» »

Stechen im Brustkorb: Diagnose Herzklappeninsuffizienz

ysak9umox88


hallo,

in drei tagen geht es nun los und ich habe ein kleines problem,

ich habe mich tierisch erkältet! wenn ich am fr. bzw sa. nochmeinen starken husten uns schnupfen haben sollte, kann dann die op stattfinden?

hat mir jemand einen tipp, wie ich meinen husten bis dahin wegbekommen könnte ???

lg yakumo

Cdhal-!Tu


Liebe Yakumo,

ich glaube nicht, dass man dann operieren wird. Vermutlich wird man dann erst einmal versuchen, die Erkältung wegzubekommen. Du könntest vorher schon mal versuchen, den Husten zu mildern. Aber bitte NICHT den Versuch machen, den Ärzten die Erkältung zu verschweigen. Sie MÜSSEN das wissen. Bitte...!!!

Ich bekämpfe meinen Husten immer mit einem Efeupräparat und einer bestimmten Marke Hustensaft. Da ich die hier nicht offen nennen möchte oder darf (Werbung!), schicke ich Dir eine PN.

Liebe Grüsse

Cha-Tu

AdmarenAa KCische


Och Mensch, dir bleibt aber auch nichts erspart süße.......

Was ich eben gelesen habe rührt mich echt zu Tränen...weil ich ja auch die Geschichte vom November noch kenne.

Ich habe zwar echt nicht viel Ahnung vom Herzen, aber ich will dir wenigstens ein bißchen Mut machen....

1. Die Moderne Medizin heute ist wirklich sowas von gut und fortschrittlich, ich glaube wirklich nicht, trotz der Risiken (Alles im Leben hat Risiken), dass bei einem so jungen Menschen wie dir etwas "schiefgeht" in der Regel werden ja auch viele ältere Menschen am Herz operiert und die haben andere Voraussetzungen als du (z.B. Bluthockdruck, schlechtere Wundheilung etc...)

2. Betrachte, was schon alles hinter dir liegt...du bist doch echt eine Käpferin....Du wirst auch diese Hürde meistern..es wird sicher kein Zuckerschlecken...da machen wir uns nix vor, aber hey du bist echt ein Käpfer, so manch anderer wäre da untergegangen....

3. Geh positiv an die Sache ran, eine meiner Verwanten hatte am 2 Weihnachtsfeiertag einen kompletten Verschluss der HerzArterie, die Beine waren schon eiskalt, blau, ein großer Teil des Darmes abgestorben, dazu eine Bauchfellentzündung....die Ärzte gaben Ihr kaum eine Überlebenscance...mehr als 8 Stunden Not OP....und Sie ist 67 Jahre alt... lag mehr als 10 Tage auf der Intensiv, voller Schläuche, ....und glaubte an sich!!! Der Doch sagte zu uns...wir denken im 12 Stunden Takt...Heute ist Sie auf Station....ich besuche Sie jeden Tag und freue mich zu sehen, dass es ihr immer besser geht.... Sie ist ausser Lebensgefahr....was glaubst du, sogar die Ärzte wundern sich wie sie das macht...bzw geschafft hat...also ganz wichtig! Glaub an dich..und an diese moderne Medizin...die mit ganz anderen Dingern fertig wird wie du siehst....

Das packst du....ich glaub ganz fest an dich!

A,marena{ Kiscxhe


wenn du bei mir in der Nähe wärst, hätte ich dich besucht, wenn du auf Station gekommen wärst ;-) Aber im geiste bin ich da, wie das letzte Mal auch...!:)*

cflaudEi37o e8x clagudi36


Yakumo

Hallo, verschweige die Erkältung auf keinen Fall, und rufe deinen Arzt an, welche Medis du nehmen darfst.Wünsche dir für die OP alles Liebe.

yIaklum9o8x8


hi ihr,

ich war heute nochmal wegen meiner erkältung bei meinem hausarzt und dieser wird sich mit meinem zuständigen kardiologen in verbindung setzten. ermeinte aber dass ich wahrscheinlich trotzdem operiert werde und ich nur entsprechende medikamente während der op erhalten werde!

danke für eure glückwünsche, ich lass von mir hören,

lg yakumo

C7ha-Txu


Liebe Yakumo,

morgen gehst Du ja in die Klinik und ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute, viel Kraft und vor allem eine komplikations-freie Operation und eine schnelle Genesung! Ich denke an Dich....!

Liebe Grüsse

Cha-Tu

y#aku+mo8|8


hi cha-tu,

ich hab schon ganz schön bammel vor morgen, ich bekomm kein auge zu und muss immer an die op am samstag denken!

ich hoffe nur, dass alles gut geht!

ich muss morgen mittag einrücken, schau aber vorher noch mal hier ins forum rein,... ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich so nervös bin!!! hmmm, ja mal schaue was mich morgen bei den nachuntersuchungen so erwartet!

apropos, dank deiner tipps der medis ist meine erkältung um einiges besser geworden, hab zwar noch leichte halsschmerzen und einen leichten husten, aber die erkältung ist enorm zurückgegangen! danke nochmal!!!

also, ich wünsch euch allen in nächster zeit viel spaß beim posten hier im forum und bleibt alle gesund. falls ihr irgendwelche beschwerden habt, dann zögert nicht und geht zum arzt! je früher desto besser, ich habs auch gemerkt!

ich werd mich dann in den nächsten tagen aus der uniklinik melden, haltet die ohren steif,

lg yakumo

C%ha-xTu


Liebe Yakumo,

es wäre ja fast schon unnormal, wenn Du KEINEN Bammel hättest ;-) Es wird gut gehen, vertrau den Ärzten und vor allem vertrau DEINER Kraft. Die hast Du hier wirklich bewiesen, ich kenne viele Menschen, die "am Stock gehen" würden an Deiner Stelle. Du hast das nötige Vertrauen in Dich selbst und das ist gut.

Liebe Grüsse

Cha-Tu

c>laudi3&7 #e^x cluaud1i3x6


Hallo Yakumo,

toi,toi,toi für dich, wird schon alles laufen.Kopf hoch und wenn du mal einen schlechten Tag hast, denk daran, du gewinnst viel Lebensqualität zurück. *:) @:)

yhakuqmoc88


hi ihr,

so bin jetzt in der uniklinik! hab ein wirklich schönes zimmer bekommen, mit einem guten blick aus dem fenster! hab schon die meisten untersuchungen hinter mich gebracht und warte jetzt eigentlich nur noch auf meinen narkosearzt,....

gegen die erkältung hab ich auch schon antibiotikum bekommen!!!

es ist ganz schön langweilig hier und da dacht ich mir, ich berichte mal wie es hier so ist!

der arzt meinte, ich solle mir keine großen sorgen machen, es wird schon alles schief gehen! werde nach der op voraussichtlich 3 tage auf der intensivstation verbringen müssen! die narbe wird mir in den ersten tagen wahrscheinlich noch zu schaffen machen aber er hat grpße zuversicht, dass alles klappt!

hmmm, nun ja jetzt sitz ich hier in meinem zimmer und surf ein wenig im internet um die zeit rumzukriegen! bin allein in einem zimmer, da ich privatpatientin bin!

also, ich wünsch euch allen noch einen schönen tag und ich meld mich einfach wieder!

lg yakumo

CJha-xTu


Hallo, Yakumo,

schön, von Dir zu lesen. Und GUT, dass Du ein Einzelzimmer hast. Den Optimismus Deines Arztes teile ich auch, warte mal ab, am Mittwoch haben wir hier von Dir den ersten Beitrag ;-) Heute abend bekommst Du sicher eine Beruhigungstablette, die ich wohl auch nehmen würde, obwohl ich normalerweise so etwas nicht mag. Aber in so einem Fall sollte man wenigstens gut schlafen können.

Liebe Grüsse, vielleicht lesen wir uns heute abend ja noch mal.

Cha-Tu

mlausWebacxks


Hallo yakumo88!

Ich habe alles gelesen....und ich werde morgen alle Daumen für dich drücken die ich habe, ganz feste, versprochen. *:)

Muis!sValo


Ich denk auch an dich. Das wird schon! @:) :)*

YEäsxi


Auch ich denke an dich und drücke sämtliche Daumen die ich hier auftreiben kann :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH