Stechen im Brustkorb?

10.11.05  00:46

Hallo zusammen!

Ich habe eine Frage,kann sein das ich mir da viel zu viel Sorgen drum mache,aber es interessiert mich woher das kommt.

Ich habe in den letzten tagen oft für ein paar minuten ein sehr starkes atemabhänigen stechen im brustkorb,meißtens so in der Herzgegend,und vorhin hatte ich dieses Stechen auch im Rücken(oben gelegen,so bei den Rippen)

Es kam in unterschiedlichen Situationen vor.Vorhin war ich ziemlich ausgibig am lachen ( ) und da fing es an,aber auch wo ich auf dem weg zur Schule waR(also beim normalen gehen,etwas in eile).

zu mir: 16j,weiblich,asthamtikerin+hypertonie.

meine vermutungen woher das kommen könnte: hab ich mir villeicht einen Nerv eingeklemmt oder so? oder liegt das irgentwie an der[u]Lunge ?? vor allem weil ich eh viel Huste in letzter zeit.außerdem hab ich ein wenig ein "schweres" gefühl im rücken,irgentwie als wenn da "etwas ist",beim tiefen einatmen merk ich das verstärkt.

Ansonsten habe ich keinerlei beschweren.

Im übrigen bin ich Nichtraucherin.

Soll ich mich damit beim Arzt vorstellen oder ist das übertrieben?

was kann das denn sein?

im übrigen ist es heute abend sehr oftaufgetreten beim lachen

KRaefetrZchexn-w

10.11.05  08:00

du solltest auf jeden fall mal zum arzt gehen und danach sehen lassen. atemabhängige schmerzen deuten zwar häufig nur auf stressbedingte verspannungen hin, können allerdings auch anzeichen für eine lungenembolie sein

Pvatz1s2x3

10.11.05  11:24

geh zum orthopäden, das hängt meistmit den knochen, nerven oder muskeln zusammen

d0ic"ke7t6

31.12.07  23:15

Stechen im linken Brustkorb

Hallo Leute,k

bitte helft mir. Ich mach mir momentan große Sorgen um meine Mum :-(

Sie starkes Stechen im Bereich vom linken Brustkorb.

Des finf alles so an, als sie am Samstag arbeiten musste. Normalerweise arbeitet sie samstags ja nicht, aber das war eine Ausnahme, sie musste zum ersten Mal in ihrem Geschäft, schwere Sachen schleppen, dort wurd aufgeräumt ;-)

ich hab erst gedacht dass vielleicht davon die schmerzen kommen, aber dass kann ich mich nicht wirklich verstellen..

Sie hat jetzt als eine Tablette genommen, aber sie weiß selber dass das nicht gerade gesund ist. Mein Dad und ich sagen zu ihr die ganze Zeit, komm wir gehen zum Arzt, dann sagt sie immer, dass sie noch bissl wartet, vielleicht wird es ja besser...

Sie hat auch gesagt dass es heute besser ist, als gestern, aber ich glaubs' ihr nicht richtig... Sie immer ein starkes Stechen, aber halt nur auf der linken Seite. Und tief einatmen kann sie auch nicht. Ich denk immer abends, nicht dass sie plötzlich nachts keine Luft mehr bekommt. Sie ernährt sich echt gesund & treibt auch viel Sport. Ich mach mir echt Sorgen :-(

Ich bitte um Tipps was da los sein könnte..

Mia (15)

o{0Miax0o

31.12.07  23:26

Text verbessert ;-)

Hallo Leute,

bitte helft mir. Ich mach mir momentan große Sorgen um meine Mum

Sie hat starkes Stechen im Bereich vom linken Brustkorb.

Des fing alles so an, als sie am Samstag arbeiten musste. Normalerweise arbeitet sie samstags ja nicht, aber das war eine Ausnahme, sie musste zum ersten Mal in ihrem Geschäft, schwere Sachen schleppen, dort wurd aufgeräumt

ich hab erst gedacht dass vielleicht davon die schmerzen kommen, aber dass kann ich mir nicht wirklich vorstellen..

Sie hat jetzt als eine Tablette genommen, aber sie weiß selber dass das nicht gerade gesund ist. Mein Dad und ich sagen zu ihr die ganze Zeit, komm wir gehen zum Arzt, dann sagt sie immer, dass sie noch bissl wartet, vielleicht wird es ja besser...

Sie hat auch gesagt dass es heute besser ist, als gestern, aber ich glaubs' ihr nicht richtig... Sie hat immer ein starkes Stechen, aber halt nur auf der linken Seite. Und tief einatmen kann sie auch nicht. Ich denk immer abends, nicht dass sie plötzlich nachts keine Luft mehr bekommt. Sie ernährt sich echt gesund & treibt auch viel Sport. Ich mach mir echt Sorgen... :-( :-(

Ich bitte um Tipps was da los sein könnte..

Mia (15)

oN0MXia0o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH