» »

BE durch Cortison?

g:othxam hat die Diskussion gestartet


hallo, letzte woche hab ich cortison nehmen müssen.(decortin 20) insgesamt 3 tage lang. am donnerstag 3, am freitag 2 und am samstag eine tablette. vorgestern auf gestern nacht hab ich dann blasenprobleme bekommen, meine blase war voll,aber ich konnte sie nur unter starkem pressen entleeren.

morgens hatte ich stechende schmerzen in der blase, aber es brannte nicht beim wasserlassen wie bei verangenen BEs. ich trank dann gleich eine tasse blasentee und ging zu arzt einen urintest machen lassen. leider fanden sie keine bakterien, was aber laut sprechstundenhilfe auf die menge an flüssigkeit zurückführbar wäre, die ich trank.

ich trank dann den ganzen tag sehr viel, hatte aber das gefühl, als würde ich viel mehr reinschütten als dann unten rauskam. normal ist es umgekehrt, da muß ich nur ein wasserglas anschauen, muß ich schon aufs klo.

heute habe ich auch schon viel getrunken, aber immer noch stechen in der blase.

kann das vom cortison kommen?

mfg, gotham.

Antworten
R_achelG\reen


@ gotham:

ich bekam unter cortison dauernd eine blasenentzündung (oft wurde auch nix im urin gefunden, kann auch am test liegen!!), da das cortison so extrem ins immunsystem eingreift und die abwehr, besonders auch der schleimhäute, total stört. daher sind infekte, bei frauen pilze oder BEs leider sehr häufig. allerdings dürften die probleme bei einer stoßtherapie über nur 3 tage (ich habs leider jahrelang genommen) verschwindend gering sein.

wegen was bekamst du denn das cortison?

viell. liegt es an der grunderkrankung?

lg rachel

gAothwam


Liebe RachelGreen, bei mir war meine durch säure verätzte lunge grund für das cortison. hab dazu auch noch stündlich cortison-Spray nehmen müssen.

gruß, gotham.

Ryac|hCe%lGrhee<n


gotham,

oha, da hoffe ich, dass es dir mittlerweile wieder besser geht!!!:)*

was die blase betrifft, würde ich nochmal den MORGENURIN (oder den urin, nachdem du mindestens 3 stunden angehalten hast) zum arzt bringen. es klingt schon sehr nach ner entzündung!

das kann an der hohen cortisondosis liegen, aber auch an 1000 anderen dingen.....die ganze aufregung, schmierinfektion (geht sehr schnell) etc etc. ist halt oft wie ne erkältung, man weiß nie genau, wohers letztendlich kommt.

gute besserung!

rachel

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blasenentzündung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH