» »

Blutdruck: Wann hoch, wann niedrig, was ist Blutdruck überhaupt?

c&haxp hat geantwortet


Hallo! ich hab auch nochmal ne frage...und zwar is mir heute schon den ganzen tag immer wieder richtig schwindelig (hab das gefühl, dass ich dauernd kurz vorm umkippen bin)...mein blutdruck liegt bei 85/55...vermutlich hängt es damit zusammen?....denn normalerweise is mein blutdruck etwas höher...

was kann ich dagegen tun ???

pTraxxa hat geantwortet


...denn normalerweise is mein blutdruck etwas höher...

Was heißt "etwas höher"?

Die 85/55 sind jetzt nicht soooo niedrig, können aber durchaus für deinen Schwindel verantwortlich sein, kommt halt darauf an, wie dein BD sonst ist.

Um deinen BD kurzfristig etwas anzuheben, hilft es zb. an der frischen Luft etwas spazieren zu gehen und/oder auch Wechselduschen. Koffein/Teein kann auch helfen.

d>ywn.asCty7x7 hat geantwortet


Guten Morgen, hab eben 106 / 76 gemessen. Ist das eigentlich zu niedrig oder ist das noch ok?

chhaxp hat geantwortet


normalerweise hab ich 100-115/65-70

heute geht es mir etwas besser, aber so ganz gut immernoch nich....das aufstehen heute morgen war nicht ganz einfach {:(

(ich frag mich woher das kommt...-.-)

p|raxxa hat geantwortet


@ Dynasty

Guten Morgen, hab eben 106 / 76 gemessen. Ist das eigentlich zu niedrig oder ist das noch ok?

Das ist OK.

@ chap

(ich frag mich woher das kommt...-.-)

Möglicherweise brütest du auch eine Erkältung aus oder du bist im Moment einfach etwas wetterfühlig.

c;h^axp hat geantwortet


erkältung war es nich ;-)

heute schon wieder (aber nich so schlimm wie letzte woche)...montage bekommen mir einfach nich... ]:D

ppehps hat geantwortet


So jetzt muß ich hier auch mal schreiben, weil ich das Gefühl habe dass im Moment alles durcheinander ist. %-|

Ich nehme seit ca. 1 1/2 Jahren Bisoprolol 2,5 (am Anfang waren es 5 mg) und Atacand plus 8 mg und war damit eigentlich gut eingestellt, mein Blutdruck war manchmal sogar zu niedrig ;-) (z.B. 85/55). Letzte Woche war ich im Skiurlaub, am Anfang hatte ich schon ein wenig Bedenken wegen der Höhe, weil vorher der Blutdruck so niedrig war, aber es ging ganz gut, dachte ich zumindest.

Seit ich jetzt wieder zuhause bin, messe ich wieder einmal täglich. Ich habe seit Samstag Nacht Husten und etwas Kopfschmerzen und gestern Abend war mein Blutdruck 148/129 :-o. Heute ist es ähnlich 135/110 und leichte Kopfschmerzen. Ich habe keine Experimente mit meinen Tabletten gemacht, sondern habe sie so eingenommen wie immer.

Muß ich etwas unternehmen oder reicht abwarten, bis die Erkältung vorbei ist ??? ?

psraxxa hat geantwortet


oder reicht abwarten, bis die Erkältung vorbei ist

Ja, warte erst mal ab, bis du wieder fit bist.

pSe=ps hat geantwortet


Hallo praxa,

mein Blutdruck ist wieder gesunken, heute hatte ich 125/85 allerdings ist mein Puls trotz BB 90, aber das hängt glaube ich mit der Erkältung zusammen die ich gerade habe. Hatte heute Morgen hatte ich auch etwas angelaufene Hände, so dass ich Mühe hatte meinen Ehering abzuziehen ..... es ging nur mit kaltem Wasser, die Beine waren aber nicht dick. Der Schupfen setzt mir richtig zu, alles ist dicht ... sogar die Ohren und Kopfschmerzen und Schwindel habe ich auch.

Aber man sagt ja immer, eine Erkältung kommt 3 Tage, bleibt 3 Tage und geht 3 Tage, da muß ich also noch etwas Geduld haben. :=o

pIeps hat geantwortet


So meine Erkältung habe ich wieder los, aber der Blutdruck schwankt immer noch total.

Einmal ist er total niedrig und dann wieder so wie heute (130/110 P 112). :|N Er war doch bis jetzt immer gut, was soll denn das nun bedeuten. ???

M,alte& D hat geantwortet


Îch hatte heute nachmittag einen blutdruck von 90/58...

machte sich au mit schwarz werden der augen un schwindel bemerkbar

ich bin jetzt 16 und ich bekomme immer häufiger richtig häftige kopfschmerzen :(v

kann das was mit dem blutdruck zu tun haben?

und was hilft wenn ibuprofen 400 nicht gegen die kopschmerzen hilft?

grüße Malte

FtancHylesxen hat geantwortet


hi habe blutdruck 107zu 69 puls 63 ist das zu niedrig?

pWraxa hat geantwortet


Nein!

Das sind super Werte, da musst du dir keine Gedanken machen.

M~rTyig4er7x7 hat geantwortet


Hallo...

Bei mir ist es so:

Seit einiger zeit habe ich einen Blutdruck von ca. 100 bis 110 / 60 bis 70

Mein Arzt sagt es sei noch nicht schlimm...auch nicht obwohl ich noch vor knapp 3 Jahren immer einen zu hohen Blutdruck hatte.

Leider bin ich aber zusätzlich nur noch müde und schlapp - Meiner Meinung nach hat mein Arzt somit nicht ganz recht. Blut wurde in den letzten 3 Monaten 2 mal schon untersucht. Zu dieser Zeit hatte ich allerdings dieses Problem mit dem unwohlsein, müde sein und viel Schwindel noch nicht!

Mein eigner Tip wäre die Schilddrüse weil ich auch hier und da schlecht Luft bekomme und das Gefühl habe einen Klos im Hals zu haben. Aber ...Kann denn dadurch so eine extreme Müdigkeit über den ganzen Tag kommen? Soviel Schwindel dabei sein und die Gelenke so schlapp und komisch sein ( Komisch ind em Sinn das man denkt sie knicken gleich weg )...Hatte es Sonntag vor einer Woche alles das erste Mal...dann die Tage nur etwas unwohl und schwindel...und seit gestern nun wieder auch schlapp,müde,unwohl,schwindel und allgemeinbefinden so komisch. Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen oder meint ihr aus Erfahruing her das es nichts tragisches sein kann?

Zucker schliesse ich selbst aus weil ich weder übermässig Durst habe....Oder extrem auf Toilette müsste.

Selbst Kaffee hat meinen Blutdruck nicht steigen lassen...Dabei habe ich mehr als 10 Jahre keinen Kaffee getrunken...Cola bringt mich auch nicht in schwung...Bin seit knapp 2 Stunden schon wieder extrem müde...

Seitdem ich umgezogen bin habe ich allgemein ständig etwas anderes...Würde zu gern mal wieder normal leben! ???

Grüsse

pLrazxYa hat geantwortet


auch nicht obwohl ich noch vor knapp 3 Jahren immer einen zu hohen Blutdruck hatte.

Nimmst du Tabletten gegen Bluthochdruck?

Das deine Beschwerden von deinem Blutdruck kommen, glaube ich nicht. Den dafür ist er zu normal.

Schilddrüse kann sein, möglich wäre aber auch ein Defizit, im Vitamin/Mineralhaushalt. Wurde dir schon mal Blut abgenommen, um dies zu überprüfen?

Sollte ich einen anderen Arzt aufsuchen oder meint ihr aus Erfahruing her das es nichts tragisches sein kann?

Erfahrung ist hier ein schlechter Ratgeber, jeder Mensch ist anders. Wenn du das Gefühl hast, dein Arzt nimmt dich nicht ernst, dann rede noch mal mit ihm und wenn dies nicht hilft, dann wäre ein Arztwechsel eine Möglichkeit.

Seitdem ich umgezogen bin habe ich allgemein ständig etwas anderes...

Kann es eventuell auch damit zusammenhängen?

Sind in der neuen Wohnung vielleicht Schimmel oder chemische Substanzen?

Chemie, kann zb., in Möbeln oder Teppichen sein.

...oder fühlst du dich nicht wohl, in der neuen Umgebung, so dass es möglicherweise auch ein seelisches Problem ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH