» »

Zu viele Lymphozyten

miaushi97x8 hat die Diskussion gestartet


Habe mal eine Frage.

Komme grade vom Arzt mit meinen Blutwerten nach hause und habe nun etwas Angst bekommen.

Leukozyten : 3.8 (normal:4.0-10.0)

Neutrophile: 39.4 (normal:50.0-70.0)

Lymphozyten: 52.0 (normal:20.0-40.0)

Was hat das zu bedeuten, wenn die Lymphozyten so hoch sind?

Habe grad sehr Angst. %-|

ODER sind das doch alles normale Werte ??? :-)

lg

mausi978

Antworten
_3BaByx_


hey

keine angst ;-)

warst du zur zeit der blutuntersuchung krank/erkältet?

das wird die lösung sein weswegen die lymphozyten so hoch sind

erhöhte werte im blut kommen bei infektionskrankheiten vor.

ich denke das wirds sein mh? ;-)

lg *:)

_ZBaByx_


achso.. und die neutrophile

das sind die wichtigsten Funktionsträger im unspezifischen Abwehrsystem des Blutes.

Die leukozyten sind ebenfalls zellen die im blut transportiert werden,

(weiße blutkörperchen)

Leukozyten erfüllen spezielle Aufgaben in der Abwehr von Krankheitserregern und körperfremden Strukturen.

sie gehören zum immunsystem und sind teil der abwehr!

liebe grüße

_*BaeByx_


ohje.. ist mir jetzt erst aufgefallen das dieses thema von 2005 stammt :-o

stand bei mir ganz oben in der liste ... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH