» »

Herzpoltern: wer kennt das auch?

sLtexf78


lisa 84

Hatte heute auch mal wieder ne Panikattacke, obwohl ich morgens noch so guter Dinge und selbstsicher ohne Betablocker aus dem Haus gegangen bin :-)

Bin einen kleinen Berg hoch gegangen Puls ging hoch höher, weiß nicht wie hoch Schwindel ohne Ende Beine zittern, echt ätzend.

Man begreift es vorher noch theoretisch es passiert nichts man ist gesund und dann in der Situation setzt alles aus und man hat nur noch Angst. Ich war zum Glück auf dem Weg zur Verhaltenstherapie, die hat mich dann erst mal wieder beruhigt und dan sind wir den Weg noch einmal und die steile Treppe zur Praxis gleich noch ein paar mal hoch gegangen aber auf Kommando? Da ist natürlich nix passiert ich war sogar kaum außer Atem , war allerdings auch noch so fertig von vorher dass mir eh alles egal war. In der Praxis mußte ich dann noch ein paar Runden auf dem Drehstuhl drehen, man war mir schwindelig ätzend, aber es ist nix passiert. Allerdings bin ich jetzt wieder total enttäuscht dass ich wieder so eine Attacke hatte.

Übrigens habe ich gar kein 24 Std. EKG etc. bekommen hielten alle für unnötig. Das beunruhigt mich auch noch aber wenn ich euch so höre hilft das ja auch nicht wirklich weil ein Restzweifel immer irgendwie bleibt :-(

LG *:)

LCowLiKtxa


Man begreift es vorher noch theoretisch es passiert nichts man ist gesund und dann in der Situation setzt alles aus und man hat nur noch Angst

Übrigens habe ich gar kein 24 Std. EKG etc. bekommen hielten alle für unnötig. Das beunruhigt mich auch noch aber wenn ich euch so höre hilft das ja auch nicht wirklich weil ein Restzweifel immer irgendwie bleibt

Für beide Aussagen bekommt der Kandidat 100 Punkte ;-) @:)

s%te"f7x8


Danke Danke

*:)

i\rinsb


Herzstolpern

Hallo! Habe die letzten 2 Jahre so manche Nacht hier am PC verbracht, da ich vor Angst nicht schlafen konnte. Ich habe manchmal so starkes Stolpern, dass mich dann auch noch die Panikatacken verzweifeln ließen. So wie viele hier, war ich bei 3 verschiedenen Kardiologen. Das komplette Programm an Untersuchungen- alles ohne Befund! Bin jetzt 39 Jahre alt und habe seit einem Jahr einen neuen Job, der sehr anstrengend ist. Weil ich mich in letzter Zeit sehr schlapp fühlte, empfahl mir ein Apotheker ein Vitaminpräparat. Ich nehme jetzt seit 3 Wochen "Orthomol cor f" und fühle mich nicht nur besser, auch mein Herzstolpern ist fast weg!!! Das wollte ich nur eben loswerden. Vielleicht klappts ja auch bei einigen anderen von euch. Lieben Gruß Iris

cLoco?locoCmixexr


an @lle

finde es schon hammer wie viele junge Leute davon betroffen sind.

L.i<sa_x84


Hi Coco!

Ist echt der Hammer das es so viele junge Leute haben, dabei sagen die Ärzte das im Alter die ES viel schlimmer werden und das junge Menschen das kaum haben ???!

Und das meiste was mir Angst macht ist, dass die Ärzte garnicht so richtig von ES ne Ahnung haben! Wenn se keine Kranheit finden ist es eben von der Seele! Ich glaube daran net! Ich versuche schon ständig mich abzulenken und die doofen ES zu ignorieren, doch trotzdem habe ich sie immer noch und zwar seit ca. 6 Wochen und das seit 2-3 Wochen tägl. ich weiß echt net mehr weiter und ich will das nicht mehr haben! Will mit 22 Jahrne noch net den LKöffel abgeben, habe noch so viel vor! :-( (( Bin heute sehr am Boden zerstört! Sorry! LG Musste das mal loswerden!

Schönes Wochenende!

bVib1ixb


Bin auch betroffen

Hallo zusammen!

Mensch, bin total froh, endlich mal Leute zu treffen, denen es ähnlich geht. Hab echt gedacht ich hab einen an der Klatsche!

Ich bin 25 Jahre alt, und bei mir fing die ganze Herzstolperei vor ca. 5 Jahren an. Ich saß im Auto und plötzlich ging es aus heiterm Himmel los.Mein Herz wupperte total aus dem Takt geraten vor sich hin, ich spürte regelrecht Aussetzer, danach raste es um so schneller weiter. Ich bekam Panik, fuhr rechts ran und rief den NAW!Muß dazu sagen, dass ich in einem medizinischen Beruf arbeite, kenn mich also ein bisschen aus. Naja, auf jedenfall hab ich gedacht, das wars jetzt mit dir, du gehst hopps!Die Rettung nahm mich dann mit ins KH, stellten mich auf den Kopf, fanden jedoch nix. Nungut dachte ich, war wohl eine einmalige Sache! Vonwegen!! Von da ab, habe ich immer mal wieder diese Aussetzer, worauf mein Herz danach umso schneller schlägt. Jedesmal geriet ich in Panik, habe nur noch meinen Puls kontrolliert, hörte extrem auf meinen Herzschlag. Habe dann herausgefunden, dass dies meistens auftritt, wenn ich 1. zu viel gegessen hab, oder zu wenig und ich dann luft im Bauch hab(evtl. Roemheld-Syndrom).Oder wenn ich totalen Streß hatte und dann zur Ruhe komme. Komischerweise reagiere ich bei diesen Aussetzern immer mit bewusstem Husten, denke so das Herz wieder in den Takt zu bekommen. Manchmal hab ich das den ganzen Tag :-( Bin immer mal wieder zum Arzt, konnten aber nix feststellen. Jetzt nach 5 Jahren lebich mit der Einstellung, das ich wohl damit klar kommen muß. Ich hab das jetzt seit fast 5 Jahren und bis jetzt hat es mich nicht umgehauen, lebe immer noch. Also versuchen, weg von den Panikattacken zu kommen, versuchen zu entspannen und cool zu bleiben.

Liebe Grüße Bibi

c#ocoloqcomAixexr


Hi Lisa U. Bibib

Ich kämpfe ja auch schon Jahre damit und bin gesund. Wenn ich Euch beiden (alle die darunter leiden natürlich ;-)) holt Euch in der Apotheke Elektrolyte und Mineralstoffe (optimale Kombi. ist Natrium. Kalium, Magnesium und Calzium) und nehmt die morgens, mittags und abends immer auf nüchternen Magen. Seit dem hab ich die ES nur noch sehr selten (gar nicht mehr ;-)). Probiert es aus und postet danach. Zum Teufel mit den ES ;-D

Wünsche Euch alles Gute

s(tef7x8


bibib

Kenne ich alles nur zu gut. Bei mir beginnt das Herzrasen auch meißtens mit einem "Überschlag" und dann rast es um so schneller. Dann bekomme ich Panik, schlecht Luft usw. Ich kann mir auch einfach nicht erklären wie die Psyche so etwas auslösen soll. Aber eine Erkrankung mit diesen Symptomen habe ich hier auch noch nirgens gefunden. Zum Glück!!!

*:)

LPisa_b8x4


GUTEN MORGEN!

Hi! Habe das Herzpoltern wieder schlimmer :-( nehme seit 3 Tagen keine Betablocker mehr! Und seit dem ist es auch schlimmer, aber wahrscheinlich normal da das Herz ja jetzt auch wieder mehr schlägt! Puls 67-80 denke das ist normal! :-) Mit medis 54-67 aber Blutdruck ist trotzdem zu niedrig! :-( Naja egal aber die ES müssen weg egal wie habe es ständig wenn ich mich Bücke wenn ich mich hastig bewege manchmal wenn ich anfange zu reden beim husten usw. ist echt nerven vorallem abends im Bett! bum bum bum-----BUM bum bum bum bum ----BUM bum bum bum ----BUM usw. bis ich dann eingeschlafen bin und dann werde ich ständig wach und dann hab ich es wieder! Heute morgen seit 9 Uhr hatte ich wieder ca. 20 VES die ich gemerkt habe! :-( Und so wird es den ganzen Tag gehen! Kann garne tmehr denken das geht irgendwann wieder weg! :-( Ich halte das net mehr aus gehe hier jedem auf den KEks! Habe gestern beim Kardiologen angerufen und nochmal nachgefragt da meinte sie nur das ist net schlimm toll oder!?

Das kann doch net sein das mich damit jeder Arzt so alleine läst! :-( LG musste mir mal wieder LUFT machen! :-(

MMihssVaxlo


:°_

Die Ärzte können dagegen nichts machen, das ist es.

Du könntest höchstens Betablocker nehmen, wie du ja selbst weißt, um die Dinger verschwinden zu lassen bzw. erträglicher zu machen.

Ansonsten muss man mit ES lernen zu leben, so schwer es ist. Ich habe sie auch ab und zu, ob beim Husten, Lachen, Aufregung, in Ruhe...

Musst immer wieder daran denken: Extrasystolen sind völlig harmlos und man kann mit den Dingern 100 Jahre alt werden.

Ich weiß selbst, wie nervig die sind und das man trotzdem Panik bekommt, obwohl man weiß, die sind ungefährlich.

Vielleicht hast du ja Glück und die Dinger verschwinden irgendwann ganz... Wünsche dir ganz viel Glück.

@:)

LKisag_84


Hi! Kann mir nicht vorstellen das das normal ist! :-( Habe sie so häufig den ganzen Tag am Abend in der Minute 4-6 mal und das täglich! :-( Ich halte das net mehr aus! Es ist ein Schlag in den Bauch und das rüttelt richtig und dann diese Aussetzer! Habe dann total Angst an einem plötzlichen Herztod zu sterben! :-( Oder das es einen anderen Grund hat nur den keiner findet und es dann bald zu spät ist! :-( LG Hoffe es gibt dafür eine Lösung! LG

D5aistyAstxer


Hallo,

ich weiss nicht, ob es irgendetwas damit zu tun hat...aber ich hatte auch eine lange Zeit so Herzrasen. Meistens abends, wenn ich im Bett lag. Ich hatte das Gefühl, als ob mein Herz oben wieder rausspringen würde. Dazu kamen noch die unerklärlichen Schwindelanfälle...das war ein Fall für meinen Doc. Arthur... ;-D. Ich ging zu ihm hin und erzählte ihm mein Leid. Er fragte mich auch, ob ich überhaupt tief einatmen könnte. Jetzt fiel es mir auch auf. Ich konnte es nicht :-o...Er bat mich, mich bauchlängs auf die Liege zu legen, die mit einer dicken Schaumstoffauflage bezogen war... ???... 8-)...und dann bat er mich, so tief wie möglich einzuatmen und dann langsam wieder die Luft rauszulassen. Im Moment des Rauslassens drückte er mir mit seinem stämmigen Gewicht auf meine Brustwirbel und ich hörte es mindestens 4 mal krachen... :-o...und seitdem habe ich keine Probleme mehr!!!! :-D...Er erklärte mir, dass meine Brustwirbelblockade zur Herzrythmusstörungen führen kann. Gleichzeitig wird eine normale Versorgung zum Gehirn unterbunden und kann halt zu Schwindelanfällen führen. Diese Blockaden entstehen durch Fehlhaltungen sowie extremer Streß.

Sieht man mal, was es nicht so alles gibt.

*:)

Daisy

MtissVxalo


Ja, Herzstolpern kann auch durch Wirbelsäulenfehlbildungen,Verrenkungen, etc. kommen, oder eben von der Psyche her, oder oder...

Aber diese Extrasystolen sind wirklich harmlos!!

Habe dann total Angst an einem plötzlichen Herztod zu sterben!

Nein, keine Angst!! Wenn dein Herz gesund ist und du schonmal ein EKG/Herzecho machen lassen hast, und dort keine Angina Pectoris oder sonstige Erkrankungen festgestellt wurden, brauchst du dir darum keine Sorgen machen!! Vergiss das schnell wieder!!

Viele Leute, die an einem plötzlichen Herztod gestorben sind, hatten vorher nie Probleme mit dem Herz, bei ihnen liegt das an einer unentdeckten/angeborenen Herzkrankheit. Diese Leute waren vorher noch nie bei einem Kardiologen...

Ich kann mir schon vorstellen, wie blöde das sein muss mit so vielen Stolperern in der Minute, aber wie gesagt, es ist harmlos, dass musst du dir immer wieder klarmachen.

LG

Lzisa_x84


Hi!

Ich wünschte ich könnte dir glauben das sie harmlos sind! Aber leider kann ich es nicht denn ich denke das es immer was ist was sie nur übersehen haben...dann bin ich irgendwann weg und die Ärzte und so sagen am plötzlichen Herztod kann jeder sterben! Ich weiß net was ich noch für Untersuchungen machen soll!? Will wirklich sicher gehen das nichts ernsteres ist! Z.B. eine Herzmuskelentzündung oder sowas! Habe in einem Forum [[http://herzberatung.de]] gelesen von einem Mann der mehrmals beim Kardiologen war wegen ES und die sagten auch das die harmlos sind und es wurde immer schlimmer! Jetzt hat er auch salven usw. und hat irgendein Gerät bekommen was Elektroströme gibt! Bei dem z.B. hattes se was übersehen! :-( Das sind alles solche Dinge die einem wieder total unsicher machen und man denkt die Ärzte stempeln einen ab nur weil man noch jünger ist! Habe jetzt schon wieder Angst vorm ins Bett gehen denke ständig daran hoffentlich wird es net wieder so schlimm! Gestern beim einschlafen ging es und dann bin ich um 5 heute morgen wieder aufgewacht und hatte es wieder andauernd! Weiß echt net mehr weiter! Aber es hilft hier zu schreiben, denn ich gehe zu Hause jedem auf den Wecker vorallem meinem Freund! :-( Denke immer darüber nach wenn ich weg bin, wen er sich dann als Freundin nimmt und solche Sachen bin schon ganz bescheuert! :-( Bin ich die einzigste ??? LG

Rechtschreibfehler bitte ignorieren! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH