» »

Herzschlag Aussetzer

djamiEon6x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen

Nicht das ich beunruhigt wäre, aber habe manchmal solche Aussetzer beim Herz, allerdings nur wenn ich sehr aufgeregt bin oder mich extrem freue!

Wenn ich trainiere läuft alles sauber ohne aussetzer durch!

Es istauch nicht so schlimm das mir Luft wegbleibt oder so, einfach etwas unangenehm wenn so eine Pause folgt.

Was sind eure Erfahrungen damit, muss man sich Sorgen machen?

Antworten
RBettungxshxelfer


also ich rate dir mal, zum arzt zu gehen........

gute besserung.

aber normal finde ich das nicht

d.a mAion67


Das hatte ich ja schon...war beim Doktor und der hat ein Kardiogramm gemacht....alles bestens !!!!!

Naja vielleicht war da gerade nix........ :-/

is ja nur sehr unregelmäsig, wenn ich mich drauf konzentriere es zu beobachten is nix!

S6chueptttgut


Das man im EKG nix findet ist schon mal gut aber genau den Moment zu erwischen, wo deine Probleme auftreten ist Glücksache.

Wenn du keinerlei Probleme verspürst denke ich nicht das es einen Grund zur Beunuhigung gibt. Du schreibst es ja schon selber, wenn du drauf hörst merkst du was und ansonsten nicht... WIe lange sind denn diese Aussetzer? Lange können sie ja nicht sein, sonst würde dir ziemlich schnell schwindelig und schwarz vor Augen werden. Das Herz schlägt aber nicht wie ein Uhrwerk, es kann schon mal einen "Aussetzer" oder einen Extra Schlag geben, das ist völlig normal und kein grund zur Besorgnis.

Bei welchem Arzt warst du denn? Um sicher zu gehen würde ich deine "Beschwerden" aber nochmals beim Kardiologen abklären lassen.

R$ethtungqshelffer


warum wird kein 24-ekg angelegt?

t"hor'_sxh


ich kenne auch solche Aussetzer, in seltenen Fällen bis zum Tunnelblick(schwarz vor Augen). Ich hab da immer so Phasen, wo es häufiger auftritt(mehrmals am Tag), dann wieder Wochenlang nix. Hab schon 2x 24Std EKG gemacht, aber da hatte ich natürlich keine Beschwerden. Trotzdem sollen da ein paar extra Schläge gewesen sein, die ich nicht gemerkt habe. Er verschrieb mir Betablocker - jeden morgen eine. Als ich mein Bedenken bezüglich Nebenwirkungen ausprach und die eigentlichen Beschwerden ja beim EKG nicht auftraten, meinte er dann soll ich halt eine Tablette nehmen, wenn ich beschwerden hab...

Trau mich schon gar nicht mehr zum Arzt deswegen, weil mich da irgendwie keiner ernst nimmt.

ryetterrchexn82


Hallo,

Diese Aussetzer die du beschreibst, ist recht häufig. Es handelt sich um eine minimale Herzrhythmusstörung, die ja bei dir offentsichtlich eher selten auftritt. Solange du dadurch keine Probleme hast, brauchst du dir keine sorgen zu machen. Um sicher zu gehen, solltest du aber trotzdem den Arzt aufsuchen und dich mal zum Kardiologen überweisen lassen. Besser einmal zuviel gecheckt, als zu wenig!

LG Retterchen

die,r Er[ns@t lhalt


@damion67

Vorweg: Geh zum Arzt, der kann Dich auch mal rundum untersuchen.

Von Laie zu Laie:

Entgegen der Meinung von Rettungshelfer kann man sagen, daß Herzrhythmusstörungen weit verbreitet sind. Unnormal ist eher ein Herz, das völlig gleichmäßig arbeitet.

"Aussetzer" sind das mit großer Wahrscheinlichkeit nicht, obwohl Du sie so empfindest. Viel wahrscheinlicher sind es "Extrasystolen", also Extraschläge zwischendurch. Soviel ich weiß, kommen diese vornehmlich von der Vorkammer. Die Hauptkammer macht aber diesen Extraschlag nicht mit, deshalb ist er, was die Pumpleistung betrifft, ziemlich uneffektiv und wird bei folgenden Schlag als Aussetzer empfunden. Auch beim Pulsfühlen kommt dieser Schlag nicht richtig an und wird als Aussetzer gefühlt.

Die Bandbreite, wie oft diese Extrasystolen vorkommen, ist ziemlich groß. Man kann sagen, daß ein Patient, bei dem jeder 4. Schlag eine Extrasystole ist, noch durchaus leistungsfähig sein kann. Bei anderen kommt es alle 30 oder 60 Schläge zu einer Extrasystole. Wieder ander haben sie nur "anfallsweise" in besonderen Situationen. Und ganz andere fühlen niemals in ihrem Leben ihren Herzschlag. So unterschiedlich sind die Wahrnehmungen.

Wenn es nichts anderes ist, kann man damit sorglos ein hohes Alter erreichen und braucht sich in keiner Weise besonders zu schonen.

Zum Arzt würde ich dennoch mal gehen. Allein, um das bestätigen zu lassen.

b~e<rni1e-Ma74


Ach ist schon besser wenn mann es loswird. Angenehmer, wieder Lebensqualität

[[http://www.1-herz-rhythmusstoerungen.de/]]

kalium magnesiummangel ist ein heißer Tipp

mTechqtkro_x17


extrasystolen können bei völlig gesunden menschen auftreten. bei nervosität oder zu viel koffeinkonsum. genau wie eine vorhoftachykardie(herzrasen). is wahrscheinlich normal. haben viele. manche merken es gar nicht. habe ebenfalls extrasystolen und bin leistungssportler

dwamioxn67


Habe diese Aussetzer wieder.....

Hatte in den letzten Tagen eine Grippe, aber es geht nun wieder besser, auch die "Aussetzer" werden besser..

Als sie stark waren war es etwa 0,5sek Ruhe also sehr wenig..

Wenn ich mich anstrenge ist es weg.

Scheint so als ob eine Grippe , Aufregung usw. der ausloeser zu sein scheint.................

Sfchnvüffxel


hallo damion,

ich habe diese aussetzer auch, allerdings nur immer phasenweise.

ich denke ich habs verstärkt bei psychischem Stress. Hatte auch 2 mal 24 h EKG, waren nur kleine Päuschen, sagt der arzt. Wenns schlimm wird soll ich die kellertrepe zweimal rauf und runter, dann isses vorbei. stimmt tatsächlich! Ich bin erstmal beruhigt, es ist ja nur er Schlag nach der pause so unangenehm, weil der mit so einer wucht kommt. Ich lass mich einfach nicht mehr stressen

LG

dYamioCn67


Sie sind wieder da, diese Aussetzer!!!!

2-3 mal in der Minute, bisschen mulmiges Gefühl jedesmal, aber sonst kein Schwindel oder so.

Strenge ich mich an gehen sie sofort wieder weg und ich habe Ruhe.

Bin momentan wegen einigem (Geschäft usw.) genervt, schon seit etwa 3 Wochen, vielleicht hängt es mit dem zusammen?

Naja sobald ich an was anderes Denke sind sie "scheinbar" weg....

D6iät+mauxs


Bei mir auch.

Keine Panik. Oben wurde dir super beschrieben was es mit den "Aussetzern" zu tun hat. Ich bin 23 Jahre und habe Herzrhythmusstörungen seit 5 Jahren. Bin leicht nervöser Mensch der auch manchmal Panik schiebt, wie du. Deswegen kann ich dich beruhigen, es ist aber ein echt unangenehmes Gefühl. Ich versuche mich dann abzulenken und nicht daran zu denken, dann verschwindet es von ganz alleine.

Es kann aber auch sein das die Beschwerden vom Rücken kommen. Hast du des öfteren Probleme damit?

DGabb(erlju


Ich

habe diese Extrasystolen seit meiner Kindheit. Wann immer ich von den Doc's durchgecheckt wurde, nix.

Aber mir ist aufgefallen, dass es oft mit Stress und/oder Koffeingenuss, oder aber mit vollem Magen zu tun hat.

Obwohl es oft nervend ist, wenn es einen damit erwischt, grosse Sorgen habe ich mir deshalb allerdings nie gemacht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH