Inr-Werte und Tablettenmenge bei CoaguChek

caexb hat geantwortet


:°_ ja so ein Abschied ist immer schlimm, aber denk dran, jetzt kommt wieder was Neues :)z :)^ :-D

SNunDny_x3176 hat geantwortet


Hallo Leute!

Wollte mich mal wieder melden. War drei Tage auf Fortbildung und abends die letzten Tage immer irgendwie unterwegs. Aber jetzt wird´s wieder ruhiger...

c5eb hat geantwortet


Hi Sunny, ist nicht so viel los hier, alle gesund :)z :)^ ;-)

cxeb hat geantwortet


Hatte heute Morgen 2,6 INR und werde diese Woche auch wieer 5,5 WD nehen.

Was macht euer Herr INR so ???

g?rgotLtche hat geantwortet


gut dat du frachst... *gg* muß noch messen ...

mal gleich machen tuen werde .... ]:D ;-D ]:D

g=rottxche hat geantwortet


... 3,2 ...

hat sogar im ersten Meßanlauf geklappt ...

(obwohl ich erst überlegte, ob es nicht ein bißchen wenig ist an blut ... ;-D Glück gehabt !)

einen schönen Abend euch allen !!

*:)

sFchl8umpf9inxe20 hat geantwortet


*:)

huhu,

mein inr heute: 2,4

morgen der termin beim gerinnungsspezialisten...bin ja bissl aufgeregt...

gestern war sooo emotional, bin immer noch traurig...fühl mich aber noch eher wie im urlaub in dland...wie in so ner kleinen traumblase...oh man

SMunOny_-31x76 hat geantwortet


@ schlumpfine

Welcome back in Germany! *:) @:)

Drück dir für deinen Termin morgen beide Daumen!!! Viel Glück!!!

Die letzten Tage habe ich ja täglich 2 Spritzen Fragmin P forte injiziert (mit je 5000 i.E.) Wollte eigentlich auf Ampullen (je 10000 i.E.) umsteigen, wo ich dann die Spritzen hätte selber aufziehen müssen. Somit hätte ich nur noch einmal am Tag pieksen müssen. Hab mir also das entsprechende Rezept besorgt und nichts wie ab in die Apotheke ... dort bin ich dann doch tatsächlich in Ohnmacht gefallen. Da es die Ampullen nur im 10-er Pack gibt, hätte ich für 50 Ampullen 50 Euro zuzahlen müssen!!! Und die Spritzen wären da noch nicht dabei gewesen. Das ist dann doch zuviel des Guten! Bin also bei den Fertigspritzen geblieben. Da haben mich 100 Stück 10 Euro Zuzahlung gekostet.

s;chlumpfSin/ex20 hat geantwortet


sunny...kennst du nen grund warum die anderen soooo teuer sind?? ist ja wahnsinn, aber dann auch klar, warum man heparin nicht verschrieben bekommt,auch wenns ja eigentlich besser ist...

komm gerade vom arzt zurück, hat heute blut abgenommen um zu gucken, ob sich mein gerinnungssytem aktiviert (?) was er aber nicht glaubt (?) ...wie dem auch sei, soll freitag anrufen,dann sagt er mir ob ich mit oder ohne heparin absetze, er denk aber ich brauche es nicht... dann kommt der andere test (24.03) und je nachdem dann halt lebenslang oder nie wieder =o) er meinte, er denkt weiterhin,dass das nur einmalig war und halt auf die vorgeschichte (virus+leberentzündung) zuschieben ist, aber falls weiterhin zu wenig protein-c da ist, muss ich es lebenslang nehmen :-/

Suunnyr_@317x6 hat geantwortet


@ schlumpfine

Eine 10-er Pack der Ampullen kostet über 100 Euro. Deshalb dann die Zuzahlung von 10 Euro pro Packung. Aber das allein kann eigentlich nicht der Grund dafür sein. Kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die Fertigspritzen arg viel weniger kosten.

Weißt du mittlerweile eigentlich, wo es dich beruflich in der Zukunft hin verschlägt?

s7chlu'mpf inex20 hat geantwortet


ja, meinte die noch teurere variante...also hoffe mal ich darf dann ohne heparin absetzen, sonst bin ich arm :=o

nein, weiß es noch nicht, hängt alles von dem protein-c-ergebnis ab...also weiß es dann erst in einem monat, dann gehe ich mit dem ergebnis zum betriebsarzt und der fällt dann sein urteil...aber es wird wohl schonmal kein "krisenposten",die verantwortung wollen sie nicht übernehmen :=o

S|un&ny_531U76 hat geantwortet


@ schlumpfine

Warte erstmal ab, was der Doc meint und mach dich nicht schon vorher verrückt.

Weiß nicht, ob wir jetzt aneineander vorbei geschrieben haben. Die Fragmin-Ampullen gibt es lt. Apotheke und Arzt nur in Packungseinheiten zu 10 Stück. Eine dieser Packungen kostet über 100Euro, deshalb auch 10 Euro Zuzahlung. Ich hatte mir ein Rezept für 50 Stück ausstellen lassen. Dies macht als 5 Packungen zu je 10 Ampullen und somit also 5 mal 10 Eur Zuzahlung.

Hab den Hersteller von Fragmin P forte kontaktiert, da mich interessiert, ob es die Ampullen mit 10 000 i.E. tatsächlich nur in solch kleinen Verpackungseinheiten gibt oder ob es nicht vielleicht auch für die 10 000i.E. Fertigspritzen auf dem Markt gibt. Lt. Ärztin der hämatologischen Ambulanz muss Fragmin P forte gewichtsadaptiert verabreicht werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nicht genügend Menschen auf der Welt gibt, die wie ich auch etwa 85kg wiegen und somit Fragmin auch in dieser Dosis spritzen müssen. Eine zu geringe Nachfrage wäre aus meiner Sicht der einzigste Grund, wedhalb man die 10 000i.E. nicht als Fertigspritzen anbietet.

Skunnyo_317x6 hat geantwortet


@ schlumpfine

Mir ist gerade nochwas eingefallen. Zu Beginn meiner Heparinzeit habe ich ja einmal täglich Clexane 40 gespritzt. Das neue Präparat nehme ich ja jetzt wegen bestehendem Kinderwunsch und auf der Grundlage der ETHiG-Studie. Ich vermute, dass du im Fall des Falles "nur" Clexane benötigen würdest. Aber da weiß dein Arzt sicher besser bescheid als ich.

s4chl4umpLfitnxe20 hat geantwortet


kann sein, dass wir aneinander vorbei geschrieben haben...habe mal clexane gegooglet...trotzdem teuer :)z

aber ich bleibe erstmal ruhig bis übermorgen =) heute kommen meine kartons an und morgen gehe ich mich dann mit dtsch behörden rumärgern, weil meine mama sich verdacht hat statt nachzufragen (darum hatte ich sie gebeten), naja mal sehen was da nun rauskommt...

ich wünsch euch nen tollen tag :)z @:) :)* *:)

cKeb hat geantwortet


....schlaft schön zzz ihr Mäuse und Mäuserich ;-) zzz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Blut, Gefäße, Herz, Lunge oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sportmedizin · Lungenkrebs


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH