» »

Panische Angst vor Vollnarkose

HXopsin.


Ich denke du sölltest erst wieder aktiv werden, wenn du in irgendeiner Form Symptome bekommst. Solang du die nicht hast tappt man eh im Dunkeln, weil man garnicht weiß wo man suchen soll..

MWellinmaus


Na ja wie gesagt jetzt passiert ja auch erst mal nichts mehr. Der Bauch ist ja nun komplett untersucht. Der detaillierte Befundbericht steht zwar noch aus, aber beim groben Überblicken hat der Radiologe nichts gefunden.

Ich soll jetzt halt erst im februar wiederkommen bzw. wenn ich Schmerzen irgendwo haben die länger als 3 Tage anhalten.

H8opsxi.


Jipp :)^

Mdelldim?aus


Na ja mal sehen wie es weitergeht. Ich hab ja noch die Hoffnung das mein Immunsystem mal aufgibt und die Entzpndung durchkommt. Dann könnte man sie behandeln und gut isset

Hbopdsi.


Also hoffen würde ich das nicht, aber ist deine Sache!

MUelTlimoaus


a aj ich möchte persönlich nicht immer mit den Werten durch die Gegend laufen, von daher wird sichschon irgendwan und irgendwo eine Entzünudung zeigen die für die Werte verantwortlich ist

HOop1sxi.


Wenn du keine Symptome hast muss es nichts schlimmes bedeuten.

Vielleicht kommen irgendwann Symptome..Vielleicht aber auch nicht.

Und die Blutwerte sieht dir keiner an - also wenn es nichts schlimmes ist (wäre schon rausgefunden worden - dann finde ich es persönlich total verrückt sich Symptome zu wünschen.

Mbellimxaus


Die sieht mi vieleicht keiner an die fallen aber bei jeder Betriebsärztlichen Untersuchung wieder unschln ins Auge und wenn sowas dauerhaft ist kann es sein das das erst geklärt werden muss bevor ich wieder arbeiten darf.

Und im übrgen ist as ja nun auc mein Körper und ich behaupt genauso wie mein Arzt pathologische Werte haben nun ienmal einen Grund und den möchte ich ganz gerne gefdunen haben.

T7uVrnschuuhmauxs


Hat denn inzwischen jemand was von Steffi gehört?

Mge9llim[aus


Laut ihrer Aussage ist sie am 8.11 operiert worden, bzw. sollte operiert werden. Seit dem 6.11 hat man nichts mehr von ihr gehört ...

TSurnschujhmuaus


Wollen wir mal hoffen,dass sie es gut überstanden hat.

Wie geht es dir eigentlich?Hast du immer noch mit deinen Beschwerden zu kämpfen?

M ell8imauxs


Ja mir geht es soweit ganz gut. Blutwerte sind zwar weiterhin schlecht, aber mal sehen. Was kommt das kommt, ne?

T?urnscuhuhOmaus


Aber wenn du dich sonst gut fühlst,kanns ja nicht so schlimm sein.

M}ellLimaxus


Ich fühle mich die ganze Zeit ja gut, mir ging es ja noch nie wirklich schlecht. Dennoch habe ich viel zu hohe Entzündungswerte.

Wahrscheinlich wird im Februar oder März nochmal eine Darmspiegelung gemacht um da auch nochmal direkt zu schauen ob da alles in Ordungn ist und dann haben sie mir ja eh schon quasi überall reingeschaut ... :-/

Tdurns)chu%hm1auxs


@ Steffi:

Wars mit der Narkose,jetzt so im Nachhinein betrachtet,wirklich so schlimm für Dich?

Wars so wie Du es Dir vorgestellt hattest?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH