Unangenehm riechender urin

24.08.06  08:19

hallo

seit einigen tagen riecht mein urin total unangenehm. irgend wie beißend. weiß nicht was das sein kann. da ich in einer arztpraxis arbeite hab ich auch schon mein urin untersucht aber der war vollkommen okay. fällt euch noch was ein was das sein könnte ???

gruß bea

z8ezniax83

24.08.06  08:20

achja fast noch vergessen muß auch ständig auf die toilette. aber das kann vielleicht auch daher sein das ich im moment sehr viel trinke

zWenica8x3

24.08.06  08:44

@zenia83

Manchmal kann es bei einer Blasenentzündung vorkommen, dass der Urin übel riecht - so nach Ammoniak, da, falls Bakterien vorhanden sind, diese im Urin ja Stoffwechsel betreiben und der typische Geruch dadurch kommt.

manchmal kann es sein, dass im frühen Stadium einer Blasenentzündung keine Keime nachzuweisen sind, weil zu wenig, oder man hat so viel getrunken, dass der Urin stark verdünnt ist.

Dass du häufig auf die Toilette musst, spricht wahrscheinlich auch eher dafür, dass ein Infekt im Anmarsch ist.

Was du machen kannst:

Weiterhin viel trinken! Kauf dir auch nen Blasen- und Nierentee aus der Drogerie (Rossmann, dm) oder Apotheke. Möglichst einer wo Bärentraubenblätter drin sind. Die wirken antibakteriell.

Davon trinkst du erst mal nen halben Liter. Wenn möglich, nicht auf nüchternen Magen, das das zu Übelkeit führen kann.

Ansonsten weiterhin 3-5 Tassen am Tag, da deine Beschwerden ja nicht allzu groß sind.

Außerdem kannst du hochdosiertes Vitamin C (mind. 500mg) zu dir nehmen. Das führt dazu, dass die körpereigene Abwehr aktiviert wird und der Infekt dann auch sehr schnell abklingt.

Das wichtigste ist aber, dass du das ganze weiter beobachtest. Wenn es nicht besser, oder schlimmer werden sollte, müssen andere Maßnahmen ergriffen werden.

Aber da du noch keine allzu großen Beschwerden hast, kann es sein, dass du es damit (Vit C, Blasentee, viel trinken) in den Griff bekommst.

Liebe Grüße *:)

ewlidootlSittkle

28.08.06  21:29

mein Urin riecht auch schon seit knapp einer Woche richtig merkwürdig... kanns nicht beschreiben. Er riecht schlecht/ verfaulend oder so. falls es an ner BE liegt, bin ich dann mal überfordert, weil bei mir eg bei den ersten Anzeichen Preiselbeerkapseln wirken. Zeichnen sich denn BEs auch anders aus, als nur Brennen und Schmerzen auf Toilette? Vllt werden durch die Kapseln ja auch nur diese Symptome unterdrückt, aber der Rest bleibt irgendwie?

Nuala0b6

29.08.06  10:50

wenn ich eine be habe, habe ich folgende symptome:

- übelriechender urin (fischig)

- permanentes jucken/brennen zwischen den beinen, was durch

trinken besser wird.

- kein brennen beim wasserlassen. ich habe immer ein schmerzhaft krampfendes gefühl nach dem wasserlassen.

aber ich kann meine entzündungen immer riechen!

ich trinke dann immer wenig, damit die bakterien in der probe auch nachgewiesen werden können. wenn die ärzte keinen befund haben, nehmen sie uns auch nicht ernst.

liebe grüsse,

ezri

eDzr~i21

31.08.06  04:57

Wenn es so riecht ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch, das da jede menge Bakterien sind. Wenn ihr allerdings keine Beschwerden habt oder diese so in den Griff bekommt, dann könnt ihr das auch ignorieren. Bei Beschwerden, die aber nicht besser werden, ab zum Arzt.

Nur weil Bakterien in der Blase sind, heißt das nicht zwangsläufig, das da auch ein infekt ist. Infekt zeigt sich durch Schmerzen. Es gibt einige Frauen die immer Baks im Urin haben ohne es zu merken und zu wissen. Würde man diese mit AB behandeln kämen sie sofort wieder und man würde nur resistente Baks züchten ohne der Frau auch nur irgendwie geholfen zu haben.

dqaJnyca

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blasenentzündung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH