Wie hoch darf der Blutdruck bei anstrengung sein?

19.02.06  18:07

hallo mein Blutdruck ist morgens und abens wenn ich entspannt im bett liege...mit ein Boso....oberarm messgerät so 120-70 puls 62 bis 150-85 puls 79

ABER :-)

am mittag wenn ich ein bischen aufgeregt bin psychisch oder körperlich messe ich auch werte von 150-90 puls 80 bis 170-100 puls 110....

ist das normal wenn mann körperlich oder psychsich unter stress ist^^ sind solcher werte dann normal?

gibt es eine liste wie weit der blutdruck unter einer anstrengung gehen darf?

zb: wenn ich am pc spiele und bin gerade voll im stress( battlefield 2 ) am zocken bin....und ich danach denn blutdruck messe....ist er dann so hoch....warte ich 10 minuten entspannt...geht er wieder runter....

N,o9stralw66x6

20.02.06  16:02

170 zu 100 puls 110 sind eindeutig zu hoch. ich will jetzt nichts dramatisieren, aber ich würde an deiner stelle lieber einen arzt aufsuchen, der ein blutbild erstellt.

du musst vielleicht deine ernährung umstellen und mehr sport treieben. war bei mir auch so.

-m18!7x-

12.03.06  14:48

ja ich hab mit dem rauchen aufgehört vor 2 wochen^^ und jetzt hab ich werte von 120-130 60-80 puls 60-90 also lag es am rauche...da ja wie oben beschrieben war das ich abends gute werte hatte^^ nur tagsüber hohe^^ :-)

grüssle Nostral666

ps: ist echt geil ohne kippen^^ die erste woche war hart aber nun kann ich sagen das ich die zigaretten hasse^^ und nie wieder rauchen werde^^ die atmung ist länger...morgens kein komischen geschmack mehr im hals... und mann fühlt sich ruhiger und wohler^^

Nmo1str$al66x6

12.03.06  18:14

Ein Puls von 110...

..ist bei körperlicher oder psychischer Belastung völlig normal ;-)

Ich leide unter einer Angststörung und mein Puls ist ständig zwischen 90-120..... ist aber alles ok mit dem Herzen!!

Würde mir da nicht zu viele Gedanken machen... Ein gesundes Herz hält sowas gut aus. Sport hilft ;-)

Ich denke man unterschätzt oft die Wirkung der Psyche auf den körper...

Alles gut,

Carla

LkowLi{txa

12.03.06  18:15

Ach ja..

... würde eher den Blutdruck beobachten als den Puls... Hoher Blutdruck birgt wohl die größeren Gefahren...

LXowLxita

25.01.09  19:01

hallo

also ich habe auch eine frage:

ich hatte einen normalen blutdruck von 110 zu 70 und habe dann einen kurzen sprint gemacht...bei der messung danach hatte ich schon 160 zu 120

is das nicht etwas zu hoch... ???...mache mir schon einige sorgen

LG *:)

M,elli]leiNn x3

29.08.13  15:23

Hi, ich habe heute mal ein Experiment gemacht. Ich habe das Blutdruckmessgerät beim Sex angezogen. Ergebnis: 245-113, Puls 139.

Der obere Wert war kurz vor dem Orgasmus, der untere Wert währenddessen.

Hat das schonmal jemand probiert? o:)

Nach kurzer Zeit war alles wieder normal bei 120-69, also mach ich mir keine großen Sorgen.

J@aninMa85

29.08.13  17:48

Also, ich hab beim Orgasmus anderes zu tun, als auf ein Blutdruckgerät zu schauen. Seltsame Hobbies...

C0hab-ATu

29.08.13  17:51

":/ ... das fällt auch unter "öfter mal was Neues im Bett ausprobieren" ;-D

m3nejf

29.08.13  20:18

@ Cha-Tu,

nicht nur schauen, es muß ja vorher auch eingeschalten werden.

Ich find's ganz schön krass, auf was für Gedanken man kommt. Blutdruck messen beim Sex ":/ Das man bei einer 24h Blutdruckmessung nicht unbedingt auf Sex verzichten möcht, versteh ich ja, aber dies, na ja. Und was kommt als nächstes? Blutzucker messen bei einem Bungee-Jump?

wShoAopi 63

30.08.13  09:21

Hi, ich habe heute mal ein Experiment gemacht. Ich habe das Blutdruckmessgerät beim Sex angezogen. Ergebnis: 245-113, Puls 139.

Der obere Wert war kurz vor dem Orgasmus, der untere Wert währenddessen.

Hat das schonmal jemand probiert? o:)

Nach kurzer Zeit war alles wieder normal bei 120-69, also mach ich mir keine großen Sorgen.

Ich oute mich mal ;-) Ich habe solche Experimente auch schon gemacht und hatte ähnliche Werte wie du.

Wobei das auch Fehlmessungen sein können. Die Blutdruckmessgeräte sind ja nicht darauf ausgerichtet, bei Bewegung und körperlicher Anspannung zu messen. Ich habe dann versuchsweise beim Messen mal meinen Arm leicht bewegt und angespannt und hatte plötzlich einen Wert von 250/170. Nach dem ersten Schockmoment war mir dann auch klar, dass das so nicht stimmen kann.

M;ajaC27

03.09.13  15:21

Wieso soll das nicht stimmen? Das wars ja grade was ich wissen wollte. Ist der Blutdruck, den wir kennen, nur ein Ruhewert, und schießt der bei Anstrengung so richtig in die Höhe? Und läge das Problem bei "zu hohem Blutdruck" nur darin, dass er nicht mehr runterkäme? Vielleicht weil er gar nicht richtig hochkommt? Schließlich soll Sport (und Sex |-o ) ja gesund sein?

J\an2ina85

03.09.13  15:34

Natürlich schießt er bei Anstrengung hoch – dazu ist er doch da!!! ;-D Im Ernst, das ist alles völlig normal! Nicht die Spitzen sind entscheidend, sondern die durchgängigen Werte. Und wenn ein Puls dauerhaft sehr schnell ist, ist das entweder ein Hinweis, dass man sich öfters vom Sofa erheben sollte, heißt für Untrainiertheit bzw. mangelnde Bewegung, oder es ist konstitutionell bedingt – das gibts auch, halt von Natur aus immer einen schnelleren Puls zu haben als andere.

Nicht von diesen ganzen Normwerten verrückt machen lassen, das ist eindeutig schädlicher als ein mit Grund erhöhter Blutdruck. :)z

C8loPdovexa

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH