» »

Blutwert Fe? ? ?

cEhanexl4 hat die Diskussion gestartet


Ich habe meine Blutwerte vom doc zugeschickt bekommen, da ist der Fe-Wert bei 7,2, zwischen 14 - 32 wäre normal.

Was hat das zu bedeuten ???

drunter steht: Fe-Mangel, kompensiert, Blutbild normal ???

Im August war dieser wert 32,7,also minimal erhöht.

Kann mir das jemand erklären ???

Antworten
C#hoczl1atxe


Hallo!

Fe bedeutet Eisenwert. Die Beurteilung bedeutet, das du im Moment einen Eisenmangel (Warum?) hast den dein Körper im Moment vermutlich noch durch das Speichereisen kompensieren kann. Anhand des mikroskopischen Blutbild kann man erkennen ob jemand einen Eisenmangel hat.

Choclate :p>

cQhanxel4


was soll ich jetzt machen, eisentabletten nehmen oder nochmals kontrollieren lassen, der doc schrieb davon nichts.

ich habe einen gendefekt der leber, Morbus meulengracht, is nix schlimmes nur ne anomalie, haben viele menschen, kann das zusammenhängen?

Leberwerte waren o.k., auch sonst alles im normbereich

Sdunsh0ine68


Das ist der Eisenwert, Chanel und dein Arzt hat recht, der ist viel zu niedrig.

Bei deiner Vorgeschichte ist das kein Wunder. Bei immer mal wieder starken Blutungen kann man damit rechnen, dass dir Eisen fehlt. Da gibt es aber gute Präparate, das kriegst du wieder hin!

Es gibt da z.B. einen Saft, Kräuterblut und dann Tabletten, die heißen Ferro sanol. Häufig bekommt man (So ist es jedenfalls bei mir) von Eisenpräparaten aber Verstopfung. Ist sehr unangenehm.) Diese beiden Sachen müssten schon ganz gut helfen.

Wichtig ist dabei auch deine Ernährung. Viel Linsen, Bohnen, Erbsen, Haferflocken, Spinat, Vollkornbrot usw. essen und, ganz wichtig, immer in Kombination mit Vitamin C, damit dein Körper das auch gut verwerten kann.

Hier gibt es eine gute Erklärung für Morbus Meulengracht:

[[http://de.wikipedia.org/wiki/Morbus_Meulengracht]]

Mach dich mal nicht verrückt. Besprech mit deinem Arzt die Therapie und fang so bald wie möglich an.

c&ha!ne3l4


...danke :)^

.. aber komischerweise gehts mir gut, ich bin weder müde noch schwächelig, fdas einzige was mir auffiel war ein bitterer geschmack im mund und geruchststörungen und geschmacksstörungen für ca. 3 tage, is wieder weg.

Aber die mens habe ich jetzt :-o

werde mir wohl jetzt vit. c zulegen und eisen auch, muss mal in der apotheke fragen, was am besten ist, der doc is so überlaufen, habe in 4 wochen wieder einen termin @:)

c,hanxel4


...hey, die seite ist gut bei wikipedia :)^ :)^ :)^, könnte betimmt was mit dem eisen zu tun haben @:)

S}unsShin'e6x8


Chanel, hier ist noch was interessantes für dich:

[[http://www.medizin.uni-greifswald.de/transfus/emangel.htm]]

Geht's dir im Moment besser? Nimmst du schon etwas ein gegen deinen Eisenmangel? *:)

cvhanGel<4


... danke @:)

habe mir was in der apotheke bestellt, hole ich morgen ab @:)

S`unshi/ne68


Na, dann nimm das mal schön ein. :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH