» »

Diastolischer Wert zu niedrig

J<enni-ferV<anesxsa hat die Diskussion gestartet


Ich habe normaler weise einen Blutdruck von 100 zu 65, Puls 60. Gestern hatte ich nach dem Baden einen Blutdruck von 120 zu 35, Puls 80 gehabt. Meine fragen ist das schlimm, muß ich zum Arzt ? Ich war vor 2 Jahren mal beim Arzt gewesen, weil ich öfters umgekippt bin, ein EKG wurde gemacht war aber normal.

Antworten
S9eanetx7or


Solange du keine Probleme duch den Blutdruck hast, ist das in Ordnung.

mfg

J;ulchegn 200x4


Also 35 als zweiter Wert ist doch zu niedrig. Du solltest doch mal zum Arzt, vielleicht brauchst Du vorrübergehend Tabl. oder Tropfen, z. B. Effortil.

SQean%et7por


Mit welcher Begründung soll er denn zu Tief sein ?

mfG

SochnuickRie2@000


Äääh tschuldigung? 35? Natürlich ist das zu tief! *kopfschüttel*

Aber wenn Du solch komische Werte hast, solltest Du nach 5 Minuten einfach nochmal messen. Je nach dem, was für ein Messgerät Du hast - die machen manchmal Fehler (vor allem die Computer für's Handgelenk),

a+gnexs


wo

kommt eigentlich die Theorie vom "zu niedrigen Blutdruck" her, die hier vertrieben wird?

S?eaQnet27or


Frag ich mich auch jedesmal.

mfG

SXuxcci


Meßfehler...

jtim-mo;rr9ixs


unbedingt zum Kardiologen

Ich will die keine Angst einjagen, aber aus eigener (leider) Erfahrung weiß ich, daß man mit diesem Blutdruck bzw. mit dieser Differenz zwischen Systole und Diastole zum Kardiologen gehen muß, welcher sonographisch (Ultraschall) mal auf die Herzklappen schauen muß. Es könnte ein Hinweis sein, daß eine Herzklappe nicht mehr ganz richtig schließt. Der Arzt wird auch fragen, ob du ofter Infekte hattest, Rheuma (rheumatisches Fieber).

Andererseits wäre das (falls er etwas feststellen sollte) nichts ganz schlimmes. Kann man gut behandeln.

Also: UNBEDINGT ZUM ARZT.

(Evtl. kann auch ein guter Hausarzt durch abhören etwas hören)

jAim-m(o|rrixs


ERGÄNZUNG

Es ist natürlich so, daß Deutschland das einzige Land ist, in dem "Niedriger Blutdruck" eine "Störung" darstellt. Hintergrund sind wohl die Pharmafirmen, die entsprechende Mittelchen bereitstellen und verkaufen wollen.

Aber bei JenniverVanessa handelt es sich nicht um einen niedrigen Blutdruck, da die Systole o.k. ist. Auffallend ist die Differenz zwischen 1. und 2. Wert, die abgeklärt werden MUß!!!! Insofern ist dieses Forum hier ab und zu sehr schwierig, wenn von diagnostischen Maßnahmen abgeraten wird, die oft nicht, aber gelegentlich halt doch erforderlich sind.

SIeannet97or


Hier hat niemand irgendjemandem von diagnostischen Massnahmen abgeraten, soviel nur für das Protokoll.

mfG

J>ennif`erVaxnessa


Es ist aber ja nur das eine mal gewesen(ich habe da mal mit zwei verschiedenen Messgeräte gemessen als so ist wohl ein Messfehler ausgeschlossen), ich habe ja normaler weise einen "normalen Blutdruck". Ich habe aber sonst keine Probleme außer das mir manchmal schwarz vor den Augen wird und ich manchmal antriebslos bin, aber das Problem haben ja viele in meinem alter. Ist das denn normal das nach dem Baden der Diastolische wert niedriger ist? Mir ist nach dem Baden auch schwindelich und muß mich oft schon im Badezimmer auf den Fußboden legen, weil ich mich nicht mehr auf den Beinen halten kann.

JPulcIh9enx 2004


WEnn ich zu heiss bade, bekomme ich auch einen Kreislaufkollaps. Hatte ich mal, das war nicht so lustig, mich aus dem Wasser raus zu ziehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH