» »

Blutwerte bei Entzündung immer erhöht?

AVteriea


???

Hallöchen,

habe mich gerade durch diesen Beitrag gelesen.

Eine Entzündung muss nicht zwangsläufig im Blut erkennbar sein. Dann nämlich nicht, wenn sie schon chronisch ist und der Körper nicht akut gegen ankämpfen muss. Vielleicht hattest du ja schon mal eine, ohne dass das der Frauenarzt festgestellt hat. Naja, war

nur so eine "lautgedachte" Idee!

Ich wünsche euch allen eine Gute Besserung - alles liebe

Ateria

E|r<dbeexre23


Huhu *:) *:)

also, ich muss gleich nochmal kurz zum krankenhaus. habe endlich die oberärztin erreicht, sie hat gestern abend zurück gerufen und ich konnte sie überreden, heute gegen abend nochmal drauf zu gucken.

habe keinen durchfall mehr, aber allerdings auch seit sonntag nicht mehr wirklich was gegessen (etwas zwieback) und zu wenig getrunken - deshalb hoffe ich auch, mein kreislauf spielt bei dem ausflug nachher mit....aber wenn nicht, bin ich ja an der richtigen stelle ;-)

habe 4 kilo abgenommen, na ja, hoffe, bald kommt der hunger wieder...bauchweh hab ich noch immer. mal schauen,w as sie sagt..

gehts dir denn jetzt besser?

MPisstMelxli


Hallo Erdbeere,

wie wars im krankenhaus, kam war raus? Hm, wusstest du von der endometriose oder ist das jetzt neu?

Oh gott, 4 kilo hab ich auch abgenommen als ich jetzt so durchfall hatte, aber das war echt schnell wieder auf den rippen, hab dann die nächsten tage so hunger gehabt. *spachtel* ;-D

lg

Melli

MxellHiNmaus


Ja würde mich auc mal interessieren was die im KH gesagt haben

E!r;dbee8re23


Ja, sorry, war gestern erst um 23.30 aus dem KH zurück, war alles etwas umständlich.

also, sie hat gesagt, die schmerzen können von der endometriose kommen oder noch von der OP und der durchfall eher vom darm, vielleicht echt ein infekt oder so, jedenfalls heilen die wunden gut und wenn ich jetzt alle 3 monate zur gyn gehe zur kontrolle statt nur einmal im jahr, müsste das reichen.

dann bin ich leider umgekippt (durchfall, kaum gegessen und getrunken) und das gleich 2mal, sodass die da ziemlich wirbel gemacht haben und ich erst noch 1,5 liter infusion bekommen und blutwerte abwarten musste - waren aber normal, wusste ich auch vorher, wenn ich stress hab und krank bin kipp ich schonmal aus den latschen....hasse es, wenn die dann so ne hektik machen, rannten da auf einmal zu dritt um mich rum (vorher war ich mit der ärztin alleine), meinten, ich sei länger nicht ansprechbar gewesen, dürfe nicht einfach wieder gehen...da war ich soooo froh, als ich endlich nach 4 stunden wieder zu hause war!!!!

ELrdbe}er%e2x3


@ missimelli:

die endometriose ist seit letztem freitag erkannt worden, da hatte ich die bauchspiegelung - also ja, sie ist neu...leider!

M>elClixmaus


Na ja dann sieh mal zu das du wenigstens ordentlich trinkst.

Aber ist ja schon mal gut das alles gut abheilt

Ebrdbeeare2x3


Ja, damit bin ich auch zufrieden....allerdings krieg ich grad das 1. mal nach der OP meine tage und habe schon wieder schmerzen ohne ende....ruhe mich also weiter aus, aber trinke heute total viel - sowas wie gestern will ich so schnell nicht mehr erleben!

MWelli9maXus


Jatrinken ist sehr wichtig. Ja um deine Tage benide ich dich nicht, ich hab dabei zwar Bauchschmerzen, aber die sind ja nun nichts gegen deine, aber das reciht mr schon so das ich nur alle 2 Monate meine Tage bekomme weil ich die Pille durchnehme

EJrdbeexre23


ja...nur eigentlich hab ich wegen meiner Pille kaum probleme mit meinen tagen...muss jetzt echt an der OP liegen - werde mal schauen, wann es vorbei geht!

Mbellikmauxs


Na ja war immerhin ein Eingriff, das geht halt nicht si shcnell, da sind ja noch Wunden die heilen müssen

E5rdbejere23


Die heilen sicher super, wenn ich jetzt auch noch meine tage habe...

Muellim3aus


Ich denke nicht das das negativ wirkt, die habe ja nich in der Gebärmutter operiert. Somit sollte das nichts ausmachen

ERrdbvee)re23


Dein Wort in Gottes Ohr ;-D

Hoffe, es wird bald alles besser sein!

Mvellitmaus


Och ja ich denke doch schon. Was studierst du eigentlich? habe letztens gelesen das du so gute Prüfungen hattest

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH