» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

gOrottc$he


*gg* hatte dir da grad auch geantwortet... ;-D

na dann kannst du ja doch beruhigter sein ... Ich bin da auch immer ein wenig ängstlich ... Und geh seit meinen schlechten Erfahrungen lieber einmal mehr zum Arzt als einmal zu wenig...

Deshalb diskutier ich auch dauernd mit meiner Orthopädin wegen Einrenken, Spritzen in den Muskel und auch schröpfen ...

grüßchen und gute besserung ! *:) :°_

caexb


....danke dir, schön, dass man hier immer jemanden zum Beruhigen findet :)z :-D :)_

gQrottxche


na also ... ich denk doch, daß wir da zusammenhalten müssen.

Egal ob es vielleicht unterschiedliche Gründe sind warum wir Marcumar nehmen - das spielt ja keine Rolle.

Und dazu gehört doch auch sich mal gegenseitig zu beruhigen oder auch Mut zu machen ... :)_

c5eAb


:-x

gDroItstche


... @ ceb

noch 1 stunde... dann is marcumar time ... :)z

c<eb


....ich nehm sie jetzt, dann gehe ich wieder zu meinem Mann ins Esszimmer, wir haben gerade gegessen und hören Bach bei Kerzenlucht :)z :)D

gXrototchxe


noch 3 minuteeeeen @ ceb !!

dann mußt du dein Marcumar holeeeeen !

gruß grottche moni

g|rotVtcxhe


ups... ;-D man sollte dann doch vielleicht vorher aktualisieren ... |-o |-o :=o

c@exb


Hi, ich saß da schon mit Marcumartablette gesichert und nem vollen Teller : Rosenkohl, Pute, Klöße, ne leckere Sauce und Salat am Tisch und das mit 2,0 INR, na ob das gut geht ???

Mo wird wieder gemessen :)z

A<neusrysmZ-vezrpum


Hab in den letzten Tagen soviel Spinat, Grünkohl und Rotkohl gegessen und das gar nicht an meinem INR gemerkt. Ich glaub das sind alles Mythen ;-)

cmexb


...manchmal kann man das denken, ich glaube auch nicht, dass das soooo viel macht :|N

Szunny_x3176


Hab in den letzten Tagen soviel Spinat, Grünkohl und Rotkohl gegessen und das gar nicht an meinem INR gemerkt. Ich glaub das sind alles Mythen

Kann ich so gar nicht bestätigen. Hab mal ne große Menge Broccolicremesuppe gegessen- das Ergebnis: INR rutschte von 2,6 auf 1,9.

Meine zweite Erfahrung: Hatte nen INR von 4,2 (mit einhergehender Erkältung). Wir haben dann einen Broccoliauflauf gegessen. Ergebnis hier: INR von 2,9.

c]exb


Hi Sunny, auch mal wieder da ??? Hattest bestimmt anderes zu tun ;-) :-D

Steigt der INR denn eher bei ner Erkältung ??? Meiner ist mit Erkältung, ohne Erk.Medis (ist jetzt aber auch besser) eher gesunken 2,0 gestern, hab vorsichtshalber 0,25 mehr genommen. MO messe ich ja wieder.

S"unny_x3176


War halt arbeiten und auf Fortbildung. Ansonsten waren wir damit beschäftigt unsere Hochzeits-Dankeskarten zu schreiben und zu verschicken.

Weiß nicht, ob sich ne Erkältung immer auf den INR auswirkt. Bei mir ging es halt damit einher. Und ne andere Erklärung gab es für den hohen INR nicht.

cEeb


....schön dich zu lesen, Else ist auch nur noch selten hier.... :)D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH