» »

Grundanierung der blase

l{otte-8totxte hat die Diskussion gestartet


ich (w, 20) hab seid ca. 2 jahren be, nicht ständig, aber vorallem im winter, oder wenn ich stress hab, mich darum nicht anständig ernähre. habs schon ziemlich schnell auf gegeben zum artzt zu gehen, weil mir außer antibiotikum und schmerztabletten ohnehin nichts gegeben wurde und die schmerzen dann nur kurzzeitig weg waren.

nehm schon seid ner weile recht regelmäßig cranberry-kapseln. dadurch sind die be's weniger und die schmerzen erträglicher geworden, aber weg geht's nich.

jatzt hab ich gehört, das man die blase so zu sagen "grundsanieren" kann. täglich ph-wert messen und versuchen durch ernährung und nahrungsergänzungsmittel den wert bei 5-5,5 zu halten.

hat jemand von euch damit irgendwelche erfahrungen gemacht und kann mir sagen, was alkalisch bzw sauer ist?

Antworten
k1rawcuzci


sauer sind pH-Werte unter 7,

7 ist neutral,

pH-Werte über 7 sind basisch bzw. alkalisch

5-5,5 ist also leicht sauer. Das ist ein natürlicher Urin-pH-Wert und auch sinnvoll, weil sich die meisten blasenrelevanten Bakterien in leicht saurem Milieu nicht wohl fühlen.

Dass aber durch das Achten auf pH-Werte die Blase saniert wird, halte ich für nicht realistisch.

sNiTzadra


ich habe von einem urologen methionin verschrieben bekommen, dies macht den urin sauer.

ich habe dadurch meine leichten dauerschmerzen wegbekommen, aber es hilft nicht, mich vor einer be akut zu schützen. also wenn die be kommt, dann kann der saure urin da auch nichts mehr bewirken.

die bakterien anzahl ist viel zu hoch, als dass der saure urin da etwas ausrichten könnte. aber ich kenne auch einige, die durch die ansäuerung keine bes mehr bekommen haben. das muss jede für sich selbst ausprobieren.

eine grundsanierung ist das denke ich , aber auch nicht. wenn schon einige bes da waren, sollte man auf jeden fall blasenstärkende mittel nehmen, wie cranberrys oder angocin, die auch das immunsystem stärken. dann würde ich noch döderleins für das scheidenmileu nehmen und dann erst mit der ansäuerung anfangen @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blasenentzündung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH