» »

Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

cxeb hat geantwortet


...man kann eben nicht alles haben, das Glück den Sonnenschen und dann auch noch Schnee, wo kämen wir denn da hin liebste Else ???

gErot tcxhe hat geantwortet


huhu else ....

vielleicht auch nicht so schlimm - gibts wenigstens keine größeren Unfälle...

Unsere Autobahn wurde heut sogar in den nachrichten erwähnt (zweifelhafte Ehre) und sogar unsere Landeshauptstadt wurde wegen der Schneehöhe gemeldet...

(auch die Ehre haben wir hier nicht oft).

Achja... ;-D bevor jemand fragt... ich komm aus dem Saarland- Nähe Saarbrücken ...

hoffe ihr habt alle brav an euer M gedacht ??!

Na ... ich fürchte ja daß es hier morgen früh spiegelglatt sein könnte. Inzwischen ist ja auch schon einiges getaut über Tag, aber noch lang nicht alles.

Und das was jetzt noch als Nässe so draußen ist könnte dann über Nacht hübsch frieren.... (ich seh schon mein Mittagessen bei Mami in weite Ferne rücken :°( )

Naja...

Mal sehn, wie wir gucken.

Jetzt werde ich erst mal in mein gemütliches, warmes, weiches bettchen krabbeln !

*:) und bis morgeeen !

grottche

c<eb hat geantwortet


Oh nan Mädels,

wir sind ja fast unter uns hier, ich habe gerade mal gemessen 2,0 INR , ist ja ok. Aber ich habe meine Tage und ich sage euch, ich fühle mich dieses X wie 4,0 INR. Sch....eibenkleister...!!!{:(

g+rotRtcxhe hat geantwortet


:°_ @ ceb

Ich messe erst morgen wieder....

Na... das ist wirklich nicht schön ... die Periode mit M. - aber... was willste machen ...

Nächstes WE werden meine Schneemännerlein aufgebauuuuut - juhuuuuuu ]:D ... draußen schneits grad schon wieder hübsch - alles wird wieder weiß ...

LG grottche

sqchlZump\finKe2x0 hat geantwortet


guten morgen...hier ist vor allem gestern total viel schnee gefallen...liegt immernoch,ich schlitter dann mal zu arbeit und dann später mitm dienstkfz durch lettland, zum glück muss ich den wenigstens nicht fahren, trotzdem is mir etwas mulmig...naja ,ich wünsch euch n supi wochenstart :)* :)- @:)

inr: 2,5 :)^ ]:D x:)

eSlse-nNo!rd hat geantwortet


Hab gestern meine Tage bekommen (wer will das wissen ;-D ) und mal gemessen, obwohl ich erst Mittwoch wieder dran wäre, mit messen meine ich. 2,4 INR, habe dann mal nur 3/4 Tablette statt einer genommen, will versuchen das Lästige an der ganzen Geschichte einzudämmen. ]:D Für irgendwas muss diese Selbstkontrolle ja gut sein!

cxeb hat geantwortet


(wer will das wissen ;-D )

...wir in jedem Fall :=o ;-)

SMunnCy_3 17x6 hat geantwortet


Hallo ihr Lieben!

Wollt mich hier mal wieder zu Wort melden - auch wenn ich nix schreibe, lese ich doch zumindestens immer eure Beiträge.

Hab am Mittwoch endlich meinen Termin in Tübingen, da ich ja auf Heparin umgestellt habe und wir auf Schwangerschaft planen. Muss nun leider ohne meinen Mann gehen, da der heute mittag den Blinddarm entfernt bekam. :(v {:(

Von Heidelberg hab ich jetzt auch mein ok bekommen. Im Arztbrief stand, ich solle Thyronajod absetzen, da ich in der Überfunktion sei. Dabei denke ich mit Schrecken daran, wie es mir ging, als ich wegen der Szintigraphie mehrere Tage kein Thyronajod genommen habe. :(v Naja, werd da mit meinem HA drüber reden.

cxeb hat geantwortet


...da dann kanns ja bald losgehen mit der ÜBEREI :)z :)^

Ja und mit dem Absetzen der Thyronajod, dann pass gut auf dein Gewicht auf, wenn du in einer Überfunktion warst :p> :)D

LG ceb

S8unny[_x3176 hat geantwortet


Bin mir nicht sicher, ob ich wirklich ne Überfunktion habe. Habe morgens noch ne Tablette vom Thyronajod genommen.

Und erst ein paar Tage später hat mir dann ne Heilpraktikerin erzählt, dass man eigentlich vor der Blutabnahme das Medikament nicht nehmen soll.

Werd einen Termin zur Blutabnahme bei meinem Hausarzt machen und dann vorher kein Thyronajod nehmen.

eylse-dnorxd hat geantwortet


Sunny, das stimmt! Vor der Blutabnahme sollte Thyroxin (in welcher Form auch immer ob mit oder ohne Jod) nicht genommen werden, weil das dann fälschlicherweise zu hohe Werte ergeben kann.

Lässt sich auch logisch erklären. Das Zeugs nimmst du nüchtern ein, es kommt aber auch nichts anderes mehr dazu, weil du zur Blutabnahme sicher auch nüchtern bleiben sollst. Bis du beim Arzt bist, ist die volle Ladung Thyroxin, deine Tagesmenge, vom Körper aufgenommen worden und "schwimmt" da so rum, weil es ja nicht sofort verbraucht wird. Im Blut wird dann übermässig viel davon nachgewiesen.

Und nicht vergessen: Sobald du schwanger bist, könnte dein Bedarf steigen!!! Die Werte sollten dann öfter kontrolliert werden.

g{rottZchxe hat geantwortet


huhu ihr schnuggels !

Hier wars heut morgen auch knallweiß ...

Aber zum Glück war's nicht arg rutschig...

Heut gemessen : 2,9 (letzte Woche war'n es ja 4,8 - dafür gabs ja Sauerkraut satt)

Freut mich daß es euch allen gut geht soweit..

oh... Blinddarm entfernt ? autsch ... aber - dann konnt er nich wirklich mit zu dem Arztgespräch gell.... :°_ ein Gute Besserungsgruß unbekannterweise... ;-D

Wünsche euch allen eine wunderschöne Woche (bin schon huuuundemüde)

Grüßchen Moni

(die sich z.Z. immer nachts mit Krämpfen im Fuß rumplagt und danach nicht mehr wirklich gut schlafen kann) :-o

cAe0b hat geantwortet


Vor der Blutabnahme sollte Thyroxin (in welcher Form auch immer ob mit oder ohne Jod) nicht genommen werden, weil das dann fälschlicherweise zu hohe Werte ergeben kann.

Unglaublich, das hat mir noch nie jemand gesagt, die Armleuchter !! Gut, dass ich euch habe :)-

cjeb hat geantwortet


:)_ @grottche und auch an Sunnys Mann

gcrotctche hat geantwortet


wünsche allen eine guuuuute Nachtiiiii !! *:)

schlaft schön und träumt was feines ... (und hoffentlich hat keiner sein M. vergessen ;-D )

naachtiiiii grottche

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH