» »

Plötzliches Herzrasen: Panik

aglphSafrau


Ich hatte übrigens eine starke Schilddrüsenüberfunktion! 2006 behandelt mit Medikamenten, oder besser gesagt eingestellt. 2009 kam sie wieder, nach der Entbindung meiner Tochter. Sie wurde daraufhin bestrahlt (wollte keine OP) und ist jetzt schach-matt. Nehme nun künstliche Hormone. Ohne diese Behandlung wäre ich früher oder später hopps gegangen, da es für den Körper einfach zu anstrengend ist, immer auf Hochtouren zu fahren. Seitdem hatte ich meines Wissens keine Anfälle mehr, nur noch Stolpern ab und an.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH