» »

Coaguchek und meine Krankenkasse

czexb


...war Zufall....

....der Smilie, habe mich selber gewundert, ich versuch´s nochmal

;)) :-))

c`eb


:-) )

c(eb


...Keine Ahnung

??? ??? ???

Hätte es dir gerne geschrieben, vielleicht weiß es ja jemand anderes?

e1lse-1nord


Vllt. war's ein Glückssmilie ??? ?

;-)

e7lse-onorxd


Das war der zwinckernde...

;-) ;-) ;-) ;-D

cdexb


;-)

versuch es nochj mal

c)eb


geht nicht

:°( schade

eYlse-?nxord


;-)

ePlse-!nxord


??? ??? ?

verstehe ich nicht, geht doch bei mir

Nimmst du die "fertigen" Smilies hier über dem Eingabefeld?

Ich will dass du das auch kannst! :°_

cxeb


Hi else-nord

freu mich für dich, da kannst du was besonderes, kann eben nicht jeder :)*

Hab nen schönen Abend ceb

AV.K.


CoaguChek Schulung

Hallo,

bin Neuling hier und neuer Markumarpatient.

Bin nächste Woche zur Schulung angemeldet, deshalb meine Frage :

Kann mir Jemand sagen, wie solch eine Schulung abläuft, ist ,man da alleine oder mit Mehreren. Wird das von einem Arzt gemacht oder der Sprechstundenhilfe.

Wieviel Zeit muss man sich nehmen, 1 Tag oder findet das Ganze an mehreren Tagen statt.

Muss man zum Schluss eine Art Prüfung , ob man alles verstanden hat machen. Kann man oder muss man sich irgendwie darauf vorbereiten

Viele Fragen aber vielleicht weiß ja Jemand eine Antwort für mich

Sxunnyu_31x76


Die Schulung hat bei ir nur etwa 1 1/2 Stunden gedauert. Es wurde gezeigt, wie das Gerät zu bedienen ist und eine Messung selbständig und unter Anleitung durchgeführt. Dann gab es noch einen Theoretischen Teil über Wirkweise von Marcumar und Dinge, die in diesem Zusammenhang zu beachten sind, wie z.B. Ernährung und Anpassung der Wochendosis an den INR-Wert.

Bei meiner Schulung waren wir 6 Personen. Durchgeführt wurde die Schulung vom Arzt gemeinsam mit zwei Sprechstundenhilfen.

e;ls;e-nAord


bei mir waren wir nur 2 Schüler, ein Arzt (?) erklärte die Zusammenhänge Blutgerinnung-Marcumar, Dosierung, INR, Lebensmittel-Vitamin K, ein paar Beispiele mit der Frage nach der weiteren Dosierung an uns, keine Prüfung

Im 2. Teil erklärte eine Arzthelferin den Umgang mit coaguchek, jeder machte eine Messung selbst

Das war es! Dauerte so ca. 2 Stunden.

i"n\d\i&angixrl


meine Schulung waren 3 Termine zu je 11/2 Stunden ...

Hatte auch keine Probleme bezüglich der Übernahme durch die Kasse.

Ich hab mir schulung und Coagucheck vorher von meiner Ärztin verschreiben lassen, und die Rezepte mit der Anfrage um Genehmigung zur Kasse geschickt.

Als die Genehmigung da war, hab ich die Schulung festgemacht und hatte auch nachher keinerlei Probleme mit dem Gerät.

Einfach die Schulung machen und dann hoffen daß die Kasse zahlt wird nicht funktionieren ....

(jedenfalls nicht in den meisten fällen)....

gruß indiangirl

A\.K.


CoaguChek Schulung

Hallo,

danke für Eure schnellen Antworten.

Wie man sieht, ist der Ablauf der Schulung sehr unterschiedlich.

Von 1 1/2 Stunden bis zu 3 x 1 1/2 Stunden, habe auch schon von 2 Tagen a 4 Stunden gehört.

Habe auch die Bestätigung der Kostenübernahme für's Gerät und die Schulung von meiner Kasse bekommen.

Muss also nur noch das Zertifikat der Schulung zur Kasse einschicken, dann bekomme ich das Gerät zugeschickt.

Wie sieht das bei Euren Ärzten mit dem Verschreiben der Teststreifen aus.

Manche Ärzte machen da ja Schwierigkeiten, da sie behaupten, es fällt in Ihr Medikamentenbudget, doch so wie ich gehört habe bekommen sie für die Marcumarpatienten eine Erhöhung.

Wie sieht das bei Euch aus. Wieviel Streifen braucht bzw. bekommt Ihr so in einem Jahr verschrieben.

Nochmals danke für Antwort

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH