibt. weißt du eigentlich inzwischen was du von ihm erwartest oder dir vorstellst, bist du dir darüber klargeworden? ich habe ja so den eindruck, daß du anfängst dich abzunabeln, gaaanz langsam, oder? aber solange du noch am ihm hängst, ist es echt das beste den kontakt möglichst völlig zu meiden, bis sich deine gefühle gelegt haben, vielleicht klappt es dann ja doch mit der freundschaft. hatte ich auchmal vor einem jahr, jemanden kennengelernt, mich verliebt (dann waren es plötzlich zwei... noch besser!) und dann stellte sich nach und nach heraus, daß der kerl auch eine freundin hatte, von der er mir nix zu sagen er sich traute... TOLL! habe daran geknabbert aber als es rum war hat sich ein recht netter und guter kontakt entwickelt. männer...!

wünsch dir was und sei gedrückt!

m{oonrlightb79


@ama28

Ja, so langsamm wird es irgendwie weniger zwischen uns. Wohl eher unfreiwillig, weiß allerdings auch nicht warum. Ich werde und kann ihn nicht anrufen, weil er Urlaub hat. Er wollte sich heute melden und mit mir was unternehmen, weil er ja jetzt Zeit hat momentan. Bis jetzt hat er sich noch nicht gemeldet. Vielleicht meldet er sich nicht mehr so oft, weil ich jetzt doch bleibe und er denkt, dass er mich nicht mehr los wird!? Na ja, dann weiß ich wenigstens, dass er falsch ist, was ich eigentlich nicht denke/dachte. Mal schauen!!!!!! Bin aber auch froh, dass ich mir die Packerei ersparen kann...

Und DU, Du siehst ja jetzt, ob er es ernst meint mit Dir. Jetzt wo ihn nicht mehr Tür an Tür seid, sieht er vielleicht, dass er Dich vermisst und was er an Dir hat. Ja das ist echt n Scheiß...

Das mit dem Altersunterschied finde ich auch absolut nicht schlimm. Es kommt so oft vor, dass jemand in jungen Jahren erkrankt und z.B. zum Pflegefall wird oderso. Man weiß nie vorher, wieviel Zeit man zusammen hat und die, die man hat, sollte man einfach genießen. Ich kenne einen Fall, da ist die Frau/Freundin 23 und der Partner 31. ER hatte eine Meningitis (Gehirnhautentzündung) und ist seitdem gelähmt und ohne Verstand. Es kann also jeden treffen!!!!!! Das ist natürlich n Extremfall, aber die werden nie mehr wirklich glücklich zusammen.

Ich hoffe für Dich, dass er eine Entscheidung trifft, die Dich weiterbringt. Er wird/muss jetzt merken, ob er ohne Dich leben kann oder nicht!! Ich drücke Dir auf alle Fälle gaaaaanz fest die Daumen....

Und ich bin mal gespannt, ob er sich noch bei mir meldet heute. Man ist immer noch so doof und wartet drauf *grrr*

m7oo\nli.ghtx79


@ama28

Wie gehts Dir ???

Habe einen neuen Beitrag reingeschrieben. -GEGEN MEINENVERSTAND- Kannst ja mal schauen...

awma2x8


@moonlight

hi, ja deinen neuen beitrag habe ich gelesen, werde vielleicht auch noch meinen "senf" dazu abgeben, hihi.

heute war er da und hat mir geholfen aus einer rest-arbeitsplatte und 4 kanthölzern einen tisch zu zimmern,der genau in die lücke zwischen heizung und kühlschrank passt. immerhin 1,7 m mit ecke für den heizungsausschnitt. jaja, manchmal sind sie doch ganz praktisch. und es war richtig nett, sehr entspannt, wir haben wieder, wie schon oft früher hand-in-hand gearbeitet (früher hatten wir auch öfters zusammen gekocht oder uns gegenseitig bei handwerksarbeiten oder im garten geholfen) und es war richtig gut. meine wohnung findet er schön, den garten für die katzen auch, naja, schaun wir mal. und ich? ich sitze hier, trinke sekt mit erdbeeren und GENIESSE, fühl mich richtig wohl. vorhin habe ich ihn nochmals angerufen, weil ich eine pc-frage hatte und er meinte er könne nicht so frei reden und da habe ich grad gesagt, daß ich darauf nun überhaupt keine rücksicht zu nehmen gedenke. punkt. grins. fand ich richtig gut. und das kriegt er morgen auch nochmal deutlich gesagt, wenn er nach wie vor hauptsächlich wert auf stressfreiheit zu hause legt, braucht er mit mir nicht mehr zu rechnen. männer. die einzig wahren sind die kastrierten, mein kater liebt mich so wie ich bin ohne zurückhaltung. ;-D

und du? so langsam kristallisiert sich ja deine linie heraus, das freut mich. wird bestimmt noch eine weile dauern bis du mit einem charmanten lächeln sagen kannst "sorry, mein junge, aber du kommst zum falschen zeitpunkt" und das ohne bedauern, aber der punkt kommt! verspreche ich dir.

wahrscheinlich meldet er sich nicht so häufig, weil es einfach bei ihm unpassend ist. aus dem büro, wenn es die frau nicht mitbekommt ist es einfach einfacher. aber ich finde es gut, wenn du dich konsequent nicht meldest, halte das durch. vielleicht hat er aber auch gemerkt,daß es dir ernst ist mit dem zurückziehen und ist einfach erleichtert, daß es so "ohne größere probleme" sich aufdröselt und er recht gut aus dem schlamassel kommt. die geschichte, daß seine ehe/beziehung zur zeit nicht so toll ist, erzählt doch jeder mann... statt sich mit der partnerin daheim auseinanderzusetzen suchen sie sich lieber den ersatz für das was ihnen daheim fehlt, aber dieser ersatz sollte nicht alltag werden, weil dann haben sie ja wieder nur das was sie jetzt schon haben. ich denke nicht daß er falsch ist, eher bequem und - letzendlich - feige. du bist für ihn eine art jungbrunnen, zeigst ihm daß er durchaus beim "jungen gemüse" noch ankommen kann, das findet sein ego toll. und das kribbeln wird er seinerseits bestimmt auch genießen, in einer langjährigen beziehung bleibt dies oft auf der strecke. ich war ja auch mal in einer 11jährigen beziehung (ha! davon waren 5-6 jahre zuviel! aber wenn frau nicht den absprung schafft...) und alltag ist was ganz anders als der beginn... du kennst das ja bestimmt auch von deinem ex.

hast du denn andere leute, freunde, bekannte, mit denen du genug unternehmen kannst? nur daß du nicht daheim versauerst... ;-D

liebe grüße

mYoonlig8ht7x9


@ ama

Hey, find ich ja super, dass es Dir so gut geht. ****beneidenswert***

Aber ich gönne es Dir :-)

Ja, Freunde habe ich, nur im Moment habe ich längere Zeit frei und hier ober regnet es den ganzen Tag und niemand von meinen Freunden hat Urlaub. Lenke mich aber gut mit n bißchen Fitness ab. Das tut echt gut. Gestern hab ich mir Boxhanschschuhe angezogen und ne runde mit m Sandsack geboxt ;-)

Ja, manchmal frage ich mich wirklich, was in so einem Menschen vorgeht... Er ist wirklich ziemlich bequem und er kann das alles sehr gut trennen.

Zu der Nummer eins; Ich glaube er hat zwei Listen und zwar eine für die Vertrautheit, zu wissen wohin man gehört, die Sicherheit, die Geborgenheit, die liebe Liebe, das Haus, das was sie sich aufgebaut haben... Dann gibt es noch eine Liste für das kribbeln, das frische jugendliche, die Spannung, das Aufregende, die Unternehmungslust, das knackige (soweit alles knackig ist ;-)) Du weißt was ich meine...

Das was seine Frau ihm gibt, kann ich ihm nicht geben und das was ich ihm gebe kann seine Frau ihm nicht geben. Aber wer tauscht das schon ein, dann wäre er ja schön blöd. Bei Euch ist es was anderes. Ihr macht viele Sachen und er ist für Dich da, hilft Dir und Du weißt, dass er es gerne macht. Wenn er auch nicht oft da ist, aber Du weißt, dass Gefühl dabei ist.

Als ich gerade deine Antwort gelesen habe, kam es mir vor, als würdest Du mich kennen...

a_ma2A8


@moonlight

hi du, dafür habe ich heute meinen durchhänger... die bohrmaschine will den blöden bohrer nicht festhalten (beim bohren lockert sich plötzlich dise bohrkopfschraube, klasse), der doofe spiegel will sich nicht aufhängen lassen, die haken sind einen tick zu groß für die löcher, zum auspacken und einräumen habe ich so langsam auch keine lust mehr und außerdem regnet es immer wieder und warm und sonnig ist es auch nicht... und ich bin einfach nur stinkig weil mein herzallerliebstes arschloch auf eine geburtstagsfeier mit seiner frau zusammen eingeladen ist und natürlich gemeinsam hingeht. das sind dann die momente wo ich ihn am liebsten auf den mond schießen oder umbringen oder beides könnte und dann das doch nicht schaffe... ok 20 jahre knast wären auch nicht verlockend aber auch den mond schaffe ich nicht. du siehst, dir geht es nicht alleine so.

doch, ich weiß schon, daß ich ihm viel bedeute aber so wie es ist ist es einfach nicht genug. ich will jemanden der zu mir steht, der da ist wenn es mir schlecht geht, jemanden der sagt wir gehören zusammen. ohne wenn und aber ohne ausreden ohne heimlichkeiten. die habe ich einfach satt, es ist so erniedrigend, gar nicht gut für's eigene ego.

ja, ich kann ihn verstehen 17 jahre altersunterschied sind eben mehr als nur 3 oder 5, ich kann ihn verstehen daß er versucht irgendwie sauber aus seiner ehe rauszukommen ohne größere schmutige wäsche aber ich bin es einfach leid, immer nur nachgeben zu müssen immer noch hintenan stehen zu müssen. ich kann ihn verstehen, keinem (keiner) wehtun zu wollen, bin ja ähnlich veranlagt, aber da das eh nicht funktioniert, sollte er sich zu einer klaren linie durchringen. und wenn die gegen mich spricht auch gut (nein, gut natürlich nicht), aber dann weiß ich woran ich bin, so ist das immer nur nix halbes und nix ganzes. aber er ist sooo entscheidungsfreudig, und dann hat er stress im beruf (die firma macht zu und sie wissen nicht wie es weitergehen wird) und seine mutter ist schwer krank und dann ist da noch seine frau, dir gar nicht mehr versteht warum er nicht mehr wie all die jahre früher kuscht und nachgibt wenn sie ihren kopf durchsetzen will (weil der das einzig maßgebliche in dieser welt für sie ist) und das ist natürlich alles nur meine schuld. daß sie die ganzen 20 jahre beziehung nichts für diese getan hat kommt ihr nicht in den sinn, dazu ist ihr fokus zu klein. nein ich will sie nicht schlecht machen,aber ich habe sie auch ganz gut kennengelernt und der nabel der welt ist halt sie... und wehe jemand ignoriert dies... dann gehts rund.

*esse ich jetzt noch ein weiteres stück schokolade? - ja!*

danke fürs zuhören, bzw. zu-lesen.

du hast das schon sehr gut erkannt mit den zwei listen, einmal die ehefrau, also der nicht mehr so spannende alltag, nicht prickelnd aber notwendig und wichtig (alltägliche sicherheit, haus, kind, gesellschaftliche anerkennung, etc.) und dann du als quasi-geliebte, das neue, prickelnde, das abenteuer. aber eben nur ein abenteuer. und da du auch von vorneherein ein "mehr" an beziehung ausgeschlossen hast muß er sich damit auch nicht auseinandersetzen, ob er das alte aufgeben würde...

du bist jetzt in dem dilemma, daß du gerne etwas mit ihm hättest (nicht sexuell bezogen) von dem du weißt, daß du es nicht haben willst, da dir zu viel im weg steht. seine frau und kind nämlich. was wäre denn gewesen, wenn er ledig gewesen wäre, hättest du dich dann auf eine beziehung eingelassen?

weißt du mit 25 hatte ich auch die illusion niiiieeeemals in eine feste beziehung eindringen zu wollen, aber jetzt mit 35 weiß ich daß dazu immer zwei gehören. wenn jemand aus einer festen beziehung heraus nach etwas anderem sucht, stimmt was nicht in der beziehung. ganz ehrlich, wenn in den letzten jahren meiner damaligen beziehung sich mir die gelegenheit geboten hätte und ich sicher gewesen wäre daß es diskret geblieben wäre... hätte ich mir schon einen lover genommen. weil, es ist so viel auf der strecke geblieben bei uns damals... vor allem im zwischenmenschlichen.

also hör auf dir den schuh anziehen zu wollen eine ehe zu zerstören, dieser part ist alleinig seiner! du bist dann höchstens "mittel zum zweck", wenn es in seiner ehe nicht gut läuft und er sich nicht den problemen mit seiner frau gemeinsam stellen will, dann wird er eine andere finden, wenn du es nicht sein willst (was ich dir nicht rate, du würdest dich hinterher nur noch mieser und benutzt vorkommen)

aber müssen es denn ausgerechnet verheiratete männer sein? wahrscheinlich nach dem alten spuch "männer sind wie toiletten, entweder beschissen oder besetzt..."

wünsch dir was... liebe grüße

mcoonlieght7x9


@ama

Hey, wie geht's??

Hängt der Spiegel endlich?? Bist ja ne richtige Heimwerkerin!!

Bin jetzt auch mal wieder für n Paar Tage bei meiner Mutter. Da ist man immer schön abgelenkt...

Gestern war er wieder da, wollte nur kurz eine rauchen. Hab dann gesagt ob er sich nicht vielleicht mal n bißchen länger mit mir unterhalten könne und wie er sich das alles vorstellt. Er hat dann natürlich gesagt, dass er nach Hause muss (er hat ja auch noch Verpflichtungen). und saß aber zwei Std. ungefähr 100m Luflinie von meiner Wohnung entfernt draußen vor nem Kaffe. Als ich dann gesagt hab, dass er mich ja hätte fragen können hat er nur geantwortet, dass er sich nicht mehr so öffentlich mit mir zeigen kann, weil seine Frau ihn schon drauf angesprochen hat, mit welcher blonden er denn immer im Park sei... Schade, hab gar nicht gefragt, was er geantwortet hat ;-D

Er regt mich manchmal auch echt auf, weil er von mir erwartet, alles schön mitzumachen, ohne großartig Ansprüche zu stellen. Er reduziert alles nur noch auf SEX und von Gefühlen spricht er nicht mehr. Ja, er mag mich, genießt es mit mir zusammen, kribbeln und bla bla bla... Jetzt soll sich wahrscheinlich alles nur noch in den vier Wänden abspielen, so stellt er sich das vor! Und die kleine springt...

Wenn er ledig wäre, ich weiß nicht!? Wir haben uns ja schon oft drüber unterhalten, ob wir uns es vorstellen könnten als Paar. Ich habe Anfangs aber nie wirklich drüber nachgedacht, weil er ja immer irgendwie unerreichbar für mich war. Plötzlich kniet er vor mir

mit geschlossenen Augen und haucht mir -küss mich- ins Ohr. Na ja, dann war er plötzlich doch irgendwie erreichbar. Ich will nicht, dass er es ausnutzt (meine Situation, liebeshungrig,...), weil er immer weiß, wo er hingehört... Irgendwie kommt es mir vor, als würde er versuchen, mir meine Gefühle auszureden, so nach dem Motto: Lass uns doch einfach Spaß haben...

Die lieben Männer!!!!!!!!!!

pqeaceVfulxl


@ hi moonlight

habe schon im anderen faden mal gepostet ;-)... noch meine kleine geschichte :-)

.. meine tochter lernte vor ca 2 monaten einen typen kennen .. eigentlich ganz nett.. sie knutschte dann so beim zweiten treffen schon mal ein bisschen rum.. und beim dritten hat er sie bereits als seine freundin seinen kollegen vorgestellt.. sie war überglücklich.. eine woche später hat er dann mit sms schluss gemacht.. da er ja eigentlich immer noch seine alte freundin hat.. na es gab einen heufen tränen.. und sie verblieben so in dem sinne das sie ja immer noch freunde sein könnten.. naja so weit so gut.. so bekam sie immer wieder mal ein sms oder telefon von ihm mwist um 2 oder 3 uhr morgens (wenn er frustriert war weil seine freundin nicht bei ihm war..).. schlussendlich hat sie ihm dann mal in einem sms geantwortet.. als er wieder gefragt hat ob er sie sehen könne.. "nur in deinen träumen"... seit da ist funkstille...

...............

sie hat zum guten glück den kopf nicht hängen lassen und ging immer wieder mal fort.. nun hat sie einen neuen boy kennen gelernt.. das zwiete mal als heute kam er doch 100 km mit dem zug.. sie gingen an den see.. pedalo fahren.. er hatte eine decke dabei im rucksack.. und sie legten sich in die sonne.. er offerierte ihr ein eis.. sie kam um 20.00 nach hause und war über glücklich.. naja sie haben sich für nach den ferien verabredet... :-)

................

also moony... bedenke da gibt es tausende von netten männern welche dich auf händen tragen würden... gib ihnen eine chance..

....

peace

mxodonli&ghtx79


@peacefull

Ja, das mit den tausenden Männern stimmt schon. Es ist ja auch nicht so, dass ich mich verkrieche, obwohl mir manchmal wohl danach ist, aber dann wäre es schon weit hin mit mir. Es ist echt komisch, weil ich das eigentlich alles gar nicht will... Ich werde/darf mich da nicht noch tiefer reinstürzen, denn ich weiß dass ich leiden werde. Ich kenne ihn ja auch noch nicht sooo lange, doch ich halte immer wieder an dieses Gefühl fest, was so schön war. So hatte ich es wirklich noch nie. Vielleicht aber auch nur, weil ich mich so sehr danach gesehnt habe und schwups (er hat die Gabe das zu sagen was Frauen hören wollen(glaub ich)) war er da mit seinen tollen Worten, Dackelblick, Wärme, Sicherheit und das ganze Paket... Und das war eben schön.

So was halbes will ich ja auch überhaupt nicht, hatte das ja auch nie so geplant, es ging nur so schleichend ;-D und schon steckt man drin...

Habe letztens schon mal gedacht; es dreht sich im leben doch sehr viel um das andere Geschlecht. Würde die Welt sich über andere Dinge auch mal so viel Gedanken machen. Dann wäre die Welt in Ordnung ;-D Echt, ich denke mind. 70% des Tages daran...

Also, liebe Grüße

p%eaceKfulxl


@ moony

na die männer denken so ca 200 mal pro tag an sex.. ob dies dann aber 70% der zeit wegnimmt.. neben dem biertrinken.. und fussball schauen ???.. ;-D

pAeacDefuBll


@ hi moony

Z: mit seinen tollen Worten, Dackelblick, Wärme, Sicherheit und das ganze Paket.

das sag ich doch.. viel worte.. viel bla bla.. und dann was ???... einfach nichts grosse worte.. und schon rennt er wieder zu seiner frau... dass ist doch nicht das was du suchst oder ???-.. du möchtest doch mit ihm dein leben teilen.. ihn bei dir haben auch wenns dir mal scheisse geht.. dich an seiner schulter anlehnen.. na du weisst schon halt das volle programm.. was du von ihm bekommst.. ist aber nicht gerade viel.. sondern bla bla.. und bedenke auch er hat immer einen sicheren hafen.. seine arme kleine frau die ihm die wäsche wascht und wartet bis er nach hause kommt..

........

mann dass kann es doch nicht sein oder ???.. zweite klasse ???.. auf abruf.. oh liebes heute habe ich noch ein bisschen zeit für dich.. wach auf.. schmeiss ihn weg.. und geniess dein leben..

........

was du natürlich mal testen kannst ist.. die kleine frage.. na wann ziehst du zu mir.. bzw.. wann nehmen wir eine wohnung.. etc.. mal schauen.. hmmmmm

mVoonl=ighxt79


@ peacefull

Ich habe es ja schon eingesehen, dass es total falsch und mies ist. Habe aber immer wieder an die erste Zeit gedacht, bzw. denke ich manchmal immer noch. Ich kann mich doch nicht so getäuscht haben Es ist echt nur noch so n bla bla... Er hat es eigentlich nicht verdient dass man noch seine Gedanken an ihn verschwendet... Ich mache es aber trotzdem. Er hat mich irgendwie "gekriegt".

p_eaceDfxull


@mach dir keine vorwürfe.. du konntest ja am anfang auch nicht genau wissen wo deine reise hingeht.. jetzt hat es dich auf dem falschen fuss erwischt ;-) .. und du hast liebeskummer.. also ich drück dir mal ganz fest die daumen... dass du einen ausweg aus deiner situation findest .. hmmmmmm vielleicht wäre mal eine ferienreise angesagt.. ??? ;-)

mJoo>nlighxt79


@peacefull

danke :-)

Ja, müsste echt mal raus. Weiß ja eigentlich wohl, was ich will und was nicht!! Aber manchmal schaltet mein Verstand ab, wenn er wieder vor mir steht. Shit, wie n Mann ;-D Bei denen passiert das ja auch...

Also, bis dann peacefull ;-D

aumya28


oh mensch...

hi moonlight,

ja das mit der fernreise kenne ich, könnte ich auch gebrauchen... hatte "meinem" in der donnerstagnacht noch eine nicht sehr nette email geschickt (nachts um drei, weil ich sowieso den ganzen tag frustmäßig neben der spur war), von wegen, ob er sich mit seiner "vorzeige-ehefrau" gut amüsiert hätte, ich wäre ja nicht gut genug, etc. etc.... wie das so ist wenn frau sauer ist, sich zurückgesetzt fühlt, einsam ist, und und und... und - keine reaktion seitdem. genau das was mir zu meinem glück noch gefehlt hat. und wenn ich mir jetzt zugebe, daß er mir einfach fehlt, dann fange ich gerade wieer an zu heulen. sch...kerle!!! aber ich werde mich nicht zuerst melden - hoffe nur, ich halte das durch. dann wars das und ich habe mich die ganzen jahre doch getäuscht und seine feigheit überwiegt. ziemlich schales gefühl, sei froh, daß es bei dir nicht soweit gekommen ist. nimm doch einfach das nächste mal deinen macker statt dem sandsack, dann triffst du wenigstens den richtigen sack! wenn er von seiner frau auf die blonde im park angesprochen wird und er sich nun nicht mehr mit dir zeigen mag, scheint es doch nicht so offen zu sein mit seiner ehe, oder? ???

wenn du es wirklich beenden willst (auf die gefahr das es nochmals echten stress geben kann), dann sprich doch seine frau mal an, du seist die blonde aus dem park und ihr mann würde gerne mit dir, aber du nicht wegen ihr und dem kind und ob er mit ihr überhaupt schon über seine "offene" ehe gesprochen habe... freunde dich mit ihr an. und wenn nicht in natura, alleine der gedanke hat doch was, oder? ;-)

ach, liebeskummer ist einfach scheisse...!

aber wie schon gesagt,zieh dich nicht runter, daß du dich mise verhalten würdest, er ist derjenige, der sich mies verhält, gerade jetzt, so einen hast du doch nicht nötig. wenn du ihm wirklich was bedeuten würdest, dann würde er sich auch in irgendeiner form zu dir bekennen, auch in der öffentlichkeit, und wenn er nur dazu stehen würde daß du eine (nicht seine) gute freundin bist. aber da kommt ja noch nicht einmal das... ziemlich charakterschwach, oder?

sei gedrückt und tapfer und sei stolz!

lg, ama

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH