» »

Immer Thrombose Angst

nkessi1ex2


Hallo Kati,

was ist denn mit deinem Arm? Noch wegen deinem SturzZ

k1atif79


@nessie2

Hi,

ich weiß nicht was das ist. Er tut immer mal wieder weh, beispielsweise wenn ich meine Kaninchen sauber mache. Ist wie eine Muskelzerrung.

Habe auch schon mal mit meinem Doc geredet und er sagte das es wohl durch die Schwangerschaft kommt weil der ganze Stoffwechsel anders funktioniert.

Ich nehme auch 3 mal täglich Magnesium, aber helfen tut das auch nicht wirklich.

LG Kati

neesTsie2


Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich seit der Thrombose so fest aufpasse, ob mir irgendwo was fehlt, dass ich auch immer was finde. Ich weiß nicht, wie man das loswerden kann.

Heute ist das Wetter mies. Kalt und trüb. Wir wohnen nicht so "hoch", und bei uns "unten" soll es regnen. Dann ist es mit dem Schnee wohl vorbei. Da ist es in den Bergen schon schöner, aber die sind zu weit weg von uns. Bei uns gibt es nur kleine "Huggel". Nebenan ist ein Spielplatz. Da treffen sich immer ein paar Kinder zum Schlittenfahren. Es ist zwar nur der Berg mit der Rutschbahn, aber es reicht ihnen.

T:onip&auql


Hallo zusammen,

Nessi hier ist der Urlaub auch nicht gerade billig.Gerade an der Nord-oder Ostsee.

Wir fahren meistens nach Dänemark nach Blavand an die Nordsee.Bis nach Dänemark fahren wir eine3/4 Std.Ist schon praktisch so dicht das Wasser hier zu haben.

Ansonsten ist Sankt Peter Ording ganz schön haben einen tollen Strand.

An der Ostsee würde ich nach Eckernförde fahren.Aber man weiß hier ja nicht ob das Wetter mit spielt.

Kati,

ich habe auch nicht so doll geschlafen.Ich hatte das Gefühl ich ersticke . Es kam natürlich gleich wieder Panik auf.

Es muß bloß ein wenig ziehen und schon ist die Angst da.

Ich habe jetzt schon 3 Tage hinter einander diese Luftknappheit.Wenn ich mich beruhige geht es wieder weg.Aber man steigert sich dann noch mehr rein.

Ich sollte 3 Tage mit nach Damp an die Ostsee,keine Chance.

Der Gedanke allein erzeugt schon Panik.

Und dann regnet und stürmt es hier auch noch.

Jetzt kommen meine Hunde dran,sie wollen auf Tour.

Alles Liebe Tonipaul%-/

kXatii79


@Tonipaul

Hi,

hier ist heute wieder nur Aufregung. Unser Hund wurde heute von einem Schäferhund angefallen und gebissen.

Ich habe geschrien, geheult..............bis der Besitzer kam.Der hat mich noch angemacht ich solle nicht so schreien und ist mit dem Vieh abgehauen. Keine Entschuldigung und er hat auch nicht geschaut und gefragt ob unser Hund verletzt ist.

Ich habe mir den Bauch gehalten, weil der so spannte und hatte schreckliche Angst das etwas mit dem Baby sein könnte. Sind sofort zum Gyn gefahren, der hat CTG gemacht. Zum Glück alles ok. Danach gleich mit Dustin zum Tierarzt. Der hat auch Glück gehabt, hat was am Bein abbekommen und 3 Spritzen gekriegt. Jetzt schläft er, weil er auch ein Beruhigungsmittel bekommen hat.

Ich steh glaub ich noch etwas unter Schock.

Aber das eine kannst du mir glauben: Das hat ein Nachspiel!! Habe mit der Polizei geredet und mein Mann mit unserem Anwalt.....

LG Kati

n]essixe2


Hallo Kati!

Ich hoffe, Ihr verkraftet den Schock! Hauptsache, es ist nicht viel passiert! Dein Baby muss aber auch was aushalten. Ruh dich heute nachmittag aus, damit es dir seelisch wieder gut geht.

Manche Leute sind echt unmöglich! Weißt du denn den Namen von dem Hundebesitzer? Bei uns lassen die Besitzer von so einer Art Kampfhund (groß, braun, eingedätschter Kopf, Stummelschwanz, mit fällt grad der Name nicht ein) dieses Riesenvieh immer alleine rumlaufen. Der kommt sogar auf den Spielplatz. Die Kinder haben Angst, ich auch. Aber die Polizei macht da gar nichts. Sie müssen den Hund erwischen, wenn er grad nach Hause kommt. Den Besitzern ist alles egal. Sie sagen immer, ihr Hund sei es nicht gewesen, aber einen anderen dieser Rasse gibt es bei uns nicht.

LG

Nessie

LG Nessie

k0at!ix79


@nessie2

Hi,

mittlerweile habe ich wieder etwas runter gefahren. Versuche mich gerade mit Hausputz abzulenken, da ich immer wieder die Bilder im Kopf habe wie das Vieh auf unseren Süßen losgeht.

Jedenfalls geh ich da nicht mehr lang.

Weißt du ,ich habe ja auch überlegt was ist wenn das nächste mal ein Kind da vorbei läuft und der Köter rennt da rum. Unverantwortlich!!!!!!

Ja, mein Baby muß echt was aushalten..............werde heute Abend wieder schön meinen Bauch einölen. Dann tritt es immer ganz heftig......**freu**

Ich versteh nicht das die Polizei bei euch nix macht.......muß denn immer erst etwas passieren ??? ???

Ja, wir wissen Namen und Adresse des Hundehalters. Sowas bekommt man immer raus.

LG Kati

T=oni^pauxl


Hallo Katio,

das ist vielleicht ein Mist.Du kommst aus dem Streß ja gar nicht mehr raus.

Ist schon schlimm ,wenn der Hund gebissen wird.Man ist total machtlos.Unser Seppel den mußten wir vor einem 3/4 Jahr einschläfern lassen,er hatte Dackellähmung.Er ist von so einem großen Berner Sennenhund gebissen wurden.Er hatte ihn im Maul und hat ihn nur geschüttelt.Hat auch da Glück gehabt.Waren Prellungen und zwei Löcher im Nacken.

Dieses Vieh läuft hier auch noch rum.Habe jedesmal Panik wenn ich mit unseren Hunden laufe und der Köter ist zu sehen.Aber unsere Hunde merken das es ein falsches Vieh ist und knurren ihn an.Und mir läuft der Schweiß vor Angst.

Aber solche Hunde und unvernünftige Hundebesitzer findest du Überall.

Hauptsache der arme Kerl hat sich wieder beruhigt.Wir haben 3 Tage gebraucht um unseren Hund wieder raus zu bekommen.

Mußten ihn raus tragen damit er sein Geschäft machen konnte.

Dir noch einen schönen Abend und ruhr Dich aus!!!!!!!

Lieben Gruß Tonipaul *:)

ksati7x9


@Tonipaul

Hi,

ja, als Besitzer kann man nicht viel machen. Mein Mann hat Dustin dann abgeleint damit er sich wehren konnte.

Wenn man dem Hund eine überbrät muß man ja aufpassen das man nicht selber gebissen wird.

Polizei hat mir mal gesagt Pfefferspray mitnehmen, aber da besteht die Gefahr das der eigene Hund auch was abbekommt.

Ich hoffe sehr für den Typen das er jetzt auf den Köter besser aufpasst.

Bei kleinen Hunden wie bei deinen ist es noch viel schlimmer, die haben ja kaum ne Chance und es ist schon häufig passiert das solche Hunde dabei zu Tode gekommen sind.

Darum find ich es so wichtig das die Leute auf ihre beißwütigen Viecher aufpassen.

LG Kati

D1an!i|elay19x78


holla... dieses im nacken packen und schütteln ist tatsächlich nicht lustig. so töten rüden untergebene hunde...

ich hab ne mörder-erkältung,liege total flachund hab keine spritzen verschrieben bekommen. das gefällt mir nicht.

k+atix79


@Daniela1978

Hi,

zum Glück konnte der Hund unseren nicht am Nacken packen und schütteln, sie waren ja fast gleich groß. Ich geh dann demnächst mit ner Baseballkeule raus..**kleiner Scherz**

Ich wünsche Dir gute Besserung und frag doch nochmal wegen Spritzen. Das würd mich schon wahnsinnig machen wenn ich fast nur liegen kann und mir mein Doc keine Spritzen aufschreibt.

LG Kati

nTessIieX2


Guten Morgen!

Habt ihr heute nacht nicht geschlafen ??? Ihr wart ja ganz schön spät noch am PC!

Daniela, du solltest dir keine Gedanken machen wegen der Spritzen. Mit hat der Arzt gesagt, es reicht, wenn man die Wadenpumpe betätigt. Das kannst du auch im Bett oder auf der Couch machen. Außerdem stehst du ja bestimmt öfter mal auf, oder?

Aber normalerweise solltest du Spritzen auf Vorrat zuhause haben. Es könnte ja immer mal sein, dass man spontan eine längere Autofahrt unternimmt oder so. Da braucht man dann die Spritzen ja auch. Vielleicht solltest du dir einfach mal ein paar verschreiben lassen. Oder hast du auch so einen Arzt, der ständig sein Budget überwacht und nichts verschreiben will?

Dann dir noch Gute Besserung und den anderen Mädels einen schönen, ruhigen und unfallfreien Schneetag!!!

LG Nessie

D6aniVela19x78


weil ich keine spritzen bekommen hab, hab ich mich gar net mehr getraut, mich hinzulegen. wenn ich fieber hab,werd ich von alleine gar nicht mehr wach.so hab ich mich von unserem wauwau wachhalten lassen,mich zwischendurch unten zu meiner mum gesetzt und gaaaanz viel getrunken. heute gehts schon besser. das fieber ist wenigstens runter.

fand halt die argumentation des arztes nicht so schlüssig. von wegen,WENN ich was im bein merke,könnte ich immernoch bescheid sagen. WENN ich wieder ne thrombose kriege,muss ich wieder marcumar nehmen...und diesmal dürfte ich es nicht nach nem jahr wieder absetzen.vor lauter fieber konnte ich aber gar nicht dagegen argumentieren. hab das erst stunden später zu hause gecheckt,als das fieber nicht mehr so hoch war.

war auch nur bei diesem doc,weil die ärztin,die mit der apc-resistenz vertraut ist,selber krank ist. (gemeinschaftspraxis)

drückt mir mal die daumen,dass da jetzt nix entsteht... ich betätige schön die pumpe und gehe ein paar mal am tag mit merlin runter. mein herzallerliebster liegt ja leider selber auf der nase.

T#on.ipa,uxl


Hi,

hier grast auch im Moment die Grippe.Meine Leute hier sind auch nur am husten und niesen.

Gestern hatte man das Gefühl als wenn wir Frühling hatten.Die Sonne schien und ich brauchte erst so gegen 15.00 Uhr die Heizung anstellen.War einfach super und selbst hätte ich Bäume aus reißen können.So hat das Wetter mich auf gepäppelt.

Heute ist es wieder trist,trübe und regnerisch.Einfach bäh.

Aber Daniela, ich würde noch mal nach Spritzen fragen.Wäre mir zu gefährlich.

Aber manche Ärzte sind stur und wollen das nicht auf schreiben.

Hatte das gleiche Theater mit meiner Tochter sie bekam von ihrem Arzt auch keine Spritzen.Da hat sie den Arzt gewechselt und bekam dann auch Heparinspritzen.Man hat zu mir gesagt, sobald man zum liegen kommt soll man spritzen wenn man sonst kein Blutverdünner nimmt.

Kati,

was macht Dustin?Hat er den Schock überwunden?

Bis dann Gruß Tonipaul

k-at>iR79


@Tonipaul

Hallo,

Dustin geht es ganz gut. Er liegt noch viel und schläft, aber wenn wir im Schnee sind dreht er auf.

Ich hoffe nur das er jetzt nicht eine Aversion gegen Schäferhunde entwickelt und zum Leinenpöbler wird, aber ich denke nicht.

Hier schneit es schon den ganzen Vormittag. Das Wetter geht mir so langesam echt auf den Zeiger.

Naja, wird hoffentlich bald Frühling.

LG Kati

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH