» »

Stechen im Brustkorb: Diagnose Herzklappeninsuffizienz

Cwhaf-Tu


Die Bakterienzahlen gehen endlich zurück. Yakumo atmet zwar nach wie vor nicht selbständig, sondern wird beatmet, aber immerhin: Der erste Sieg ist geschafft, die Bakterien gehen ENDLICH zurück, das x-te Antibiotikum scheint nun zu wirken. Uff... :-)

Liebe Grüsse

Cha-Tu

d}ani4ela333


Habe gerade die ganze Geschichte gelesen und sie hat mich ziemlich gefesselt! Ich weiß, dass mir irgendwann auch eine OP an der Herzklappe bevorsteht.

Ich wünsche Yakumo alles alles Gute und hoffe und wünsche, dass sie diesen Alptraum bald überstanden hat!!!@:)

L.G.

CLhaI-T^u


Hallo, Daniela,

ich hoffe, das alles macht Dir keine zusätzliche Angst. So eine Komplikation wie bei Yakumo ist selten. Ich bin in einer Herzsportgruppe und einer Herzselbsthilfegruppe, und mir sind nur zwei solche Verläufe bekannt, und ich kenne wirklich viele Herzoperierte.

Das wollte ich nur sagen, damit die Leute, die Yakumos schlimme Geschichte lesen, und selbst betroffen sind, nicht auch noch zusätzlich Angst bekommen.

Alles Gute

Cha-Tu

i3ndi|anxgirl


Hallo !!

War jetzt auch einige Zeit nicht hier *sorry*

Habe jetzt gelesen was passiert ist und drücke Yakumo auch natürlich alle Daumen !!

Die Süße hats ja heftig erwischt .... :°(

Hoffentlich geht alles gut - ich drücke feste mit hier !!

@ casio 26 ...

Hut ab vor deiner Entschuldigung...

Aber noch ein Kurzes Wort dazu daß man sich so schnell nach der Diagnose nicht operieren lassen sollte...

Bei mir dauerte es von Diagnose bis OP auch nur 2 Wochen. Und wenn es länger gedauert hätte (4-6 Wochen) wäre ich heute nicht mehr da....

Und daher ist es mir immer noch liebere daß man mich recht schnell operieren konnte statt daß ich da noch länger gehangen hätte mit.

Denn glaub mir : keine Luft mehr bekommen und nicht einmal den Gang durch die Wohnung hinzubekommen ist mehr als unangenehm und macht Angst.... viel Angst...

Aber du hast dich entschuldigt und damit will ich das Thema da auch ruhen lassen - aber sorry- das mußte ich loswerden weil ich merkte daß mir die galle hier hochkam beim lesen.

(ist vielleicht auch alles noch sehr frisch .... ) - also nimms mir nicht übel...

LG Indiangirl

DAUMEN DRÜCKE FÜR YAKUMO !!!!!!!!!!!! @:) :)^

cgasixo26


@ indiangirl:

Ich weiß, dass ich einen Fehler gemacht habe, dafür entschuldige ich mich auch nocheinmal aufrichtig! Es war wirklich dumm von mir!!! Ich hätte das nicht so unmittelbar kurz vor der Op sagen dürfen und nachgedacht hab ich auch nicht...

Sorry nochmal an alle, vorallem an Yakumo!

Ich hoffe nur, dass es ihr bald wieder besser geht und ich drück ebenfalls die Daumen!

casio

Coh?a-Txu


Heute oder morgen wird man versuchen, Yakumo aus dem Koma herauszuholen, was ein weiterer guter Schritt wäre. Also: Alle zur Verfügung stehenden Daumen drücken......

Liebe Grüsse

Cha-Tu

iXndTiangxirl


Hallo Casio !

Ich habe ja deine Entschuldigung akzeptiert (habe sie dann auch einfach mal für meinen Ärger darüber genommen).

Auch hätte ich gar nichts mehr gesagt- aber ich habe mir vorgenommen daß ich in Zukunft nicht mehr Ärger schlucke, sondern einfach sage was mir auffällt. Also bitte nicht böse sein. Ich habe gelesen daß du deinen Fehler eingesehen hattest und fand das super ! :)*

@ cha Tu

Das wäre ja super wenn das klappen würde ... Hoffe ihr geht es bald wieder besser ....

Drücke weiter !!

LG indiangirl

MXissAVaxlo


:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)* :)* :)* :)* :)* :)*

A)maren a Kiscxhe


Ich hoffe sie bekommt keinen allzugroßen Schock, wenn sie realisiert, was geschehen ist.....Jetzt ist auch olli besonders gefragt...aber er macht das alles ja so toll, er wird ihr auch über diese zeit helfen.

Ich bin so froh, dass es endlich bergauf geht!!! Yakumo gib nicht auf, kämpfe wie ein Löwe, du hast es bald geschafft!!!!!!

A}mamrena KiZsche


@ Casio,

jetzt mach dir keine Gedanken mehr darüber.....ich finde was du gesagt hast (Inhaltlich) war nicht umbedingt verkehrt. Es ist meiner Meinung nach immer besser (wenn gesundheitlich möglich) mehrere Meinungen zu hören und sich an einen Spezialisten zu wenden. Aber hier wars halt echt dringend und halt ein Megaungüstiger Zeitpunkt was zu sagen und der Arzt hat ja seine Sache gut gemacht.

Aber ich finde die anderen sollten dich jetzt mal in Ruhe lassen, du hast dich entschuldigt, es eingesehen und wirst das sicher nicht nocheinmal machen. Ich hab in meinem Leben auch schon unzählige Fehler gemacht und die Anderen sicher auch...also, ich finde es schön, dass du dich auch so um Yakumo sorgst. Wir drücken jetzt am besten alle Gemeinsam hier die Daumen!

c/lauWdi37 e{x cglaDudi3x6


Yakumo muss und wird es schaffen, daran glaube ich ganz fest.

:)* :)* :)*

cbas!io2x6


@ indiangirl:

ich bin nicht böse auf dich, ich glaube ich hätte an deiner/eurer Stelle gleich reagiert! Ich habe volles Verständnis dafür, dass ich hier auf einige nicht gut zu sprechen bin, aber mehr kann ich dazu mittlerweile nicht mehr sagen...

i6nd8iang:i$rl


@ casio ...

ich bin dir keinesfalls mehr böse oder schlecht auf dich zu sprechen. Nur habe ich mir halt vorgenommen nichts mehr in mich rein zu fressen, was mich ärgert sondern es halt zu sagen... Sonst hätte ich gar nichts mehr gesagt ! :)*

Wollte auch nichts damit aufrühren ... mußte es nur loswerden. @:)

@ amarena ... ich denke auch man sollte casio in Ruhe lassen - aber trotzdem möchte ich nicht etwas in mich hineinfressen was mir weh tut... wollte es nur gesagt haben und nicht mehr !

@ Cha Tu :

weiß man was neues von Yakumo ???

CYha-Txu


Hallo, Indiangirl und die anderen, man hat Yakumo aus dem künstlichen Koma geholt. Nun heisst es, die nächsten Schritte abwarten. Sie ist sehr niedergeschlagen von all dem. Liebe Grüsse, Cha-Tu

M8issxValo


Jetzt geht es endlich aufwärts, da bin ich mir sicher!! :)* :)* :)* :)* @:) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH