» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cJexb


Hat keiner von euch Leberschäden vom Marcumar genommen? Hab da bisher so viele Gruselgeschichten gehört :-(

Ich lass 1x im Jahr ein großes Blutbild machen und hoffe mein Arzt weiß was er tut :)z

Hab ja jetzt erst eins machen lassen bei der Jahresuntersuchung. so wie ich das sehe allse ok.

Nur die SD werte, da muss ich mal ran..... da sträubt er sich aber, will nicht, dass ich mehr Hormone nehme, vielleicht mag der kleine, dicke, :)z :-/ depressive Frauen

cyexb


...Danke, habse genommen die M, ihr seid sooooo lieb :)z

c@exb


die Labore (Labors ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???)

@ Else,

Laboratorien ??? :)^ ;-) :-D

shchlu,mpfineV2x0


ceb, wird man bei sd-problemen dick? also dachte immer dann dünn?

cqeb


Überfunktion = dünn und nervös

Unterfunktion = (klein) dick und depri

Das mit dem KLEIN ist ein :-D

sic6hlumpfin/e20


langsam glaube ich der termin zur blutabnehmen war ne gute idee, auch falls ich nur n hypochonder sein sollte :=o

habt ihr schon wochenendpläne?

FErauu-imS-Mxond


hab auch Unterfunktion und bin dünn :-/ hab auch nicht wirklich (viel) zugenommen, als ich noch nicht die richtigen Tabletten hatte.

Also ich hab nix vor am Wochenende, wir waren zwar auf einem Geburtstag eingeladen, aber Männe ist krank :(v

cFeb


...ich geh morgen zu ner Kafka Lesung. Ist ne kostenlose Veranstaltung in einem Container vor dem Schauspielhaus, bin mal gespannt, danach ein leckeres Bier. Sonst Sonntag Flohmarkt, Samstag noch nix :|N

cZeb


Gute Nacht zzz

s]chhxlu7mpfxine20


guts nächtle *:) :)* @:)

Aeneursysm-Nve-ruxm


ich fah nach sylt, oma gebu. lecker grünkohl fratzen ;-D

AArushxa


Wochenende?? Schlafen, schlafen... und meine Hausaufgaben in Sachen Atemgymnastik machen. Tiiiieeef in den Bauch atmen und so ^^ Und vielleicht mal mit Pferdchen spazieren gehen :-)

Habt ihr nach 'Auflösung' der Embolie bzw nachdem es euch besser ging nochmal einen Lungenfunktionstest gemacht oder ward ihr nochmal zur CT oder MRT? Ich glaube nämlich, dass ich das damals alles noch gemacht hatte, also nach der ersten Embolie...

Gute Nacht!

SMunny(_317x6


@ Arusha

Ich war danach mal zur Lungenfunktionstestung und nach nem halben Jahr beim Doc wegen Pulmonaler Hypertonie (war nochmal EKG, Röntgen und Herzecho) -war beides ohne Befund. Und dann etwa 8 Monate nach meiner LE noch ein Lungen-CT. Das wollten die von der hämatologischen Ambulanz, um zu sehen, ob sich die LE aufgelöst hat - auch ohne Befund bei mir.

Ansonsten habe ich es das letzte Jahr lungentechnisch ziemlich schleifen lassen - meine Priorität lag da mehr auf der Schilddrüse.

cJexb


Lungenfunktionstest und CT hab ich auch bemacht, MRT nicht und jetzt großes Blutbild und BelastungsEKG. Ich habe aber das Gefühl ich muss das immer erfragen, von allein kommt mein Arzt nicht darauf ??? Schlägt euer Hausarzt sowas selber vor ???

AEruRshxa


Ja, damals hatte ich einen anderen Hausarzt, der sich da total reingehängt hat und alles vorgeschlagen hat. Jetzt habe ich einen Arzt, bei dem ich alles selber erfragen bzw vorschlagen muss!

Geht ihr zu Gerinnungsambulanzen/sprechstunden in Unikliniken oder wo? Oder gar nicht?

Ich hab das Verlangen nach sowas, gerade weil mein Doc so unkoordiniert an die Sache rangeht...

@ ceb

In welchen Zeiträumen nach der 2. LE hast du das alles machen lassen?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH