» »

Was bedeutet das?

H~appMyMa8llxi hat die Diskussion gestartet


Hab da mal was entdeckt: Auf einem Entlassbrief von mir (war was psychisches) steht folgendes (es wurde ein EKG gemacht):

Leichter arhythmischer Sinusrythmus, 65/min., eher muldenförmige ST-Senkung II, AVF, V1 bis V6 - Digitalis? DD: KHK

Außerdem steht dort, dass das weiter abgeklärt und kontrolliert werden soll... aber ich weiß nicht, worum es dabei geht? Hab eigentlich nie Probleme mit dem Herzen. Nur gelegentlich das Gefühl, dass das Herz "stolpert"...

Antworten
S|ea&n4et7xor


Leichter arhythmischer Sinusrythmus, 65/min., eher muldenförmige ST-Senkung II, AVF, V1 bis V6 - Digitalis? DD: KHK

Dein Herz schlägt leicht aus dem Rhythmus, wird aber aus dem Sinusknoten erregt (das ist der normale Taktgeber), deine Erregungsrückbildung ist auffällig, deine ST-Strecke ist abgesenkt in Ableitung II, aVF und über die komplette Brustwand. Differenzialdiagnostisch vermutet der Arzt eine koronare Herzkrankheit (google). (ich gehe schlicht mal davon aus, dass du kein Digitalispräparat einnimmst.)

Bei deinem Alter würd mich aber eine KHK doch wundern. Sollte mal ein Kontrollekg gemacht werden.

Gruß

H?app{yMal`li


Äh, okay, aber ein paar fragen hab ich da noch:

Erregungsrückbildung ist auffällig

was ist das?

aVF und über die komplette Brustwand

???

Digitalispräparat

keine ahnung, was ist das?

KHK

???

Hab von sowas keine Ahnung... Lese das alles zum ersten Mal. Bin nie mit irgendwelchen Herzerkrankungen in Berührung gekommen...

Rvöst^z:wiebxel


Ruf doch nach den Feiertagen einfach mal bei einem Arzt an & frag nach; D

RDösrtzwUi^ebexl


sry der sollte es sein :-)

HrappyM!axlli


will das aber jetzt wissen ;-)

R$östizwiebe:l


Ja da wirst du schlechte Karten haben. Wir sind ja keine Ärzte 8-)

H2appqyMallxi


Na ja, aber vielleicht hat ja trotzdem jemand Ahnung... :-/

R?östz;wiebxel


Es können dir aber die wenigsten so erklären, dass du es verstehst.

HIappyMTalxli


na ja, man darf ja wohl noch hoffen...

RsöstzYwixebel


Dir kann ja auch jemand was falsches sagen.

HPappyOMalli


Na ja, ich hatte halt gehofft, dass Seanet7or was weiß...

C6ha-Txu


Digitalis ist ein Wirkstoff, der bei Herzschwäche gegeben wird, und KHK ist die Abkürzung für "Koronare Herzkrankheit". "Koronare Herzkrankheit" bedeutet, dass eines oder mehrere der Herzkranzfässe stark verengt sind. Aber es ist NICHT gesagt, dass Du das hast. Der Arzt will das lediglich abgeklärt wissen (darum das "DD").

Ansonsten: Bei Google und Wikipedia findet man Ausführlicheres dazu.

Alles Gute

Cha-Tu

HMapp(yM?allxi


Dann werd ich wohl um einen Besuch bei meinem Onkel Doktor wirklich nicht rumkommen :-/

SVeanet7xor


Dein Herz wird ja über einen elektrischen Impuls erregt, so dass sich der Herzmuskel zusammenzieht, und die Rückbildung (also das Wiederherstellen des Ausgangszustandes) dieses Impulses verläuft bei dir laut dem EKG anders, als sie sollte.

aVF und V1-V6 gibt die Lokalisation an deinem Herzen an (das sind die Ableitungen I-III aus dem Eindhovendreieck, die Goldbergerableitungen aVR/aVL/aVF und die Brustwandableitungen nach Wilson V1-V6), wo die Erregungsrückbildung auffällig ist, bei dir also am gesamten Herzen (V1-V5 entspricht ungefähr der Vorderwand, V5/V6 ist die Seite und aVF entspricht ungefähr der Hinterwand). Es zeigt sich in deinem EKG also eine Erregungsrückbildungsstörung, die sich von der Vorderwand über die Seitenwand bis zur Hinterwand des Herzens durchzieht (ist komisch so etwas zu beschreiben ohne den Streifen selbst zu sehen).

Koronare Herzkrankheit kannst du ergooglen (KHK ist ein weit gefächerter Begriff, lass dich also nicht von den Schreckensszenarios, die du vielleicht liest, erschrecken) und das Digitalispräparat wüsstest du, wenn du es nehmen müsstest, weil das nur bei kardialen Vorgeschichten gegeben wird.

Wie gesagt, es ist immer schwer, diesen Befund zu bewerten, wenn man den Streifen nicht selbst sehen kann. Dazu kommt noch dein junges Alter, in dem ein solcher Befund eher untypisch ist.

Wie gesagt, lass das mal kontrollieren und den Befund erstmal bestätigen, bevor du dir Sorgen machst.

Gruß und frohes Fest

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH