» »

Niedrige Blutsenkung

Isso


Re: Daniela 1978

Thrombozyten sind zuständig für die Blutgerinnung, Blutstillung.

Um eine Aussage zu machen, müsste man den Wert der Auszählung der Thrombozyten kennen.

Gebildet werden sie im Knochenmark und abgebaut in der Milz.

K~nu`d"delmtaus


Re: Iso

Ach Iso,

ich weiss echt nicht mehr, was ich noch denken soll! Alle möglichen Krankheiten kreiseln durch meinen Kopf!

Sag mal, ich denke immer nur an Essentielle Thrombozythämie, aber kann es nicht auch etwas anderes sein? Z.B. Chron.Myelop.Leukämie...? Da können doch erhöhte Thrombozyten Erstmanifestationen sein, oder?

Wie schätzt du meine Idee mit der Psyche ein? Könntest du dir einen Einfluss vorstellen? Blöde Idee...ich weiss!!!

I~so


Re: Kuddelmaus

Deine Ideen sind nicht blöd, sie sind natürlich. Natürlich kann eine Myelopathie vorliegen (Erkrankung des Knochenmarkes), genau das wird nach den Ferien der Hämatologe feststellen wollen.

Die psychische Verfassung ist verständlich, hat aber keinen Einfluss auf die Thrombozyten.

Mit Leukämie hat das nichts zu tun. Leukozyten werden auch im Knochenmark erzeugt, haben aber eine andere Funktion und wären bei Blutuntersuchungen, wie Du sie gehabt hast, bei zu grossem Vorkommen bemerkrt worden.

KXnuddhelmaxus


Re: Iso

Welche Erkrankungen des Knochenmarkes könnten das sein? Käme da bei mir nur die Essentielle Thrombozythämie in Frage?

Vielleicht hast du ja noch ein paar aufmunternde Worte für mich parat! Traue mich schon gar nicht mehr in den Urlaub und würde am liebsten alles stornieren! Am Sonntag soll es losgehen!

I-so


Re: Knuddelmaus

Ja, liebe Knuddelmaus, das ist die wahrscheinlichste Ursache Deines Leidens. Dagegen kann das Medi 32-Phosphor und Zytostatika eingesetzt werden.

Gehe getrost in Deine Ferien, das bekommt Dir gut. Du musst Dich nicht unnötig in Angst versetzen, das hilft nichts.

K[nuddLelmaxus


Re: Iso

Meinst du, dass ich auch eventuell eine chronische Leukämie haben könnte? Habe jetzt gelesen, das da die Thrombozyten primär erhöht sein können und das die Leukos am Anfang nicht unbedingt verändert sein müssen. Das wäre ja schrecklich, wenn ich das auch noch haben könnte! Kannst du mal in deinen Fachbüchern nachschauen, was die Anzeichen dafür wären ???

Und noch eine Frage: Ich nehme doch täglich mindestens 1/2 Ibuprofen 400 gegen meine Kopfschmerzen. Manche Monate nehme ich auch fast gar keine (wegen Medikamentenkopfschmerz). Kann mein erhöhter Thrombozytenwert irgendwie damit zusammenhängen?Ibuprofen hat doch Wirkungen, die man auch im BB sehen kann?

Ich weiss, ich beschäftige mich viel zu sehr mit meinem "Leiden"! Aber so bin ich nun mal! Ich weiss, dass ich dadurch alles nur noch schlimmer mache!

Kvnuddel?maxus


Re: Iso

Meine Leukozyten waren gestern 8.44 Gpt/l und sonst immer etwas niedriger! Die Erythrozyten liegen immer so bei 4.7 Tpt/l. Mein Hämoglobin ist immer so 8.8 mmol/l. Mein Hämatokrit so 0.42. Monozyten, Eosinophile, Basophile Neutrophile...sind absolut im Normbereich.

Sind das ein paar positive Zeichen für mich?

Ixso


Re: Knuddelmaus

Liebe Knuddelmaus, diese Werte sind nicht ausschlaggebend. Das Kopfweh könnte von den stark erhöhten Thrombozyten kommen. Du musst Dich unbedingt mit dem Hämatologen besprechen, das ist sehr wichtig für Dich. Du musst mich verstehen, Knuddelmaus, ich darf dem Arzt nicht vorgreifen.

KWnuaddUelmxaus


Re: Iso

Hallo Iso,

ich bin wieder aus dem Urlaub zurück. Es ging mir dort viel viel besser und ich hatte auch mal Zeiten, wo ich nicht an meine erhöhten Thrombozyten gedacht habe.

DU machst mir aber jetzt irgendwie Angst mit deiner letzten Antwort! Du schreibst, dass ich unbedingt zum Hämatologen muss...und du ihm nicht vorgreifen kannst. Das hört sich für mich so an...als ahnst du...was ich habe könnte. Traust es aber nicht zu sagen?

Sorry, wenn ich dich jetzt falsch verstanden habe! Oder sind meine Gedanken gar nicht so falsch?

Sag mir doch einfach EHRLICH und OFFEN, was du vermutest!!! Das hilft mir mehr als ein "Drumherumgerede"!

Iaso


Re: Knuddelmaus

Ich bin froh, dass Du in die Ferien gegangen bist, das freut mich für Dich.

Bitte, liebe Knuddelmaus, wende Dich über meine E-Mail Adresse an mich, ich werde Dir offen und ehrlich antworten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH