» »

Irgendetwas stimmt nicht. Schmerzen, Herzprobleme, Schweiß

SnchmBidxdy


Stress

Stress kann viele verschiedene Dinge im Körper verursachen, die häufig Menschen beunruhigen können.

- Die einen leiden an Übelkeit, können kaum was essen und glauben dann sie hätten eine Magen-Darm-Krankheit - am Ende isses der Stress

- Andere leiden an Muskelzucken (kennen sicherlich viele, wenn es unter der Haut sichtbar und spürbar zuckt - also die Faszikulationen) und glauben, dass sie sonst was haben - am Ende isses der Stress

Schwindel kann auch durch Stress verursacht werden.

Stechende Schmerzen im Bereich des Arms können verschiedene Ursachen haben und müssen nichts mit dem Herzen zu tun haben.

Was den Blutdruck angeht: Woher weißt du das mit dem leicht zu hohen Blutdruck denn? Hat deine Mutter (oder irgendein Bekannter) das so gesagt oder hat das ein Arzt untersucht?

Jedenfalls soll man gerade mit zu hohen Blutdruck Stress vermeiden - andererseits kann zu viel Stress meines Wissens nach aus den Blutdruck hochjagen.

Man muss den Stress hier als natürliche Reaktion des Körpers sehen. Stress an sich ist nichts schlimmes, sondern eine Abwehrreaktion des Körpers. Dh. an sich keine direkte Reaktion, sondern eine Vorbereitung einer Reaktion. Stress soll den Körper in erhöhte Bereitschaft versetzen, um einer möglichen Gefahr angemessen entgegentreten zu können (bzw. schnell davon weg zu kommen = fliehen). Unter anderem wird hierfür der Blutdruck erhöht <- hoffe, ich hab das alles noch so richtig im Kopf.

Daher kann der erhöhte Blutdruck während einer solchen Stress-Situation "normal" sein. Für kürzere Zeitdauer (z.B. sportliche Aktivität oder auch der Gefahr-Stress-Flucht/Kampf-Situation) ist hoher Blutdruck zwar durchaus sinnvoll, aber über längere Zeit hinweg kann hoher Blutdruck Schaden anrichten.

Vielleicht sollte deine Mutter versuchen (so schwer das fallen mag, wenn man sich selbstständig gemacht hat) mal hier und da einen Gang zurückzuschalten und nicht von einem Termin zum nächsten rasen...vielleicht einfach etwas mehr Zeit zwischen den Terminen einbauen, wenn das irgendwie möglich ist.

Ich kenne das, wenn ich auf einem längeren Wettkampf mit meiner Gruppe bin - da rennt man als Gruppenleiter von einer Ecke zur nächsten und ich bin nach einiger Zeit einfach platt. Wenn ich mir vorstelle dauernd unter solcher Belastung/Spannung zu stehen ... ich glaub, dann würde ich auch Probleme bekommen.

lg und alles Gute für die Mutter

Schmiddy

MNarcetl xH


hi.danke für die beiträge.meine mutter hat mir das mit dem hohen blutdruck gesagt.ich glaub auch das es ihr wieder in letzter zeit besser geht.werde ihr den rat geben einen gang zurückzuschalten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH