» »

Rippenfellentzündung?

P>aulL hat die Diskussion gestartet


ich 31J m war vor einiger zeit (bin es noch) sehr stark verkühlt,

durch das ständige husten habe ich jetzt sehr starke schmerzen in unterbauch bzw. leicht auch am rücken,

ich war zwar bei arzt, der hat mit antibiotika verschrieben und meinte, die schmerzen sein vom Husten und sind ein muskelkater,

aber sie symptome sehen eher aus, wie eine rippenfellentzündung,

es ist jetzt so stark, dass ich ohne hilfe kaum aus dem bett komme und ich bin 31j alt ! und arbeite normal auf dem Bau !

vor lauter schmerzen kann ich mit nicht bewegen wenn ich liege,

ist das wirklich nur ein Muskelkater ?

will ja meinen arzt nichts anzweifel aber der hat das irgendwie lax genommen, (es sind zurzeit sehr viele krank !)

aber glaubt mir, ich gehe nicht gleich wegen jedem wehwehchen zu arzt !

was soll ich nun machen, wieder hingehen und mit ein rezept für schmerzmittel besorgen ? dass kann es doch nicht sein,

zimliche schmerzen im unterbauch, lungengegend und am rücken ?

husten ist kaum möglich ohne sich irgendwie stark zu verkrümmen,

ich kann einfach nicht mehr !

kennt jemand solche symtome ?

Antworten
s;omm>ersp3ros)se 2


Ja, und sie müssen nicht unbedingt für eine Rippenfellentzündung stehen, sondern können tatsächlich ein Muskelkater vom Husten oder auch ein eingeklemmter Nerv oder eine Zerrung der Bauchmuskulatur sein.

PVaulxL


Rippenfellentzündung ?

war heute nochmals beim arzt mit röntgen,

der verdacht hat sich leider bestätigt,

woraus ist bei sowas zu achten ?

bzw. geht es von alleine weg ?

spommersprkosse 92


Im Röntgenbild sieht man keine Rippenfellentzündung!!!

P&aulL


weiss ich

aber bei der blutuntersuchung waren die entzündungswerte etwas erhöht, und der arzt meinte es könne von einer rippenfellentzündung sein,

schmerzt leider immer noch sehr stark in der lungengegend,

nehme auch täglich schmerzmittel,

am ärgsten ist es am abend bei aufstehen aus dem bett

weiss leider auch nicht mehr weiter, husten ist etwas zurück gegangen

vielleicht noch eine idee

SSchabelrnxak


eine rippenfellenzündung kann eigentlich von jedem doc spielend durch abhören diagnostiziert werden. das "reibegeräusch" ist deutlich erkennbar.

hinzu eben noch die blutuntersuchung und fertich iss !

PUaulL


was könnte es noch sein ?

ich hab leider immer noch schmerzen, teilweise auch sehr stark !

und dass auch schon seit 4-5 wochen ?

mein arzt, meinte es geht bald weg (war vor 2 wochen)

besonders schlimm ist es, wenn ich im bett schlafen, da habe ich zimliche schmerzen in der lungengegend und dem rücken nur in der gegend,

sodass ich auch schon mal, die halbe nach wach liege,

was könnte es noch sein ?

war doch schon 2x beim arzt, ohne ergebnis

G>itaYnia


bei einer pleuritis ist eigentlich bettruhe angesagt. du solltest auf der *gesunden* seite schlafen. wenn dann der heilungsprozess einsetzt, solltest du dich mal mit einer gezielten atemgymnastik befassen.

es gibt leute, die haben monatelang damit zu kämpfen.

P@aulxL


Rippenfellentzündung

eine rippenfellentzündung hat der arzt nach Blutanalyse ausgeschlossen, aber schmerzen hab ich immer noch, und das fast schon 5 wochen !

was könnte es noch sein ?

hab nur Schmerzmittel verschrieben bekommen, und die info, wenn´s nicht besser wird nochmals kommen ?

PXaKulL


schmerzen ?

nach einem Monat habe ich immer noch schmerzen nach einer erkältung in der Lungengegend ?

Arzt meinte vor 3 wochen, es wird bald alles wieder normal sein ?

nur habe noch immer zimliche schmerzen (nach fast 1 Monat), aber komischerweise nur im liegen ?

hatte schon mal wer so was komisches ?

cFhanexl4


... ja und ich habe auch tierische schmerzen, vor 3 Wochen grippe mit nasennebenhöhlen und so, vor einer Woche urplötzlich wahnsinniger Husten und starke schmerzen in der linken Brust, ich war in der Notaufnahme, trockene Pleuritis. Seit 1 Woche, die schmerzen sind etwas besser geworden, war heute beim Lungenarzt, alle sagen ein paar Tage, aber is nicht so.

Muss auch ab nehmen.

Wie geht es dir?

c.hanxel4


wie geht es dir ???

c|han`eml4


...bei mir gehts nur schleppend aufwärts, ich würde mich freuen was von dir zu hören

T~iegerb,aby7x7


Rippenfellentzündung ??? ???

Ich hab seit ca 1 Woche schmerzen unter der linken brust am bauch bereich.

Gestern ist mir aufgefallen wenn ich zwischen der Brust auf das Brustbein drücke tut es höllisch weh, heut morgen war ich auch deswegen nochmal beim doc gewesen und da waren die schmerzen auch da.

Und im laufe des Tages ziehen die schmerzen unter die brust am oberbauch.

Kann das evtl von den Rippen kommen und evtl eine Rippenfellentzündung sein ?

Denn ich hatte mal in der Apotheke nachgefragt und die meinten das könnte evtl davon kommen.

Wie entsteht sowas eigentlich und was kann man dagegen machen ?

N;achbtsterxn_S


Hat denn der Arzt nichts dazu gesagt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH