» »

Blutwerte bei Entzündung immer erhöht?

Mxe6llimxaus


Na ja wie gesgt der Körper braucht jetzt Energie zur Wundheilung, vieleicht hätten die dich bis morgen auch noch da behalten sollen.

Na ja ruh dich halt aus. Was haben die dir denn gesagt zum Verhalten nach der OP?

EfrdlbeXer6e2x3


Das ist es ja: Da kam jeden Tag ein anderer Arzt und keiner hat je irgendwas gesagt, was ich jetzt tun soll....na ja, dachte gerade, es würde besser, jetzt wieder krämpfe und durchfall...wenn grad kein krampf da ist, geht es, aber dürfte ich eigentlich jetzt durchfall haben? nicht, dass da noch irgendwas im bauch ist. mach mir ja schon so meine sorgen hier....

Mqellijmaxus


Der Durchfall kan auch von den Medikamenten kommen die du bei der Narkose bekommen hast. Evtl hast du auch einfach nur einen Infekt. Wenn du richtige Durchfälle hast, also öfter zur Toilette musst, dann nimm mal Lopedium oder sowas.Ich denke der dünne Stuhl hat nichtd mit der eigntlichen OP zu tun. Ich hatte nach meienr OP auch Durchfälle. Das kann schon mal passieren.

E-rdbbleereJ23


Okay, werde erstmal abwarten...der durchfall kommt so alle halbe stunde und ist mit dollen krämpfen verbunden...vielleicht muss sich mein körper nach der Op erstmal wieder aufs essen usw einstellen...ist ja erst 1,5 tage her, danach die nacht hab ich auch massiv erbrochen....also alles noch zu frisch, als dass beschwerden weg sein könnten, glaub ich...

Mzelljim}auxs


Na ja das erbrechen wrd wohl eine ganz normale Nachwirkung von der Narkose gewesen sein. Das hatte ich zum Glück nicht, obwohl es heißt das gerade nach Oberbucheingriffen sehr shcnell heftige Übelkeit auftreten kann, aber mir ging es nach der OP super, hatte ac keine Wundschmerzen, nur die Nareb am Nabel hat schweine weh getan

E{rdMbweerex23


Die Narbe geht eigentlich heute schon wieder. Sieht zwar aus, als wär da rum geschlachtet worden, alles eben blau-grün usw, aber bewegen geht besser als gestern. nur eben der ganze bauch tut so weh. das war gestern eben noch nicht da. und jetzt fühl ich mich auch noch total ausgelaugt vom durchfall usw.

EYrdbZeerxe23


Übrigens war mir zuerst nach der Op auch nicht schlecht - habe recht schnell so einiges gegessen, dann war ich schon draußen zum rauchen 4 stunden nach der Op, hab noch mehr gegessen...und dann musste ich eben doch noch brechen. aber das war vermutlich echt normal.

M.eFll=imauxs


Na ja ich denke mal das ist der Schwerkraft zu verdanken das jetzt alles in den Bauch sackt.

Ich kann dazu nichts sagen wegen essen, ich durfte ja erst Abends wieder essen und auch nur eine Scheine Weißbrot mit Streichkäse, mehr gab es für mich am OP Tag nicht und danach hab ich auch nur Schonkost bekommen

Edrdbe4erxe23


Na, das wäre bei mir scheinbar auch besser gewesen, dann hätt ich das jetzt nicht alles unten im bauch sitzen!

M>elGlRiPmauxs


Na ich denke nicht das das vom Essen kam, aber ich hatte ja keinen Gynökologsichen Eingriff sondern einen an den Verdauungsorgangen, daher ist es da ja auch ein wenig anders gehandhabt ws Kostaufbau betrifft

Emrd"b#eerex23


So, jetzt hab ich den halben tag verschlafen und immer noch total krämpfe und durchfall. super. vielleicht hätten die mich echt nicht nen halben tag nach der Op entlassen sollen...mal warten, was die nacht so bringt..

MJelliumaus


Bist du erst Samstag operiert worden? War dann vieleicht ein bsichen früh, ich war 3 Tage nach der OP im Krnakenhaus

E rdb_eere23


Ne, bin freitag am späten nachmittag operiert worden.....habe gerade der ärztin da mal ne mail geschickt, weil ich sowas von garnicht aufgeklärt wurde, wie ich mich jetzt verhalten soll, welche beschwerden normal sind usw.......das regt mich auf. jetzt hab ich keinen durchfall mehr (nix mehr drin) aber die krämpfe sind geblieben....

M+ell3imauxs


Na ja dann geht das ja noch. Die Krämpfe können auch von einem Infekt kommen, geht ja zur Zeit iniges rum

E9rdwb;eerex23


Dass ich zufällig nach der OP so nen infekt hab, glaub ich eigentlich weniger...na ja, ich warte mal noch bis morgen ab..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH