» »

Panische Angst vor Vollnarkose

T*urnschuShmaxus


Die Narkoseeinleitung,lasse ich auch relativ gerne über mich ergehen,blöd nur dass man erst warten muss bis man einen Grund für eine Operation hat zzz

HKoYpsix.


Ja %-|

Ich würde sofort wieder. Mist. Wieso hat man nur einen Blinddarm ? Nur 2 Mandeln ? Ich hätte gerne mehr von allem ;-D

TPurnscah8uhmxaus


Naja,dass ich keine Mandeln und keinen Blindarm mehr hab,darüber bin ich schon froh.Im Übrigen kommt ja in zweieinhalb Monaten das Metall aus meinem Arm wieder raus und so lange kann ich dann doch noch warten ;-D

h erzexrl


Hopsi, Da hast du ja einen ganz tollen Beruf ergriffen ;-D.

War es deshalb?

Wie ist es denn, wenn man die Narkoseinleitung von der anderen Seite her erlebt? Fände ich auch mal ganz spannend.

H{opsxi.


Beneidenswert. Ich beneide die Patienten ;-D

Aber nur bei Routineeingriffen. Bei lebensbedrohlichen Geschichten beneide ich sie nur selten ;-)

h/erzerNl


Hopsi, aus welchen Gründen wurdest du eigentlich operiert? Ich hatte nur mal eine Mandel-OP vor einigen Jahren.

HHopsix.


Ich hatte Verwachsungen im Bauch.

h8e9rz1erl


Das war doch der Grund für deine letzte OP.Aber was war die anderen 8 Male, Blinddarm und Mandeln haste ja auch nicht mehr, sagst du.

Hrop%six.


Als Kind 2 mal Polypen

Paukenröhrchen

Blinddarm

Mandeln + Polypen + Nachblutung

Weißheitszähne

Die Verwachsungs-OP

Bin mal schlafen. Bis später

*:)

M,e[ll%imaxus


Höhö bei meinem Glückdas ich dieses Jahr habe kande ich garantiert noch mal auf dem Tisch, ich warte nur darauf da ich mir im KH mals os derbe auf die Schnute lege das sonst was passiert. Ich bin da immer ziemlich zügig unterwegs ...

Hsopsi).


Ich bin ein Tag nach der OP die Treppe runtergefallen bei uns ;-D

MHelliNmaxus


Wie hast du das denn geschafft? Ich hab mich letzten auf die Nase gelegt beim Bettschieben. Ich hab das Bett geogen und wir haben bei einigen Betten hinten ander Fussseite die Bremse, und die Kollegin die hinten geschoben hat hat mir die Bremsen in die Hacken gehauen. So shcnell wie ich unter dem Bett verschwunden bin kann man sich gar nicht vorstellen ;-D

HropsJix.


Keine Ahnung. Ich wollte die Treppe runterlaufen und plötzlich lag ich unten ;-D

Ich fahr mir liebend gerne mit Betten über die Füße :-D

Mvel&lvimauxs


Ich hab mich nach der OP auch fast auf die Schnute gelegt. War gerade dabei mit wackeligen Beinen und am Infusionsständer festhaltend in die Schalfanzughose zu steigen. In dem Moment kam der Chefarzt rein und ich hab mich so erschrocken, dass ich hüpfend nach rechts getorkelt bin und mch noch so eben halten konnte. Der Chef macht noch ne eHüpfer nach vorne, aber zum Glück stand ich dann schon wieder ;-D

Das war irgendwie sehr peinlich |-o

Hgop`si.


Aber es hatte mit der OP nichts zu tun. Propofol, Fentanyl usw. war ja längst abgebaut. Aber ich war schon immer ein Dussel.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH