» »

Heparin + Schwangerschaft = Risiko?

Skunn7y_3x176


Ich muss Innohep 0,5 spritzen und zwar einmal am Tag. Ich bekomme immer ein Rezept über 30 Spritzen und muss dafür 10 Euro zuzahlen.

HteZrth,aMauxs


Achso...dann dankeschön schonmal für deine Antwort ;-)

Werde nochmal mit my Doc reden.. ma schaun :-/

@:)

tSinche"nx82


Ich zahle die Spritzen nicht, muss momentan zweimal täglich Clexane 60 Spritzen und kriege immer 40 St. auf einmal aufgeschrieben.

Auf dem Rezept steht "befreit" und SS.

Fragt lieber mal nach @:)

SLunnsy_.3176


@ tinchen82

Meines Wissens gibt es eine Befreiung von der Zuzahlung bei Medikamenten doch nur, wenn man beim Verdienst unter einer bestimmten Grenze liegt, oder liege ich da falsch? Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass alleine eine Schwangerschaft genügt, um von der Zuzahlung befreit zu werden.

tginchien8)2


Doch so ist es aber. Die Gerinnungsambulanz stellt das Rezept immer so aus und die Apotheke

rückt das Clexane ohne Nachfrage kostenlos raus.

Mit der Verdienstgrenze hat das nichts zu tun, ich gehe Vollzeit arbeiten.

Hat mich auch sehr verblüfft das erste Mal, aber die in der Apotheke meinten, so wie der Arzt das Rezept ausstellt müssen die es dem Patienten aushändigen.

Also fragt nach, das kostet ja nichts @:)

Suchdahxri


Hallo alle zusammen...

ich habe auch ein Faktor V Leiden..Prothrombinmutation homozygot und finde es super Gleichgesinnte zu treffen....

Ich habe zwei Kinder,und nach meiner zweiten Ss habe ich eine tiefe Beckenbeinvenenthrombose bekommen,das war 2007 ich nehme seit dem Curmadin(gleiche wie Macrumar) und bin in der Gerinnungsambulanz in Behandlung.

Nächste Woche habe ich Duplexsono um die Rest Thrombose anzuschauen und um zu sehen was noch da ist und wies weiter geht,,

Ich wünsche mir noch ein Kind ......und wir(mein Mann und ich) haben bis jetzt immer Angst gehabt das ich wieder eine Thrombose bekomme..da die letzte ja nach der ss aufgetreten ist..haben wir das immer hinten angestellt... und erst vor 4 wochen wurde mein Faktor V leiden erst erkannt.

Die Berichte die ich hier gelesen habe ,,machen mir viel Mut--den Plan 3.Kind umzusetzten...Danke euch :)^

tqin5chenx82


Hi Schahri *:)

in der Gerinnungsambulanz bist du auf jeden Fall gut aufgehoben und du hast ja auch schon Kinder bekommen. Dann spricht doch nichts gegen ein weiteres oder?

Gerade nach der Geburt sollten Thrombophilie-Patienten wie wir noch Gerinnungshemmer einnehmen, viele "gesunde" Frauen kriegen dann auch eine Thrombose im Wochenbett.

Das Wichtigste ist, dass man weiß womit man es zu tun hat, also welche Gerinnungsstörung. Dann steht einer kontrollierten SS doch nichts im Wege.

SWchahVrxi


Genau tinchen 82..der Meinung bin ich nun auch..."man kennt die Feind und kann ihn angehen":-)

Danke das ich mich hier austauschen kann....

Huertha\Maus


@ tinchen82

Hey,

ich muss zugeben, dass ich lange net mehr hier war. Hatte auch ein Rezept, wo angekreutz war, kostenfrei oder so (is schon n bissl her :-D) und die dame meinte dann nur, da kann was net stimmen, ich muss die Spritzen selber bezahlen -..-

Hatte mein Rezept auch von der Gerinnungsambulanz :(

t&inc8henx82


so heute war ich wieder beim arzt, rezept ausgestellt bekommen und in der apotheke vorbestellt.

hole ich gleich ab, wird mich wieder nichts kosten. hat die apotheken-lady gesagt :-D

H0ergthHaM6aus


Haste ja Glück =) werde mal berichten, wie es dann bei mir ist ;-) Hoffe des geht alles gut -..-

SJchiahrxi


Hallo zusammen...

morgen habe ich meine Duplexsono meines Beines ..um zu schauen was noch da ist von der Thrombose 2007...

Bin ein bissel aufgeregt aber ich dneke mal das wird schon....

Bis dann...

HierthWaMauxs


Na dann drücke ich die Daumen....müsste ich auch ma machen...

Nimmste medis oder brauchste keine?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH