» »

Beziehung u. Alter - Mann (28) / Mädel (16) (Beispiel)

m`aus-x1


@Larry BS

Erstmal würd ich sagen, dass viele junge Frauen auch ein Bäuchlein und Orangenhaut haben können. Das ist ja das worauf du stehst. Ist nicht bös gemeint. Und es gibt bestimmt auch welche, die intelligent sind und ein vernünftiges Leben führen. Und sind andere Musik und andere Interessen ein Hindernis wenn es sich um echte Liebe handelt? Wenn man liebt dann kommt man sich doch immer irgendwo entgegen.

bBabys*chlumxpf


Also ehrlich....

@ LarryBS:

Also wirklich! Ich bin ganz entrüstet von Deinen Aussagen ;-D

Du kennst mich ja mittlerweile doch ein bisschen und solltest ja eigentlich wissen, dass jüngere Frauen auch intelligent sein können (so, dass sie sich auch mit einem etwas älteren Mann unterhalten können und dieser dann intellekutell nicht unterfordert ist :-p ). Außerdem gibt es Männer, die mit mitte 30 auch aktuelle Musik hören (genauso wie junge Mädls) und die auch Organgenhaut und Bäuchlein haben (wie Maus-1 ja schon gesagt hat).

Naja, aber Du mit Deinen übermäßigen 36 Jahren verstehst das einfach nicht ;-D *bitte nicht hauen*

Mal Scherz beiseite: es gibt auch Männer, die nicht nur auf die Äußerlichkeiten jünger Mädls abfahren, sondern sie auch wirklich mögen und sich in sie verliebt haben, wie wenn es eine Gleichaltrige wäre! (Hoffe ich doch zumindest ;-D )

Klar, die Äußerlichkeiten sind dann vielleicht ein angenehmer Nebeneffekt, aber mehr wahrscheinlich auch nicht.

Und wie Maus-1 auch schon gesagt hat: Wenn man liebt, kömmt man sich immer irgendwie entgegen!

Man denkt sich dann vielleicht schon mal "Das hätte ein Gleichaltriger nicht gemacht" .

Und es gibt auch immer wieder kleine Problemchen. Aber was solls?! Ohne ein paar Kleine Hürden oder Hindernisse wäre es doch auch sehr langweilig... Oder?!

b!l"ueeyesxss


hey. also bei mir ist es selber so...

mein freund ist 9 jahre älter..

und wir verstehen uns super, hören die gleiche musik;) viele gemeinsame interessen etc.

also wir sind echt glücklich..

es ist auch so, dass ich für mein alter ziemlich reif bin ..

also ich finde altersunterschiede gar net schlimm..

wenn mann sich liebt..

gruss karo

(\c) 19^82


@ blue eis

oder dein freund ist ziemlich zurückgeblieben.

ich sage ausdrücklich, dass es nur eine mögliche option ist und bei euch nicht unbedingt der fall sein muss.

wie reif würdest du dich schätzen? gib mal ein alter an.

Kiletio


moonlight79

Der Mann, der mich momentan reizt, ist auch 14 Jahre älter (Du kennst meine Geschichte ja Maus1). Er ist 38 und ich bin fast 25. Ich merke, dass er das hat, was mir in meiner alten Beziehung gefehlt hat, nämlich Reife, Bodenständigkeit, ein Mann, der weiß was er will, ein Mann mit Lebenserfahrung, der auf mich eingeht, mich versteht...

Das ist ja wohl nicht Dein Ernst, dass der Mann, in den Du verliebt bist, reif ist?

m8oonli~ghtB7x9


@ kleio

Ja, ich weiß, auf der einen Art ist er absolut NICHT reif und je besser ich ihn kennenlerne, desto entäuschter bin ich (von seinem Verhalten, Einstellung,...) Ja, vielleicht habe ich ihn falsch eingeschätzt!!!

KIlei o


Zum Aberglauben, dass ältere Menschen, sei es nun Frau oder Mann in der Regel reifer sind als jüngere - das ist ein Unfug. Das hängt von der Lebenserfahrung ab und ob man daraus eine Lehre zieht. Was nützt es, wenn jemand wahnsinnig viel Lebenserfahrung hat, und immer wieder dieselben Fehler macht? Es gibt genug 20jährige, die reifer sind als so mancher 50jähriger. Was das Wissen anbelangt, dass man sich dann über mehr Themen unterhalten kann ist genauso ein Vorurteil, denn man befindet sich nach dem Schulabgang am Zenit des Wissenes, ab da baut man nur noch ab. Aus diesen Gründen einen ältern Partner zu wählen, kann in die Hose gehen. Wenn es diese Gründe sind, dann ist es am Besten, man drückt dem potenziellen Partner einen IQ-Test in die Hand. ;-) Nachdem das eben die meisten wohl nicht tun, hat es etwas mit den eigenen Illusionen zu tun. Es dürften dann in der Regel die Beziehungen mit einem größeren Altersunterschied nicht schief gehen und das ist ja wohl nicht der Fall, da sie genauso kaputt gehen, wie Beziehungen, in denen die Partner gleichaltrig sind. ;-D

K_lcei o


Tom Bola

Ob die Beziehung zwischen einer 16 und einem 26jährigen klappt, hängt davon ab, ob gleiche Bedürfnisse vorhanden sind. Natürlich darf ein 26jähriger nicht vergessen, dass die 16jährige noch ihre Persönlichkeit nicht ganz entwickelt hat. Es hängt davon ab, warum der 26jährige mit ihr zusammen ist. Ist er mit ihr zusammen, weil sie sich einfach ineinander verliebt haben, er ihr Zeit lässt sich ihre Ziele zu stecken und in ein paar Jahren ein gemeinsames Ziel gesteckt werden soll oder ist er mit ihr zusammen, weil er sie formen kann, weil sie zu ihm hinaufschaut, er ihr etwas beibringen kann.

mHoonliXg`ht$79


Wie man handelt und wie nicht, das hängt (denke ICH) von der Lebenserfahrung und Lebenseinstellung des Menschen ab! Die Lebenseinstellung entwickelt sich ja durch die Lebenserfahrung!

Ich habe ja gemerkt, dass MANN auch mit 38 noch nicht unbedingt reif sein muss. Also da komme ich mir mit meinen 25 noch reifer vor als er! Seine Einstellungen sind für mich total unverständlich, was aber auch mit seinem Charakter zusammenhängt!! Seine Charakterschwäche: Ich mache das, was MIR gut tut, ohne Rücksicht auf meine Mitmenschen... Na ja, das habe ICH ihm gesagt, worauf er geantwortet hat, er habe in seinem Leben gelernt, wichtiges von unwichtigem zu trennen, wobei ICH dann logischerweise der unwichtige Teil bin *GRRRRRRR*

ER hat sich auf alle Fälle Anfangs als reif verkauft und ich habe es auch so gesehen. Er hat mir das Gefühl von Sicherheit gegeben, was ein ganz anderes ist/war, als bei meinem EX. Vielleicht ist es der krasse unterschied, was mich so aus der Bahn geworfen hat, denn in meiner alten Beziehung war ich diejenige, die diese Rolle gespielt hat, denn mein damaliger Freund (27 Jahre) wusste noch nicht wirklich wo's langgeht. Ich habe aber immer bei ihm das reife gesucht, jemand der mir mal sagt, wo's langgeht (also auf die sanfte Tour ;-)) Das hat mir gefehlt, die Sicherheit!!! Genau das glaubte ich in DIESEM Mann gefunden zu haben...

L;arr?yOBS


Geschmackssache!

Nun mal ehrlich, Mädels: Ist doch Geschmackssache! Der eine steht auf Omas, der andere auf 19jährige, ein dritter auf jede Frau, die nicht bei 3 aufm Baum ist. Ich hab hier wohl ein bisschen absolut reagiert, wer weiss, vielleicht erliege ich doch auch noch mal dem frechen Charme einer 22jährigen? Der aggressiven Erotik einer 19jährigen? Dann sag ich halt: Was kümmert mich der Quatsch, den ich gestern gesprochen habe....

Ich sehe bei einem grossen Altersunterschied eigentlich nur ein Problem: Wie siehts zwanzig Jahre später aus? Wenn die Dame rassige 40 ist, der Mann aber schon 55, 60?

Liebe Grüsse, vor allem an Babyschlumpf!

Larry

b]lueeDyesxss


@ c(1980)

also mein freund ist ja 23 und ich bin 14

und ich schätze mich so auf 17

und ich hab eigentlich nur ältere freunde weil ich mich mit denen saugut verstehe..

die in meinem alter sind sehr sehr sozusagen "noch klein"

vielleicht hört es sich scheisse an, aber meine mum hätte mich viel früher bekommen sollen,und hat mich schliesslich mit 36! bekommen.

und eigentlich wär ich die älteste aus der familie(cousinen , cousins,)

bin aber die jüngste..

..

weiss nich aber ich fühl mich schon reif und mich schätzen vile vom Charakter und Aussehen auch auf ca. 17...

bulueePyessxs


@ kleio

ja du hast vollkommen recht, es kommt auf die lebenserfahrung an ..

ich hab echt schon sauviel für mein alter durchgemacht...

mein bester kumpel ist letztes jahr bei nem autounfall gestorben und ich war dabei und hab ihn sterben sehn.. ;(,

das nächste: ich hatte einen freund und wir waren voll glücklich, bis uns dann seine mutter und mein onkel gesagt haben, dass die sich verliebt hatten und heiraten wollten..

das ist wie ein schlag ins gesicht echt.. so plötzlich..

ja dann war halt schluss und die haben geheiratet.. sind jedoch wieder auseinander und seitdem will mein ex wieder mit mir zusammen kommen ..

ich will es nicht und er verfolgt mich dauerns...

bekomme einen SEHR teuren ring geschenkt ( war beim juwelier) , bekomme rosen..

etc. doch warum ich nix mehr anfange sind paar gründe, die er mir früher angetan hat; zum einen zum sex gezwungen (sozusagen vergewaltigt) und er hat mich mal fast (extra) erwürgt

wär seine oma nicht injs zimmer gekommen..

oh mann

ja und dann ist er vor 3 monaten nach münchen verfolgt mich immer noch lässt mich net in ruhe..

und dann hat er (letztens) erfahren das er die eine geschwängert hat..

jo mit der gesamtsituation ist er nicht klargekommen und ist vorgestern vors auto gerannt..

ich war echt geschockt..

mein ex und mein excousin ist gestorben dch andererseits denke ich, das mann einem vergewaltiger nicht nachtrauern sollte...

ausserdem wurde ich schon mal am kopf genähnt, 3 mal am knie operiert, hatte schon fast alle verletzungen durch ;-) und mein 3. zu hause ist das krankenhaus..

ich habe daraus echt sehr viel gelernt, ich vertraue jetzt auch leuten, die ich nicht kenne nicht sdo schnell, da mich freunde, von denen ich gedahct hab, sie wären gute freunde, ihr wahres ICH gezeigt haben und mich SEHR enttäuscht haben...

also ich finde mich echt reif.. und ich weiss was leben bedeutet und das es sehr wertvoll ist und es nichts schöneres gibt ...

gruss karo

BxodhiL_1X970


Heute bin ich 34 und mit 28 hatte ich auch 2 Jahre lang eine Beziehung mit einer damals 16-jährigen. Wir haben uns gesehen und es hat geknallt. Das hatte ich davor auch nie und ein Pädophiler bin ich auch nicht grad.

Naja! Auf jeden Fall hat sie fast 2 Jahre auch bei mir gewohnt und ihre Eltern waren damit einverstanden.

Ich habe dann allerdings Schluss gemacht, da ich in den 2 Jahren keine Weiterentwicklung bei ihr bemerkt habe. Ich hatte natürlich auch ganz andere Freunde in teilweise zwielichtigen Kreisen, das ist auch kein Umgang für ein so junges Mädchen. Un d ihre 14 - 15-jährigen Freunde waren für mich manchmal sehr anstrengend.

Sie kam durch mich auch auf den Geschmack und wollte viel Sex. Später auch mit anderen, das wusste ich damals aber noch nicht. Hätte ich ihr auch erlaubt. Egal!

Ich war auch danach noch sehr in sie verliebt und auch als sie schon wieder andere Freunde hatte kam sie immer wieder zu mir um sich auszuweinen und ... sich von mir Geld zu borgen :-).

Es war eher so eine Vater-Tochter-Beziehung, aber das kann sicher bei anderen Paaren ganz anders aussehen.

Sie lebt jetzt mit ihrem Freund und Kind in meiner Wohnung, während ich hier in Spanien mein neues Leben aufbaue.

Ich könnte mir auch gut eine Beziehung mit einer 50-jährigen Frau vorstellen, da gibt es hier in E auch einige noch recht gut aussehende :-)

rOatti


Hallo Tom,

also ich kann nur abraten.....bei mir ist es zwar andersrum (ich bin um einiges älter), aber so schön und reizvoll sowas anfangs ist, beginnen die Probleme, wenn eine längere Geschichte draus wird und man über die gemeinsame Zukunft nachdenkt....oder es kommen solche Dinge wie, das "sexuell Gelernte" auch mal mit Andern ausprobieren zu müssen, weil einfach ein Vergleich fehlt....außerdem spricht man leider einfach verschiedene Sprachen, das wird aber leider erst sehr spät bewußt :-(

F*irebi-rd19x88


Jedem das seine

Ich fand es auch immer ziemlich komisch und konnte nicht verstehen wie eine Jüngere auf einen viel älteren stehen kann und anders rum.

Aber denn hat es mich auch aufeinmall erwischt ich würde euch gerne mal meine Geschichte erzählen.

Ich bin 15 Jahre alt.

Ich habe sie (Nadine) vor gut über einen Jahr kennen im Internet kennen gelernt. Nicht in einem Chat sonder beim Spielen *lol* Ich war früher mal in einem Clan und haben dort halt immer zusammen gezockt und aufeinmall habe ich eine Frauenstimme gehört (wir hatten Mikros). Naja ich hielt davon nicht gerade viel weil ich immer dachte das sie Frauen für so was nicht interessieren aber wie es scheint gibt es auch ausnahmen. Vom Verhalten und Foto her habe ich sie so auf 16 Jahre eingeschätzt. Ich dachte eigentlich sie wer eine fette Kuh die zu faul ist sich vor die Tür zu begeben aber das Foto zeige genau das Gegenteil. Tja, nur hat sich denn rausgestellt das sie 30 Jahre alt ist. Ich war erst mal geschockt wie man mit 30 noch so gut aussehen kann und noch so jung von der Art sein kann. Gefühle hatte ich aber keine für sie.

Mit der Zeit haben wir uns auch näher kennen gelernt und es hat sich mit der Zeit eine Freundschaft aufgebaut, nur eine Freundschaft. Wir haben denn oft miteinander geredet und sie hat mir ein bisschen von ihren persönlichen Problemen erzählt. Sie hat eine kleine Tochter von 3 Jahren und ihr Freund hat sie mit der kleinen sitzen gelassen. Ich hatte zu der Zeit auch private Probleme und sie hat mir halt dabei geholfen und es waren keine kleinen Probleme die ich hatte. Aber Diese möchte ich nennen.

Tjo…und so ging es halt immer weiter und man fragte sich was das eigentlich ist zwischen uns, denn es fielen jetzt auch schon Sachen wie "Hab Dich lieb" von beiden Seiten.

Klar, ich kannte sie nur über das Internet und haben uns auch noch nicht Privat gesehen aber irgendwo war da schon mehr als Freundschaft nur ich wollte es mir nie eingestehen, weil sie halt so alt ist. Aber vom alter merkte man einfach nichts von Aussehen und von ihrer Art war sie noch viel jünger.

Sie sagte auch immer dass man mich gar nicht für 15 halten würde, wenn man es nicht wüsste.

Das stimmt auch, ich selber weiß, dass ich schon ziemlich reif bin aber das tut jetzt nichts zur Sache.

Irgendwann wurden die Gefühle für Sie immer stärker aber ich wusste nicht so richtig wie ich damit umgehen sollte. Ich hatte auch angst dass die Freundschaft darunter leidet oder gar zerstört wird. Sie merkte das mit mir irgendwas nicht in Ordnung ist und frage mich was ich habe, ich sagte ich denn halt was ich für sie empfand.

Und sie lachte mich nicht aus oder so, sondern redete mit mir.

Das Gespräch möchte ich nicht detaillieren da das doch ein bisschen zu privat ist.

Es stellte sich aber raus das sie auch für mich etwas empfand.

Wir haben uns jetzt schon 7 mal getroffen und auch schon miteinander geschlafen. Mit ihr hatte ich mein erstes Mal und es war schön. Ich hatte vor ihr schon 2 Freundinnen aber jetzt weiß ich dass ich sie nie liebte sondern immer nur dachte das ich es tat.

Ich bin jetzt 8 Monate mit Nadine zusammen und wir leiben uns.

Meine Mutter haben wir aufgeklärt und sie nimmt es so an, nur mein Vater weiß noch nichts davon.

Wieso erzähl ich das?

Ich denke das viel zu viele Jungs sich einfach nur ein Mädchen suchen damit sie was zum poppen haben oder um mit ihr anzugeben. Und wenn man sich mal in eine Ältere verliebt denn geben sie es nicht zu weil sie angst davor haben.

Liebe macht was sie will, man kann sie nicht steuern oder erzwingen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Beziehungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Psychologie · Erziehung · Sexualität · Homo, Hetero, Bi


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH