» »

Nachts Flüssigkeit aus dem Magen eingeatmet

aAgnxes


Der Witz ist ja, daß ich mit schöner Regelmäßigkeit PPIs verschreibe - aber eben wenn eine Indikation vorliegt.

Was Heilpraktiker so genau treiben, weiß ich nicht, da es diese Spezies hier nicht gibt. Ich halte es aber für unwahrscheinlich, daß sie an mir einen Fan finden würden.

Evidence-base, here we come...

SHupersptern|chxen


Lieber Mark, ich habe nie behauptet dass ich Pharmazie studiere, so ein Blödsinn!!Den Beitrag zeigst du mir bitte!!

Agnes...Zum Glück gibts auch Ärzte, die mehr Ahnung haben...Nichts für ungut!;-) Wie wärs mit Fortbildung??

Im übrigen habe ich nirgends gesagt, dass die einzigste Möglichkeit Sodbrennen oder Reflux zu behandeln ein PPi ist, sondern in diesem Falle ist es nicht damit getan, den Oberkörper hochzulagern!!Wenn man derart starken Reflux hat, dass man die Säure bereits im Mundraum stehen hat und sich quasi daran verschluckt bzw. "einatmet" reicht das nicht!!!Wenn ein Arzt so etwas behauptet ist er nicht kompetent, sorry.

S[uperstvernchxen


ach ja...

aber eben wenn eine Indikation vorliegt.

die da wärewäreHabe ich dem Threadersteller etwa NICHT dazu geraten, sich untersuchen zu lassen

Die meisten Refluxpatienten haben starke Symptome ohne bestimmte Ursache,aber auch diese-und das ist die große Mehrzahl unter den Refluxpatienten- wollen ein schmerzfreies Leben und es steht ihnen auch zu!

Als Arzt sollte man das eigentlich wissen.

SxupersVternchexn


Im übrigen frag ich mich, wo die Kompetenz eines Arztes/einer Ärztin liegt, der bzw. die AT1-Blocker als AT2-Hemmer betitelt...ohne Namen zu nennen.

lNivreafYas!t


@Supersternchen

Sind AT1 und 2 Blocker was ähnliches wie PPIs? Welche gibt es da?

Würde mich wirklich interessieren.

DAnke @:)

P+ol5ydipsxie


Das hat nix mit Reflux/Sodbrennen sondern mit Angiotensin (betrifft va Niere/Blutdruck) zu tun.

S.upReArAsterncxhen


livefast

Wie Polydipsie schon geschrieben hat, sind AT1 Blocker Blutdrucksenker.Warum fragst du?Kommst du mit PPIs nicht zurecht bzw. suchst eine Alternative?

Lg

Zsina x5


@ Supersternchen

du hast mir kürzlich in meinem Thread über die Haltbarkeit von Medikamenten etwas geantwortet - mit dem Zusatz, dass du Pharmareferentin seist. Wieso ist also Marks Antwort Blödsinn ???

Und: Kein Mensch hat hier behauptet oder angeraten, dass frosch69 das Sodbrennen alleinig mit einem Höherstellen des Bettkopfteils kuriert. Ihre/seine Frage war nämlich:

Kann ich etwas tun, um zu verhindern, dass nächste Nacht dasselbe wieder passiert

- da ist das bis zum Arztbesuch, den sie/er ja vorhatte, ein probates Mittel, oder nicht?!

SiupserstetrnBchen


Zina...Willst du etwa behaupten, dass Pharmareferent und Pharmaziestudent dasselbe ist ??? ??? ??? ??? :-o :-o :-o :-o :-o

S+uper^ster=nchxen


Und: Kein Mensch hat hier behauptet oder angeraten, dass frosch69 das Sodbrennen alleinig mit einem Höherstellen des Bettkopfteils kuriert. Ihre/seine Frage war nämlich:

Zitat:

Kann ich etwas tun, um zu verhindern, dass nächste Nacht dasselbe wieder passiert

- da ist das bis zum Arztbesuch, den sie/er ja vorhatte, ein probates Mittel, oder nicht?!

SO GESEHEN ist das natürlich korrekt!Hab eben nochmals den ersten Beitrag gelesen.

lOivefaxst


@supersternchen

Ich habe mittlerweile gegoogelt. ich habe gefunden, daß AT-Hemmer was anderes sind als PPIs.

Nur so aus Interesse: AT1-Blocker kann ich nicht finden. Sind die aus der Mode?

SruperMsterncRhen


Also ich finde unter AT1Blocker einige Einträge, kannst aber auch mal Sartane eingeben.Ist eine andere Bezeichnung dafür.AT1 Blocker/Sartane sind die modernsten Blutdrucksenker auf dem Markt, sehr nebenwirkungsarm und potent.Haben mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert in der Hypertonietherapie und auch in der Herzinsuffizienz und Schlaganfallprophylaxe.Kommt immer auf den Wirkstoff an.

l?ive5fasxt


scheinen meist englische Einträge zu sein

deutsch finde ich nichts, aber soweit ich das verstehe, geht es bei sartanen um AT2 ???

S,upeurs2terNnchxen


livefast

Willst du mich veräppeln??Schau nach unter AT1Antagonisten, dann unter wikipedia...da hast du den gesamten Wirkmechanismus.Mit AT 2 ist Angiotensin 2 gemeint, das Hormon, das an den AT1 und AT2 Rezeptor andockt, wobei es am AT2 Rezeptor positive Eigenschaften "bewirkt", am AT1 Rezeptor den Blutdruck erhöht.Daher AT1 Blocker - der rezeptor wird geblockt, undt das Angiotensin dockt an den AT2 Rezeptor an.Sozusagen zusätzlicher positiver Effekt.

ldive%faxst


jetzt habe ich den Wikipepa-Eintag auch gefunden

aber 2 Stellen drunter kommt in google dies:

[[http://www.aafp.org/afp/990600ap/3140.html]]

da heißen dieselben Sachen "AT2 Antagonisten"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH