» »

Spürbarer Herzschlag

Bvuhmanfn8x3 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Hab jetzt schon seit Jahrer so meine Pröblemchen.

Hab ständig Magen- Darm Probleme und (so scheint es zumindest) irgendwelche Probleme mit dem Herzen. Herz wurde schonmal untersucht, war nichts festzustellen. Sollte ich dann wohl auch glauben ;-) Aber ich spür eigentlich ununterbrochen mein Herz. Kann quasi meinen Puls erfassen ohne mich dabei anzufassen, eine Gabe auf die ich nicht sonderlich stolz bin ;-) Erhöhten Blutdruck hab ich desöfteren. Unter 135 zu 70(?) so gut wie nie. In den letzten Wochen merk ich den Herzschlag nicht nuhr mehr an Hals und Brust extrem sondern auch an der linken Seite des Kopfes - sehr nervig. Wenns mal beim merken bleiben würde: Ich sehe ihn sogar. Da wo das Herz ist seh ich mein T-Shirt zucken, und auch nicht gerade selten meine Haare wie sie mit dem Herzschlag vibrieren. Zwischem linkenm Auge und Ohr und im Nacken kann ich problemlos meine Puls fühlen. Kopfschmerzen hab ich mittlerweile auch desöfteren obwohl ich damit echt nie Probleme hatte. Gerne auch mal hinterm linken Auge. Das ganze nervt mich ziemlich. Wenn ich was am Herze habe, habe ich Angst es hört einfach auf zu schlagen, wenn ich den Puls am Kopf merke befürchte ich ich krieg nen Schlaganfall. Aber nur Einbildung kann es nicht sein, den Puls seh nicht nur ich sondern auch andere. Aber natürlich nur wenn sie drauf achten, ist nicht so daß mein ganzer Körper so stark am zucken ist daß das jeder auf Anhieb sieht ;-) Aber man kanns halt wenn man drauf achtet. Gerade daß es dort wo das Herz ist stark puslsiert, das ist echt nicht zu übersehen.

Desweiteren schlafe ich seit längerem sehr schlecht. Außerdem scheint es meinem ganzen Körper was zu fehlen. Einfach mal ne Gänsehaut oder so ist öfters mal drin. Wobei ich zugeben muss daß das vor allem ist wenn ich den Tag vorher Alkohol getrunken habe.

Bin übrigens 21 (fast 22) und hoffe deshalb auf beruhigende Antworten, fahr nämlich Donnerstag in Urlaub und da hab ich keinen Bock auf irgendwelche Panikattacken ;-)

Und noch nen dickes Lob an das Forum hier. Hier wird keienr gleich angepöbelt daß er doch erst die Suchfunktion usw. benutzen soll. Hoffe deshalb ich werds auch nicht und habe keinen Thread umsonst geöffnet.

Grüsse

Antworten
BLuhmanhn8x3


Kann man gar nicht editieren...wollt noch sagen daß ich wenn ich das habe auch sehr leicht ausser Puste bin. Einmal Treppen laufen und gkleich fertig. Hab ich öfters, ist aber auch manchmal wieder weg. Mach auch wenig Sport zur Zeit, aber ansonsten bin ich außerordentlich sportlich. Konditionsmässig kann sich schonmal ganz schnell alles ändern. War schonmal in Topform, bin dann ins Krankenhaus (wegen KEINER akuten Sache, alte verletztung) und war einen Tag später total fertig nach jeder Treppe.

1,80 gross und 73 Km wieg ich. Danke im vorraus schonmal.

B\uhmaxnn83


Ich bin 1,86m groß ^^

mxysz/ka8x4


Das mit dem Pulsspüren kenn ich nur zu gut... wenn ich mich auf den Rücken lege kann man auch sehr gut meinen Bauch auf und ab bewegen sehen und besonders stark sieht man meinen Puls in der Leistengegend an der Stelle der Lymphknoten - da kann jeder jederzeit meinen Pulsschlag zählen :-) An den Schläfen kann ich den Puls auch stark spüren, aber man siehts Gott sei Dank nicht so! Im Gegensatz zu dir habe ich aber eher einen niedrigen Puls - 90 zu 60... selten mehr! Besonders stark ist dieses "Klopfen" nachdem ich zu viel Alkohol getrunken habe oder beim Sonnenbaden! Überhaupt strengt das heiße Wetter meinen Körper besonders stark an und das Pulsschlagen wird immer intensiver :-)

Ich bin nicht ganz 170cm und wiege ca. 52kg... mein Kreislauf ist auch nicht so ganz stabil wenn ich schnell aufstehe oder es heiß ist - in Situationen, in denen ich auch verstärkt am ganzen Körper meinen Puls spüren kann! Ich war immer der Meinung, dass das mit dem schwachen Kreislauf zusammenhängt!

Hab leider auch keine guten Tipps für dich, aber jetzt weißt du, dass es nicht nur dir so geht ;-)

Ich hab das übrigens auch schon seit mehreren Jahren... ich glaub so mit 15,16 hat das richtig angefangen! Hab damals auch Blut testen lassen usw., aber meine Blutwerte sind vollkommen normal!

Liebe Grüße

BWuhmjaSnnx83


Danke schonmal für die schnelle Antwort. Scheinst ja weniger Probleme damit zu haben, bei mir kommen halt die beschriebenen Dinge dazu, sprich Magen und Koditionsprobleme.

Kommt vom Alkohol und Sonnenbaden...Alkohol zumindest hab ich auch schon rausgefunden. Das blöde ist bloss daß es immer langsamer erst wieder weg geht. Habs noch Tage danach, ganz oft auch ohne daß ich was getrunken habe. Man wie mich das alles nervt, mindert die Lebensqualität echt gewaltig. Die Freude auf den Urlaub ist auch getrübt, weil ich da trinken werde und Sonnenbade! Das alles wäre eh halt so schlimm wenn man sich zu 100% sicher sein könnte daß es nichts schlimmes ist. Scheiß Hypo ;-)

mnyszEka84


Ich denke, ich bin das einfach schon gewöhnt und hab mir nie Sorgen darüber gemacht (nach dem Bluttest), dass es etwas schlimmeres sein kann! Wenn mir das plötzlich verstärkt auffallen würde, würde ich mich sicher auch erstmal beim Arzt durchchecken lassen - vor allem, weil du ja noch dazu bald in den Urlaub fährst und vorher schon weißt, dass du dort erst recht Probleme damit haben wirst! Alles Gute! :-)

S[uperrsternxchxen


Buhmann

Auf die Gefahr hin, dass du mich jetzt für durchgeknallt hältst...Häng dich mal jeden Tag auf .Und zwar am besten an einem Kleiderschrank.Also schön oben festhalten und Füsse vom Boden weg und richtig durchhängen lassen.

Hat mir ein Freund erzählt, der exakt dasselbe Problem hat wie du.War auch bei zig Ärzten und keiner hat was gefunden.Er hat sein Herz auch im Kopf gespürt etc.Seitdem er sich "aufhängt" jeden Tag ist es vorbei.

Ich persönlich hatte auch über längere Zeit Herzrhythmusstörungen mit schnellem Puls und das hauptsächlich nach Alkohol.Dann hatte ich nachts regelrecht Todesangst, weil ich dachte, es hört auf zu schlagen.Beim Kardiologen wurde nichts gefunden, nach ein paar Monaten war das wieder vorbei.

Fakt ist dass man oft Extrasystolen hat wenn man frisch verliebt ist.Kommt sehr häufig vor.Alles im grünen Bereich.

Schönen Urlaub...

slonmja \35


Bin ich froh das Forum gefunden zuhaben!!!

Wenn ich das lese glaube ich das kommt von mir! Jedes Wort. Ich sehe auch an der Bauchdecke mein Herzschlagen, wie sich das T-Shirt hebt und senkt. Einfach wie wenn es jeden Moment aus dem Brustkorb heraus kommen würde.

Dazu kommt noch das ich mich dann immer ´herumlaufe da wenn ich ruhig liegen bleibe es noch schlimmer ist. Wenn ich mich auf die linke Seite lege kann ich es fühlen wie es am Arm oder an der Matratze anschlägt! Ich bin schon soweit das ich jede unnötige Anstrengung vermeide, gerade das ist falsch doch mache ish es trotzdem. Erst heute Nacht war es ganz schlimm. Ich hatte fast Angst das es meinem Herzen zu stark wird. Bin 35 und habe das Gefühl ich bin 80Jahre alt.

B.uhZman~n83


War gestern nochmal beim Arzt, (eigentlich mehr um mich für den Urlaub nochmal zu beruhigen ;-)) Was schlimmes ist es auf jeden Fall nicht. Warum es nun so ist weiß ich immer noch nicht aber sei wohl Veranlagung. Magnesiummangel hat man auch wohl fest gestellt. Obs daran liegt, ich weiss nicht.

Als ich Sport gemacht habe war das übrigens besser, kann zur Zeit bloss aus Verletztungsgründen nicht. Hatte auch mal ne Phase daß ich einfach aus Angst Anstrengungen vermieden habe, bin dann aber zum Kadiologen und dann war die Angst davor schonmal weg.

Naja, da du das Selbe hast geh einfach mal davon aus daß das nichts schlimmes ist. Scheinbar haben manche die Veranlagung dazu.

Hatte übrigens mal Betablocker in ganz geringer Dosis verschrieben bekommen, da hat man den Puls nicht so nervig gesehen.

bnonsZei


Hi,

mir geht es genauso ;-)

Meinen Puls kann ich schon seit längerer Zeit am bauch sehen. Seit knapp 6 Monaten seh ich meinem Puls auch an Brustwarze und dan der Brust selbst. Wenn ich komisch liege spüre ich mein Herz gegen die Rippen klopfen. Wirklich grausam das gefühl weil man anfängt sich so auf den Herzschlag zu konzentrieren. Wenn man dann einschläft und man kurz wieder drauf achtet und nichts mehr spürt denkt man das Herz sei stehengeblieben. War auch beim Kardiologen und beim Orthopäden, dachte es ist vielleicht mal wieder meine Rippe verrenkt.

Dem ist aber nicht so. Denke mal das es normal ist. Kein Arzt konnte dazu bisher was sagen, nur das man sich nicht verrückt machen soll.... die Aorta verläuft halt nicht bei jedem zu 100 % gleich.

In unserem Alter bleibt das Herz auch nicht stehen ;-)

Habe seit knapp 2 Monate einen knoten an der Brustwarze(links). Morgen geh ich zur radiologie und lass das checken. bestimmt merke ich dadurch meinen Puls auch mehr. Brustzucken an der Stelle habe ich auch. Mit Magnesiumtabletten ist es bei mir nicht besser geworden.

LG

bonsei

w0ooziBedxoozie


Man wenn ich hier so lese, dann kommt es mir auch vor als wäre von mir die Rede!Habe die gleichen Beschwerden und spüre meinen Puls mittlerweile auch schon ohne ihn fühlen zu müssen. Mein Gott, wenn soviele an der gleichen "Krankheit" leiden, dann muss doch da mal was gefunden werden! Denke das es was mit zu dickem Blut zu tun hat und zu viel Eiweis.heute habe ich einen Artikel im netz gefunden.Vielleicht ist der ja von nutzen:[url]http://www.dr-schnitzer.de/bluthochdruck.html[url\]

w;ooziVedo ozxie


[[http://www.dr-schnitzer.de/bluthochdruck.html]]

Sorry,blöd das man hier nich editieren kann.

nkikox87


puls

ich spüre ebenfalls meinen puls fast überall (hinterkopf,hand,mein bauch vibriert usw.) und fühl mich schwach dazu. die ebene genannten symptome habe ich erst seit ích mit dem ebv-virus infiziert wurde. is gut möglich, dass auch bei euch das pfeifferische drüsenfieber dafür verantwortlich is. lasst euch mal untersuchen.

mfg

niko

CFosm4o-K4ramer


sry fürs ausgraben...

also ich merke meinen puls auch ziemlig nervig...

bei geringster anstrengung in der brust und am hals...

mein bacuh wackelt auch im herztakt...

und was ich besonders nervig finde, wenn ich auf dem rücken liege (am ende des tages) und ausatme, atmet meine lunge im takt des herzens aus, DAS ist ätzend...morgens hab ich das nicht !?

mein blutdruck ist allerdings ausser unter belastung im normbereich...so 125-135/70-85.....bis 140/90 ist eigentlich ok, dann kommt ja erstmal der "leichte" bluthochdruck...

mein puls ist in ruhezustand bei ca 85-95..also doch erhöht..ich hab aber noch locker 22kg übergewicht bei 1,92m

ich hab mal zur probe 10 kniebeugen gemacht, da war mein blutdruck zwar ok, aber mein puls war auf 162...>_>

ist das eigentlich normal (wenn das herz schneller schlägt) und man sich auf die brust fasst, dass man dort wo das herz sitzt so ein pulsieren fühlt ? also nicht das gewohnte bopp bopp wie beim horchen oder an den schlagadern, sondern eher so wie durchgepumpte flüssigkeit...

das find ich...komisch....

und das mit dem sich nicht verrückt machen ist garnicht so einfach....

wenn ich ja beim atmen mein herz so süre und dann auf einmal tiefer einatme, sodass der herzschalg den "kontakt" verliert zu meinem brustkorb...da krieg ich manchmal n schreck, ich denk da mein herz bleibt stehen....

G]ras-oHalm


Was du beschreibst ist normal - bei mir sieht man den Puls sogar durch nen dicken Pulli hindurch. ;-) und das mit dem schnelleren Puls bei Anstrengung ist normal, hängt auch immer davon ab, wie trainiert man ist. Ein Leistungssportler wird keinen derartigen Pulsanstieg haben wie z.B. ich, die keinen Sport macht...

Versuch mal, dich weniger auf deinen Puls/Blutdruck zu konzentrieren und mehr Vertrauen in deinen Körper zu haben. Der zeigt dir schon, wenn was nicht ok ist. :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH