» »

Wie Hoch kann der Blutdruck gehen unter einer Angstattake?

SgcarDef'ace hat die Diskussion gestartet


Hallo ich bin 25 Jahre alt Männlich,Nichtraucher seit 6 Monate und trinke keinen Alkohol....denoch habe ich ein komisches Problem :-(

Also wenn meine gefühlslage eher negativ ist und mir so komishc ist und ich irgendwie an mein blutdruck denke...wird es mir komisch und ich messe ein Blutdruck von 160 sys 101 dia und puls 90 mit ein elektrischen arm manschetten ding namens Boso medicus uno :-( das macht mir dann noch verrückter und ich sehe mich schon bildlich im krankenhaus und denke voller panik ich habe was schlimmes am Herz :-(

naja ich war schon mal vor 6 monaten beim arzt ekg war gut laut arzt, mein blutt auch gut nur ein wenig zu hoher colerestin wert..das 24 std ekg war auser ein paar aussetzer aber noch in der norm 3 von 4 gut...aber mein 24 std blutdruck messung war eindeutig zu hoch selbst in der nacht.... ja diese zeit rauchte ich noch und trank alkkohol und es war ein trauriger tödlicher verlust in der familie genau zu der zeit...naja wenn es mir gut geht habe ich immer abends im liegen werte von 130-140 sys und 80-90 dia und puls so um die 60 -90 :-) aber dazu muss ich mindestens ne halbe stunde total und entspannt sein um diese werte zu haben,sonnst habe ich immer um die 140 zu 90 naja das verrückte ist das wenn es kühl ist kann ich so in der nähe gut auto fahren,sobalt es weiter weg ist bekommme ich wieder so eine art angst...könnte ja sein das es mir schwindellig wird und ich komme nicht mehr heile nach hause....ist total verrückt da ich sowas vor meiner ersten angst attake nie hatte :-( aber heute bin ich kurz in der hitze gefahren und mir wurde es so komisch das ich wieder nach hause bin,und dieses wert oben beschrieben 160-101 hatte :-(

Jetzt ist meine frage....kann die psyche sowas auslösen das der blutruck so hoch geht...und nur aus diesen grunde aus reiner panik ??? ? ab wann ist denn ein blutdruck als kritisch zu sehen,und sofort als notfall eingestufft wo mann echt einen notdienst einschalten sollte ??? ?

ich bedanke mich schon mal für eure lieben antworten :-)

gruss Scareface

Antworten
Miarbga


Erhöhter RR kann diverse Gründe haben, pschische Gründe, spez. Ängste, sind sicher häufig ursächlich dafür.

Normalerweise sollte der RR bei 120/70 bzw. 130/80 liegen.

Den Notarztwagen solltest Du nicht selbsr rufen, das kann ganz schön viel Geld kosten. Ggfs. vom Hausarzt rufen lassen, falls der nicht helfen kann.

Eine Psychotherapie würde Dir sicher helfen.

SYe}anetx7or


Im Falle eines Falles, sofern ernste Beschwerden auftreten, bitte den Rat, den Notarzt nicht zu rufen, ignorieren.

Solange keine Beschwerden auftreten, ist eine Behandlung durch den Hausarzt, sofern diese Blutdruckentgleisungen überhaupt Behanldungspflichtig sind, ausreichend.

Sprich mit deinem Hausarzt, lass eine 24h Blutdruckmessung machen und dann schau weiter.

mfg

s6prixte


hallo scareface,

ich leide auch an so einen problem. habe mitlerweile auch tabletten bekommen wegen bluthochdruck. ich machte mir früher immer stress und unter angst situationen habe ich gezittert und sofort hatte ich bluthochdruck. jetzt mache ich mir weniger sorgen und mache eins nach dem anderen und der blutdruck ist wieder ok. ich bilde mir auch manchmal ein das der blutdruck hoch ist und wenn ich messe ist es meistens so dann.ich denke bei diesen werten mußt du dir noch keinen gedanken machen. messe morgens und abends deinen blutdruck und schaue wie er dann ist. tagsüber kann er immer wieder hoch gehen.

Svherpxac


Bin 30 und habe in letzter Zeit auch erhöhten Blutdruck (bis zu 170/100, meistens eher 150/90, geht aber gelegentlich auch auf normale Werte zurück).

Ich hatte in letzter Zeit viel Streß in der Arbeit, zuviel Koffein, außerdem Kraftsport. Dann ist da noch die Psyche - eine Therapie hat bei mir so einiges aufgedeckt, und jetzt habe ich immer das Gefühl, gleich mit dem Kopf durch die Wand zu müssen :-)

Mein Hausarzt zögert noch, mich einzustellen - sagt, ein junger Mensch hält das schon eine Weile aus, ich soll erstmal Urlaub machen und mich entspannen (EKG und alles andere sind OK). Danach sehen wir weiter.

@Scareface

Du empfindest dieselben Ängst, die ich auch hatte. Trotzdem, erstmal keine Sorge. Die Angst treibt den Blutdruck erst recht in die Höhe.

Soviel ich weiß, wird es erst kritisch, wenn der Blutdruck extrem hoch ist oder über sehr lange Zeit. Wie man so schön sagt - ruhig Blut.

Gruß,

Flo

N_osEtral66x6


ich hatte vorgester auch eine aqngst attake....von ein arm manschetten ding gemessen 170-100 und puls 140

nach 5 minuten legte es sich wieder...auf 140-90 dann auf 127-80 und puls 69 so....

ist das normal unter ne angst attake?

N7ost.ral66x6


oh muss was korigieren:

ich hatte vorgester auch eine aqngst attake... von ein arm manschetten ding gemessen 170-112 und puls 140

nach 5 minuten legte es sich wieder... auf 140-90 dann auf 127-80 und puls 69 so...

ist das normal unter ne angst attake?

bJegxga


Hallo Scareface

Ich hatte die gleichen Attaken wie Du,"Panik" beim Autofahren,jemehr ich daran dachte das es mir schwarz vor Augen wird desto schlimmer wurde es.Habe während der Attaken den Blutdruck gemessen dann immer viel zu hoch ,die Angst wurde immer stärker.Beim Arztbesuch wurde zwar erhöhter blutdruck festgestellt(hält sich aber im Rahmen 155 / 95) aber mein Arzt sgte immer alles OK. Dann sind die Panikattaken eine Zeit lang weg.Ein mir bekannter Pshychater gab mir mal den Tip auf mein Blutdruckmessen zu verzichten,wiel man sich den Blutdruck schon von der Erwartungshaltung her selbst erhöht.Habe das gemacht ,siehe da funktioniert.Also, alles spielt sich im gehirn ab,vergiss die Panik,wenn sie wiederkommt geh nach draußen und bewege dich,versuch die Panik zu vergessen.Ich glaube dir geht es wie mir ,in Gedanken schon fast tot aber gesund wie ein Fisch im Wasser.mach mal autogenes Training.

Gruß Begga

o3sxso


Wie Hoch kann der Blutdruck gehen unter einer Angstattake?

hallo scareface, wenn es dir schlecht geht und der Blutdruck stark erhöht ist kannst du denn Notruf ruhig wählen.Du brauchst keine ASngst wegen den Kosten haben die zahkt die Krankenkasseö.Ich komme aus demRettungsdienst.

o[swsJo


Berichtigung

Wie Hoch kann der Blutdruck gehen unter einer Angstattake?

hallo scareface, wenn es dir schlecht geht und der Blutdruck stark erhöht ist kannst du denn Notruf ruhig wählen. Du brauchst keine Angst wegen den Kosten haben die zahlt die Krankenkasse. Ich komme aus dem Rettungsdienst

BYeetliNna07x5


Hy,

Ich habe das selbe....Ich hab immer wieder "einfach so" Blutdruckwerte von 180 zu 79.Dabei ist immer nur der obere wert zu hoch.Mir wird dann vorher kurz komisch und mein Herz wird schneller,dann weiß ich:Aha!

Ich nehme jetzt Betablocker Concor-cor 2,5....Aber trotzdem kommt das noch durch.

Bei mir ist eh alles durcheinander da wundert mich garnichts mehr.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH