» »

Verheirateter Mann: Ist es nur Freundschaft?

mzoonli=ghtx79


Danke Eisprinzessin...

Ja, das kann verdammt weh tun!!! Und warum kann man so einen Menschen aus der Bahn werfen... Was hat er, was andere nicht haben!? Für mich waren/sind verheiratete Männer tabu und ich habe mich immer gegen dieses Gefühl gewährt, aber es geht nicht!! Eine Zeit lang ging es gut, aber dann steht er vor mir und...

Stell ihn dir bildlich vor wie er vor dir steht und sagt: "Du bist es mir nicht wert, dass ich dich als meine Frau will."

Am Anfang war/wollte ich auch nie mehr sein und es sollte auch nie mehr sein als Freundschaft... Ich habe ihm schon so oft vorgeworfen, dass er nicht mit mir spielen soll. Er tut es aber, immer und immer wieder. Das schlimme ist, dass er mir das, was ich suche nicht geben kann... ER aber hat es zu Hause!!!

Ich wünsche Dir, dass Du niemals rückfällig wirst...

a6ma2x8


moonlight *:)

na, wenn ER alles zuhause hat, dann würde er sich ja nicht bei hübschen jungen dingern umsehen... ;-) fazit, irgendetwas scheint ihm zu fehlen, statt aber seine situation daheim zu ändern versucht er es über die bilige schine "zweitfrau", sei froh daß du dich nicht weiter darauf eingelassen hast!

wünsch dir noch viel kraft, die zeit des loslassens durchzustehen... und nicht wieder rückfällig zu werden, wenn er mit seinem dackelblick vor dir steht, das ist nämlich masche!

*ganzliebknuddel*

msoonlzightx79


@ Ama

*:)

Hey du liebe...

ich wünsche DIR auch viel Kraft. Ich glaube die brauchen wir wohl beide!!!Jetzt kommt auch noch bald der Winter und es wird so früh dunkel und man friert alleine :°(. NEIN NEIN, wir verfallen jetzt nicht in Selbstmitleid, denn bald wird alles besser und so schlecht geht es uns ja sonst auch nicht. Nur in diesem Punkt und das kann einen so runterziehen. Habe gemerkt, dass ein Mensch nicht dafür geboren ist alleine zu sein... Aber Du hast ja Deine kleinen süßen Katzen... Wenn ich hier in meiner Wohnung eine halten dürfte, würde ich mir auch ein kleines Kätzchen holen....

mdo1onlipghtN79


***KnuddelDichzurück***

*:)***ganz***fest*** *:)

p$eacesfxull


moony

da gibts doch noch kleinere viecher.. die darfst du schon in der wohnung halten ;-)

mVoonlixght79


@peace

Nee, ich glaub nicht... Bei mir in der Etage wohnt ein spießiger Anwalt, der meinem Nachbarn schon mit irgendwelchen Paragraphen gedroht hat, weil das Treppenhaus so nach Katzenklo stinkt bzw. gestunken hat ;-D Dann lasse ich es lieber...

mjoon'ligxht79


drehe mich im Kreis

Tja, ist schon wieder etwas länger her, dass ich hier geschrieben habe. In der Zwischenzeit ist viel passiert. Ich bewege mich wieder in dem Teufelskreis und die ganze Sache ist wieder genau da, wo sie.... hhhh im Sommer letzten Jahres war. Ja, ich bin wieder mitten drin. Ich schaffe es einfach nicht und muss es einfach mal loswerden.

Er meldet sich eigentlich täglich und wir gehen spazieren, joggen, fahren durch die Gegend, gehen ins Fitness,... Ich schaffe es nie, einfach mal nein zu sagen, weil er mir einfach gut tut. Wir können ziemlich gut reden, manchmal ununterbrochen und die Zeit vergeht wie im Fluge.

Die. war er auf n Kaffe bei mir, habe versucht, mich ernsthaft zu unterhalten, wobei er einfach abgeblockt hat. Habe mich dann tierisch aufgeregt und er ist irgendwann weg. Am nächsten Morgen hat er mich dann schon um halb acht angerufen. Ich bin nicht ran und das ganze hat er bestimmt 6 Mal probiert. Nachmittags habe ich es dann nicht mehr ausgehalten und ich bin ran gegangen. Ich wollte/musste wissen, was er mir zu sagen hat. Er wollte mich sehen, das haben wir dann leider (weil ich ja nie schaffe NEIN zu sagen) auch getan. Na ja, dieses Wochenende sehen wir uns nicht, weil ich nach Hause gefahren bin. Das ist ganz gut so...

Ich ärgere mich immer über mich selbst, könnte mir manchmal selber in den Arsch treten. Ich habe das Gefühl, nicht mehr die Power zu haben die ich vor einiger Zeit noch hatte. Verstehe mich selber nicht, warum ich es nicht lassen kann. Es passiert zwar nichts, aber ich habe Angst, dass ich selber nicht merke, dass es für ihn ein Spiel ist. Ich denke ihn gut zu kennen und ich glaube oder will es vielleicht einfach glauben, wenn er mich morgends anruft und mir sagt, dass er mich vermisst. Habe im moment auch wieder mal so n Tiefpunkt erreicht und in solchen Momenten tut er mir immer sehr gut... Er hat mir damals nun mal auch sehr geholfen...

Ich weiß nicht wohinm ich gehöre. NICHT zu ihm, das weiß ich (er ist ja verheiratet), trotzdem kann und will ich ihn nicht einfach aus meinem Leben streichen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH