» »

Blutdruck senken nach 'saufen'

g[erxlos hat die Diskussion gestartet


moin moin,

wenn ich mit meinen kumpels zum skilaufen gehe, dann wird da natürlich ziemlich alkohol vernichtet, die harten sachen halten sich aber in grenzen.

man trinkt halt den ganzen tag so vor sich hin.

nach 3-4 tagen kann ich nachts nicht mehr schlafen. mir ist schwindelig und ich zittere. ich denke mein blutdruck ist in dieser zeit ziemlich hoch.

gibt es ein mittel - außer das saufen bleiben zu lassen - welches diese symptome wirksam bekämft?

danke und skigruß

gerlos

Antworten
Y0VE_2x8


%-| %-| %-| %-| %-| %-| %-|

die fragen hier werden immer besser :)^

Cuha-ZTu


Gerlos, frag das doch am besten mal Deinen Arzt.

Kopfschüttelnd:

Cha-Tu

PJillbxox


Ich schüttel bloß den Kopf, denk mal nach , ist DIR das Saufen wichtiger als deine Gesundheit?

Wenn Du meinst Du hast Bluthochdruck, dann kann ich dir nur raten, geh schläunigst zum Arzt.

Über eines solltest Du dir im klaren sein, wenn Du erstmal im Rettungswagen liegst Hilft dir dein Alkohol nicht weiter.

Na dann, Skiheil!!!! :(v

geerxlos


ja ne is schon klar - ich habe ja nur gedacht da wirft man morgens 2-3 betablocker ein und dann kanns weitergehen.

ist das etwa gefährlich oder gibt es vielleicht noch andere mittelchen?

fragt sich

gerlos

Cvhqa-xTu


Mensch, Jung, Betablocker sind hochaktive HERZMEDIKAMENTE für schwer und schwerst Kranke und keine Mittelchen gegen Kater bei juvenilem Besäufniskoma.

Und, ja, das kann gefährlich werden, da Betablocker Herzrhythmusstörungen (Bradykardie, Extrasystolie) auslösen können.

Cha-Tu

dfenKise77


an deiner Stelle würde ich mich eher fragen, ob du evtl. ein Problem ohne Alkohol hast. Ich finde deine Frage wirklich unfair den Leuten gegenüber, die wirkliche Probleme in ihrem Leben haben und dieses Forum nutzen um sich zu informieren, auszutauschen oder einfach nur um zu sehen ich bin nicht alleine

Kopfschüttel :(v

Y4VE]_2/8


ich kann nur mit dem kopf schütteln!!!!!!!!!

dann werf ich mir mal 2-3 betablocker ein!!!!!!!!! du tickst doch nicht ganz sauber,sorry kann mich grad nicht beherschen %-| %-| %-| %-|

ich selber,28 jahre,nehme auch betablocker,zwar nur 20 mg,und auch nur,weil durch frühere angstzustände (ausgelöst durch schweren verkehrsunfall) mein puls immer bei 160 war!!!!!!!!!!!!!heute mein mein kadiologe muss ich die nicht mehr nehmen wenn es nicht UNBEDING nötig sei,da ich herzgesund bin!!!!!!

und wenn ich dann hier lese,hach dann schmeiss ich mir mal 2-3 pillchen,wird schon!!!!!!!!!

mich würde vielmehr intressieren wer die "die Pillen" verschreibt für diese aussage.dann kann der arzt ja nicht viel taugen :(v

gBerlxos


Hey, wie seid ihr denn drauf - da stellt man ne Frage und schon geht die Post ab - aber egal - ihr habt ja Recht!

wahrscheinlich habe ich auch ohne alk Probleme - aber die sind nicht auf den fehlenden alk zurückzuführen :-)

wenn ich es richtig sehe, dann gibt es kein probates mittel den blutdruck schnell und ungefährlich zu drücken.

dann muss ich wohl eine andere Lösung suchen.

dpeUnisne7x7


saufe etwas weniger, bewege dich mehr, und achte auf deine Ernährung, das könnte auch schon helfen.

CXhax-Tu


Wie wir drauf sind? Hier ist ein MEDIZINISCHES Forum, mit Menschen, die manchmal schwer und schwerst krank sind, und die wirklich andere Sorgen haben als sich darüber Gedanken zu machen, wie man nach dem Saufen den Blutdruck wieder senkt.

In der Tat, es gibt kein ungefährliches Mittel, um den Blutdruck nach einem Alkoholabusus zu senken.

Wenn Du wirkliche Probleme hast, sind viele hier gerne bereit, sich über diese Probleme Gedanken zu machen und evtl. auch hilfreiche Gedanken anzubieten.

Gruss

Cha-Tu

g>erldoxs


@ denise

das könnte eben nicht helfen:

ich laufe 3 mal die woche 5-10 km, spiele außerdem noch aktiv tennis, esse höchst diätisch und trinke mäßig (was immer das heisst) - aber beim skifahren da ist halt alles 'übermässig' .

wtir]dscho{axlles


Deine Beschwerden klingen mir eher wie Entzug!!!!

WIe kommst du darauf das du ein zu hohen Blutdruck hast

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH