» »

Blutgeschmack

a,ngel@_eyes hat die Diskussion gestartet


Hey!

Hat jemand von euch Ahnung was das sein kann? Ich hab seit ca. 2 Jahren immer Blutgeschmack im Mund. Immer dann wenn ich länger nichts gegessen habe oder wenn ich aufstehe merke ich es stark. Ich muss dazusagen, dass ich jahrelang an Bulimie litt und mein schließmuskel-dings (keine ahnung wie das heißt) unten an der speiseröhre mit großer wahrscheinlichkeit nicht mehr 100%ig funktioniert.

würd mich sehr über antworten freuen

Antworten
R4adi(cx_


1. wie schmeckt denn Blut?

2. sei froh das es nur nach Blut schmeckt und nicht nach woodrose *kotz*

aYnge%l_ey)exs


hey

1. nach eisen

2. woodrose ???

R+adixc_


woodrose = hawaiianische holzrose (gemeint sind aber die samen)

enthalet LSA, wirkt aehnlich wie LSD, ist legal und seit ner zu hohen dosis hab ich hin und wieder mal den geschmack der samen...

meinst du mit "nach eisen" so wie en schoenes blutiges rindsteak?

Rfadixc_


woodrose = hawaiianische holzrose (gemeint sind aber die samen)

enthalet LSA, wirkt aehnlich wie LSD, ist legal und seit ner zu hohen dosis hab ich hin und wieder mal den geschmack der samen...

meinst du mit "nach eisen" so wie en schoenes blutiges rindsteak?

MaaraL 275


re:

hallo angel_eyes!

ich habe seit ein paar Wochen dasselbe phänomen bei mir bemerkt! Und ich mache mir ecte Sorgen, was wohl der grund dafür sein könnte.

Hast du inzwischen rausgefunden, woran es bei dir liegt bzw. lag?

bitte melde dich - und kläre mich auf! Danke schon im voraus!!!!

Viele Grüße

duo~erxg


Hallo,

das liegt bestimmt daran das dein "Digns da unten" , nennen wir es Mageneingang nicht mehr richjtig schließt.

Der Geschmack kommt vom Magensaft. Der Magensaft ist stark ätzend und macht einen komischen Geschmack.

Auf die Dauer gesehen ist dies schädlich da die Speiseröhre angeriffen wird und "verätzt".

Dagegen gibt es aber säurebindende Mittel wie pantozol oder ranitidin, Nexium (sehr gut aber teuer), antra...

Wenn du sagst das dein Mageneingang nicht schließt gehe ich davon aus das das bereits durch eine Magenspiegelung gesichert wurde?

Achtung! : Leidest du auch an Chronischem Husten /Hüsteln/halsschmerzen? Das kann auch damit zusammenhängen, da der saure Magensaft in die Bronchen fließen kann!

Das haben aber sehr viele Leute..Keine sorge..aber ab und zu mal eine Magenspiegelung machen lassen um v.a. die Speiseröhre zu beobachten!

Grüße

Vjalexncay


Hast du dir mal deine Mandeln angesehen ?

Vielleicht ist damit etwas nicht in Ordnung. Wenn sie entzündet sind, bilden sich Eiterbläschen(Stippchen), die dann aufplatzen so ähnlich wie Pickel. Sie sind gelblich weiß und auf den Mandeln verteilt. Wenn sie platzen tritt Eiter und ein wenig Flüssigkeit aus, welche Blut enthält dahher der Geschmack. Wenn deine Mandeln unförmig aussehen wie eine Mondlandschaft, dann solltest du einmal zum HNO Arzt und sie abchecken lassen.

Gute Besserung :)^

S0eba


das liegt bestimmt daran das dein "Digns da unten" , nennen wir es Mageneingang nicht mehr richjtig schließt.

nennt man Reflux

Ich hab das auch mitm BLutgeschmack , aber dann hab ich mal einfach in Waschebecken gespuckt und da war alles ganz normal , ganz normal farbener Speichel.

jva@ck8x5


hast du geflickte beisser im mund ? wenn du zwei verschiedene metalle hast zb gold, platin, amalgamat, titan oder sogar ne spange dann kann es zu metallischem geschmack kommen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH